In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Im Schatten der Schwestern (The Curse, Band 2) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Im Schatten der Schwestern (The Curse, Band 2) [Kindle Edition]

Emily Bold
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (182 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 10,95  
KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ich fühlte, dass das Herz unter meinen Fingern nicht länger schlug. Ein Wort trieb durch meinen wirren Verstand: Verrat. Ich hob den Blick und sah in seine Augen. Eine Träne, heiß wie glühendes Eisen, brannte sich ihren Weg meine Wange hinab und fiel ungehindert auf die blutige Erde.

Nachdem Vanoras Fluch gebrochen war, schien dem Glück der beiden nun nichts mehr im Wege zu stehen. Doch dann offenbart ihnen Paytons Bruder Sean eine bittere Wahrheit. Es ist noch nicht vorbei. Diesmal liegt Paytons Schicksal allein in Samanthas Händen. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis der fünf Schwestern zu lösen?
Die Reise ins Unbekannte führt Samantha dorthin zurück, wo alles begann – und zurück in die Arme des Schotten, der ihr Herz durch alle Zeit in seinen Händen hält …


"Die Sogwirkung entfaltet sich ab der ersten Seite und lässt den Leser auch bis zum Ende nicht mehr los!" - Bücherwürmchenswelt

"Wer Teil 1 gelesen hat kommt an diesem 2. Teil nicht vorbei. Unbedingt lesen!" - Manjas Buchregal

...diese Reihe macht süchtig! - CINEMAinMYhead


Lesen Sie auch:
Das Vermächtnis (Band 3)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Emily Bold: Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie schreibt Liebesromane, Paranormal Romance und Jugendbücher und blickt mittlerweile auf vierzehn deutschsprachige sowie sechs englischsprachige Bücher und Novellen zurück, die den Lesern viele romantische Stunden, und Emily Bold eine begeisterte Leserschaft beschert haben. Roman Nr. 15 ist bereits in Arbeit. Über das Schreiben sagt sie: "Schreiben ist für mich Entspannung, Passion und Leidenschaft. Mit meinen eigenen Worten neue Welten und Charaktere zu erschaffen ist einfach nur wundervoll." "Ein Kuss in den Highlands" ist nach "Klang der Gezeiten" Emilys zweiter zeitgenössischer Liebesroman. Emily freut sich über Post von ihren Lesern - schreiben Sie ihr: kontakt@emilybold.de oder besuchen Sie Emily im Web: emilybold.de und thecurse.de. Werden Sie Fan bei Facebook: facebook.com/emilybold.de

Produktinformation


Mehr über den Autor

Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie schreibt Liebesromane für Erwachsene und Jugendliche und blickt mittlerweile auf sechzehn deutschsprachige sowie sechs englischsprachige Bücher und Novellen zurück, die den Lesern viele romantische Stunden, und Emily Bold eine begeisterte Leserschaft beschert haben. Roman Nr. 17 ist bereits in Arbeit. Über das Schreiben sagt sie: "Schreiben ist für mich Entspannung, Passion und Leidenschaft. Mit meinen eigenen Worten neue Welten und Charaktere zu erschaffen ist einfach nur wundervoll."

Mit "Ein Kuss in den Highlands" veröffentlichte sie nach "Klang der Gezeiten" bereits ihren zweiten zeitgenössischen Liebesroman. Aktuell arbeitet Emily gemeinsam mit den Ullstein Taschenbuchverlagen an einem neuen Buchprojekt für das Herbstprogramm 2015.

Emily freut sich über Post von ihren Lesern - schreiben Sie ihr: kontakt@emilybold.de oder besuchen Sie Emily auf ihrer Homepage: emilybold.de und thecurse.de. Werden Sie Fan bei Facebook: facebook.com/emilybold.de

Autorenfoto: Guido Karp für p41d.com







Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "The Curse" ist einfach verflucht schön! 16. Oktober 2012
Von Sa Bine
Format:Taschenbuch
"The Curse - Im Schatten der Schwestern" ist eine gelungene Fortsetzung von "Vanoras Fluch". Für Einsteiger hat die Autorin die wichtigsten Details in die Geschichte eingeflochten, so dass dem Verlauf problemlos gefolgt werden kann.

Zum Aufbau: Dieses Buch zeichnet sich nicht nur durch einen spannenden Handlungsverlauf aus, sondern gleichermaßen auch durch hervorragend ausgearbeitete Protagonisten. Sam ist wie im ersten Teil ein junges, sympathisches Mädchen, mit dem man einfach mitfiebern muss. Payton, der aufregende Schotte, schaffte es in diesem Band auch gleich wieder in mein Leserherz. Sehr gerne mochte ich in diesem Teil Fingal, aber für diejenigen, die das Buch noch lesen möchten, erzähle ich besser nicht zu viel. Zu keiner Zeit musste ich mich über Protagonisten aufregen, weil sie sich ihrer Situation nicht entsprechend verhalten haben.
Die Kapitel sind teilweise lang, werden aber immer wieder durch Absätze unterteilt, so dass das Lesen nie schwer fällt. Schwer fällt hier nur das Buch auf die Seite zu legen ("der eine Absatz geht noch").
Auch super: Am Ende gibt es eine Karte, in der die drei schottischen Clans eingezeichnet sind und zusätzlich ein schottisch-gälisches Wörterbuch. Klasse!

Zum Inhalt: Der Plot verrät es bereits - die Geschichte spielt zu einer Zeit, in der alles begann. Abwechselnd wird der Leser in das 18. und 21. Jahrhundert der schottischen Highlands katapultiert. Liebe, Hass, Schicksal und Verbundenheit stehen Sam bei Ihrer schwierigen Aufgabe entgegen, das Leben von Payton zu retten. Sie muss über sich hinaus wachsen und steht immer wieder vor schwierigen Entscheidungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Nachfolger! 1. Dezember 2012
Von Jessica
Format:Taschenbuch
Es geht also weiter mit Samantha und Payton.
Da mir der erste Teil sehr gut gefallen hat, musste ich den Zweiten natürlich auch lesen!

Eigentlich dachten Payton und Sam, dass nun alles gut wäre – Vanoras Fluch war gebrochen und eigentlich waren sie glücklich zusammen – doch dem ist leider überhaupt nicht so...

Wie im ersten Teil ist der Schreibstil toll, flüssig und sehr angenehm zu lesen.
Das Buch ist in Kapitel aufgeteilt. Über jedem Kapitel befinden sich wunderschöne kleine Bilder (zumindest beim e-Book), die mir total gut gefallen haben.

Die Geschichte beginnt mit einem Prolog aus der Vergangenheit, aus dem Jahr 1740. Nach einigen Seiten werden wir in die Gegenwart versetzt, in das Jahr 2010.
Diese Zeitenwechsel gibt es im Buch oft – und auch wie im ersten Teil ist der Autorin dieser Wechsel sehr gut gelungen, sodass man nicht lange gebraucht habe, um mich in der jeweiligen Zeit zurechtzufinden.

Die Charaktere haben mir super gefallen – ganz besonders natürlich Sam und Payton, die ich fast schon lieb gewonnen habe. Aber auch die anderen Charaktere fand ich super – in der Gegenwart sowie als auch in der Vergangenheit. Wobei es manche Charaktere aus der Vergangenheit ja auch in die Gegenwart geschafft haben, mehr dazu erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest.

Ich fand es sehr spannend, Sam und Payton bei ihrem zweiten Abenteuer zu begleiten. Zu Anfang des Buches dachte ich noch: „Wie will die Autorin noch einmal eine so tolle Geschichte schaffen? Es gibt doch gar nicht mehr über die Beiden zu erzählen...“. Aber es war wirklich toll und ich wurde echt überrascht, was doch noch alles so passiert ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweiter Teil einer tollen Reihe 8. Oktober 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Und das Abenteuer um den Schotten Payton und der Amerikanerin Samantha geht weiter. Wie auch bei dem ersten Buch wurde man sofort in die Geschichte gezogen. Gedanklich war man immer in Schottland und bei den beiden in der Geschichte. Jedes Mal dachte man, oh lass uns doch ein Ale oder so trinken gehen, so sehr wurde man von diese Geschichte gefesselt. Dadurch konnte man es auch nicht mehr aus der Hand legen. Ich muss zugeben, ich fand Teil 2 etwas besser als Teil 1, aber das könnte auch daran liegen, dass man durch Teil 1 schon mit den Figuren verbunden wurde und so jetzt nur noch ihre weiteren Abenteuern lesen konnte.

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen und freue mich schon auf einen eventuelle Fortsetzung dieser wunderbaren Geschichte.

Viel Spaß bei verlieren in der Geschichte und schöne Abenteuer in Schottland.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Top! 18. Februar 2013
Format:Taschenbuch
Es könnte alles so schön sein, Vanoras Fluch ist gebrochen, Nathaira ist tot, Payton hat seine schweren Verletzungen überlebt und beide schweben im siebten Himmel. Aber das Schicksal hat leider etwas anderes mit dem Paar vor. Denn Nathaira hat mit ihren letzen Atemzügen Payton einen neuen Fluch auferlegt, welcher ihn qualvoll sterben lassen soll und nur das Blut von Vanora, welche im Kampf 1740 gestorben ist, kann sein Leben retten. Aber wie sollen sie in die Vergangenheit gelangen? Ist eine Zeitreise überhaupt möglich? Doch eine Legende über fünf Schwestern soll der Schlüssel auf die Frage sein und Sam, Payton und sein Bruder Sean machen sich auf den Weg um herauszufinden, ob es möglich ist zwischen den Zeiten zu reisen. Als die drei bereits die Hoffnung aufgegeben haben, findet Sam durch Zufall das ,Portal' und erwacht in Schottland im Jahre 1740. Doch wie kann sie an das Blut von Vanora gelangen ohne die Geschichte zu ändern? Sam muss sich anpassen und ihren ganzen Mut zusammennehmen, den der Payton der im Jahr 2010 auf sie wartet, wird jeden Tag schwächer und ein Leben ohne ihre große Liebe möchte Sam sich nicht vorstellen.

Meine Meinung:

Der zweite Teil hat mich genauso umgehauen wie der erste Teil. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, denn der Leser fiebert jeden einzelnen Moment mit.

Die Liebesgeschichte zwischen Sam und Payton finde ich einzigartig, denn beide verlieben sich ab dem ersten Moment im Jahr 1740 ,neu' ineinander, als sie aufeinandertreffen. Besonders süß waren die Überlegungen von Sam, ob sie den Payton aus 2010 hintergeht, wenn Sie den Payton aus dem Jahr 1740 mehr als nur hinreißend findet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannung und Romantik pur.
Auch Band 2 hat mich weiterhin gefangen genommen. Die Geschichte um Sam und Payton lässt einen nicht mehr los. Ich bin sehr gespannt,wie es weitergeht.
Vor 1 Monat von Helga Kampa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ...besser,als der erste Teil der Trilogie
Selbst ich, als eigentlich wirklichkeitsnah denkender Mensch, allerdings mit ein wenig Hang zur Romantik und Mystik, war doch schon ziemlich angetan, vom zweiten Teil der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Rosemarie Weis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung pur
Das zweite Buch war fast noch schneller durch gelesen als das erste. Ich freue mich wahnsinnig auf den dritten Band.
Vor 2 Monaten von Marion Ehmcke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr
Das Buch ist wunderbar fesselnd und macht süchtig. Nach dem ersten Teil konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen so war ich auf die 2 Geschichte von Sam und Peyton... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Milly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannende und bewegende Fortsetzung
Nach dem ersten Teil (Venoras Fluch) war ich fasziniert von Sam und Paytons ungewöhnlicher Liebesgeschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von A H veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu weit hergeholt
Ist zwar zwar ein Fantasy-Buch aber für mich doch etwas zu dick aufgetragen - obwohl ja der Schreibstil recht flüssig und unterhaltsam ist - also wenn es jemand nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Topsy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Achtung Suchtgefahr !!!
Puh, jetzt bin ich mit dem zweiten Teil durch.
War ja schon vom ersten Teil so begeistert, dass ich gleich Nr. 2 und 3 gekauft habe. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Jadzia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach verflucht......
Ich habe selten so eine gute phantasie roman reihe gelesen.
Tolle autorin, leicht zu lesen.
Gleich weiter zu band 3..
Vor 7 Monaten von Alex D. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend und magisch
ich war gespannt, ob der 2. Teil die Erwartung halten kann. Ja, kann er, ohne Probleme. Es spielt überwiegend im 18. Jh. statt, und ist dabei spannend und magisch. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Anna Müller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Im Schatten der Schwestern
Wow das nenn ich mal spannend und aufregend und sehr zu empfehlen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und bin schon gespannt auf den nächsten Teil. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Jaja veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden