Scharade: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Scharade: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Scharade: Roman Taschenbuch – 11. September 2006


Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,98
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,85
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 0,51
66 neu ab EUR 8,99 18 gebraucht ab EUR 0,85

Wird oft zusammen gekauft

Scharade: Roman + Die Zeugin + Ein Hauch von Skandal: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Porträt der Autorin Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (11. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442364701
  • ISBN-13: 978-3442364701
  • Originaltitel: Charade
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3,6 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 228.126 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sandra Brown stammt aus Waco in Texas, USA. Bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte, hatte sie beruflich schon einiges hinter sich gebracht. So hatte sie schon im Fernsehen das Wetter präsentiert sowie als Model, Schauspielerin und Journalistin gearbeitet. Richtig ernst wurde es mit der Schriftstellerei nach ihrem ersten Bestseller "Trügerischer Spiegel". In der Folge schuf sie sich gewissermaßen ihr eigenes Genre, indem sie in ihren Büchern auf besondere Weise Liebes- und brutale Kriminalgeschichten miteinander verbindet. So gewann sie nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Heute kann Sandra Brown kann ganz gut von ihren Büchern leben. Sie pendelt mit ihrer Familie zwischen den beiden Wohnsitzen in Texas bzw. South Carolina.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Romane, die einen vor lauter Spannung alles andere vergessen lassen - Sandra Brown ist einfach eine begnadete Autorin!" (USA Today)

Klappentext

"Romane, die einen vor lauter Spannung alles andere vergessen lassen - Sandra Brown ist einfach eine begnadete Autorin!"
USA Today

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Juni 2001
Format: Taschenbuch
Cat Delaney ist der Star einer Soap-Opera, bis sie erfährt, dass sie ohne eine Herztransplantation sterben wird. Sie bekommt gerade noch rechtzeitig ein Spenderherz und ändert von nun an ihr Leben. Aufopferungsvoll sucht sie Adoptiveltern für Kinder, die wegen körperlicher oder seelischer Handicaps so gut wie nicht vermittelbar sind. Zeitgleich geschehen im ganzen Land furchtbare Todesfälle, die merkwürdigerweise genau im Abstand von einem Jahr passieren und Transplantationspatienten betreffen. In Cats Leben tritt mit Alex ein Mann, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert und auch sie faszinierend findet. Aber was führt er im Schild?
Am Anfang dachte ich, dass die Handlung des Romans leicht durchschaubar sein würde, aber ich irrte mich und obwohl ich im letzten Drittel einen Verdacht hatte, war ich mir nicht sicher, ob ich mit Absicht auf eine falsche Fährte geführt werde. Ich konnte mich nur mit Mühe davon abhalten, am Ende des Buches nachzusehen, wer der Mörder ist, so spannend ist dieses Buch. Auch die wachsende Beziehung zwischen Cat und Alex hat mir gut gefallen. Die Beschreibung von Alex fand ich sogar noch besser als die der Heldin. Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gudrun Igelmund am 11. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Das ist mal wieder ein gelungenes Buch von Sandra Brown - nicht zu schwülstig, aber romantisch genug - ohne in's Kitschige abzudriften. Und so kann ich mich meinen Vor-RezensionistInnen nur anschließen und bestätigen: wer Romantik, Spannung und den Thrill liebt, sollte dieses Buch unbedingt kaufen und lesen. In diesem Buch werden zunächst mehrere Lebensgeschichten einzeln erzählt, die dann im Verlauf der Geschichte alle zu einem Gemeinsamen zusammenkommen. Hauptsächlich geht es um Cat Delaney - ein junge, erfolgreiche Schauspielerin, der ihre Karriere alles bedeutet. Und um Alex Pierce - einen Ex-Cop, der irgendwie unter mysteriösen Umständen seinen Job hingeschmissen hat und jetzt als Schriftsteller von Kriminalgeschichten sehr erfolgversprechend ist. Bis sie nach einer Herzoperation ihr Leben von Grund auf verändert. Und auch der Liebe wieder eine Chance gibt. Doch dann passieren merkwürdige Dinge: unerklärliche Todesfälle, ihre Medikamente verschwinden, ein Journalist, der ihr das Leben mehr als schwer macht und dann diese Drohbriefe!! Und - kann sie Alex Pierce, dem neuen Mann an ihrer Seite wirklich vertrauen? Wie bei allen Büchern von Sandra Brown, aber ganz besonders in diesem, ist Spannung bis zur letzten Zeile garantiert. Man ahnt, aber man weiß es nicht - WER IST DER MÖRDER?????
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tony Kiefer am 31. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Der 10. Oktober ist DER bedeutende Tag dieser Geschichte. An diesem Tag ereignen sich Dramen. Zunächst wird über die Herztransplantation von Cat berichtet. Dann wird ein Mord beschrieben. Ein Mann überrascht seine Frau mit ihrem Liebhaber in seinem Bett und erschlägt sie aus Wut mit einem Baseballschläger. Dann ereignen sich noch zwei Unfälle mit Todesfolge. In allen drei Fällen werden die Angehörigen gebeten, einer Organspende zuzustimmen.
Cat Delaney ist mit Leib und Seele Schauspielerin. Doch plötzlich wird ihr Leben aus der Bahn geworfen. Sie wird schwer krank und benötigt dringend ein neues Herz. Am 10. Oktober 1990 ist es so weit. Die Transplantation verläuft reibungslos. Sie ist glücklich, fühlt sich wie ein neuer Mensch und die Serie im Fernsehen läuft erfolgreich weiter.
Dann beschreibt Sandra Brown, natürlich ohne Angabe von Namen, die trübe Stimmung eines Partners der drei Verunglückten. Diese Person kommt nicht darüber hinweg, dass der geliebte Mensch nicht mehr lebt, aber sein Herz weiter schlägt, nur in einem anderen Körper. Aber in welchem? Sie, die Person, beschließt, alle Empfänger eines Spenderherzens von diesem 10. Oktober 1990 aufzuspüren und umzubringen. Das Herz und die Seele des geliebten Menschen soll dadurch wieder vereint werden. Bis zum Schluß kann man sich nicht vorstellen, um wen es sich dabei handelt.
Am ersten Jahrestag, dem 10. Oktober 1991 wird der erste Mord begangen, am 10. Oktober 1992 der zweite und dann der dritte. Jetzt steht Cat auf der Abschußliste. Das monate- und jahrelange Sammeln von Informationen über sie hat sich ausgezahlt. Sie/er weiß bestens über Cat Bescheid.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LoveLetter Magazin am 8. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Cat Delaney genießt ihre Karriere als Schauspielerin, bis ihr Leben eine einschneidende Wende nimmt. Ihr Herz versagt, und sie benötigt dringend ein Transplantat. Nach der Operation führt sie zunächst ihren Alltag weiter wie bisher, doch sie spürt, dass sie nicht mehr dieselbe ist. So beschließt sie grundlegende Veränderungen. Sie verlässt das glitzernde Hollywood und zieht nach Texas, wo sie sich fortan mit einer Sendung für Waisenkinder einsetzt. Damit hat sie wieder ihre Erfüllung gefunden. Zudem tritt noch ein neuer Mann in ihr Leben, Krimiautor und Expolizist Alex Pierce. Er steht ihr auch zur Seite, als ihr Leben erneut bedroht ist. Gesundheitlich geht es ihr gut, aber ein gefährlicher Stalker hat es auf sie abgesehen. Andere Patienten, die zum selben Zeitpunkt wie Cat ein Spenderorgan erhielten, sind ihm schon zum Opfer gefallen.

Romantic Suspense ist einfach Sandra Browns Metier. Ihr gelingt es stets, eine spannende Geschichte zu erzählen, die ihre Leser an das Buch fesselt. So auch diesmal. Warum jemand Cat nach dem Leben trachtet, ist eigentlich schnell klar. Wer es ist, wird aber geschickt unter Verschluss gehalten und sorgt für eine saftige Überraschung. Das Verhältnis von Cat und Alex ist weniger emotionsgeladen als vielmehr heftig und hemmungslos. Die Lust und das Verlangen sind dabei greifbar. Die Figurenzeichnung ist nicht so ausgereift, wie man es von einer Weltklasseautorin erwarten könnte. Die Charaktere stehen deutlich hinter der Story zurück, die das aber gut kompensieren kann. Sex und Crime bieten eine Mischung, bei der sowohl Thriller- als auch Liebesromanfans auf ihre Kosten kommen. (TD)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden