Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2013
Nach einigen Schachlehrbüchern wollte ich zur Abwechslung mal ein Schachbuch haben, das mir zur Unterhaltung dient. Das heißt ein Buch bei dem es nicht um Tatsachen AUF dem Brett geht, sondern NEBEN dem Brett. Ich wollte nicht „ackern“, sondern entspannend auf dem Sofa Schachgeschichten lesen, ohne ein Brett griffbereit haben zu müssen.

Dafür kaufte ich nun dieses Buch von Dagobert Kohlmeyer, da es – laut eigener Aussage – nicht nur um Erstaunliches AUF, sondern auch NEBEN dem Brett gehen sollte.

ZUM INHALT:

Es gibt ein Vorwort vom Autor sowie eine nachfolgende Zeichenerklärung.

Dann gibt es folgende acht Kapitel bei denen es um Geschehnisse AUF dem Brett geht:
Geniale Momente (22 Schachdiagramme)
Berühmte Reinfälle (12 Schachdiagramme)
Zugzwang (14 Schachdiagramme)
Geometrische Motive (11 Schachdiagramme)
Königsmärsche (15 Schachdiagramme)
Listiger Springer (21 Schachdiagramme)
Überdeckung (13 Schachdiagramme)
Fälle des Jahres 2012 (26 Schachdiagramme)

Jedes dieser Kapitel beginnt mit einem zitierten „Weisheitsspruch“ und einer kurzen Einleitung. Dann folgt ein Schachdiagramm mit einer bestimmten Spielstellung. Dazu werden beide Spieler, der Ort und das Jahr genannt. Anschließend wird in kurzen Sätzen und einer Notation geschildert welche Züge zum Sieg bzw. Verlust führten.

Die meisten Notationen bestehen aus wenigen Zügen, sodass man gewöhnlich zum Nachvollziehen kein Brett benötigt.

Neben den acht Kapiteln über Geschehnisse AUF dem Brett gibt es zwei Kapitel über Geschehnisse NEBEN dem Brett:
Anekdoten (31 Stück)
Schach-Stories (13 Stück)

Bei diesen beiden Kapiteln werden interessante, lustige doch leider zu kurze Geschichten erzählt, die sich einst mal ereigneten. Aber die Kürze mindert auf keinen Fall den Unterhaltungswert und es macht Spaß sie zu lesen.

Zusätzlich gibt es im ganzen Buch einige Fotos verteilt.

Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass das Buch unterhaltsam ist. ABER leider ist zu wenig Inhalt über Geschehnisse NEBEN dem Brett.

Immerhin wirbt das Buchcover mit Erstaunlichem „auf“ UND „neben“ dem Brett! Das heißt für mich (und meiner Meinung nach sollte dies auch so sein), dass 50% des Buches Geschehnisse AUF und 50% des Buches Geschehnisse NEBEN dem Brett enthalten sollte.

Tatsächlich ist dies jedoch folgendermaßen aufgeteilt:
100 Seiten AUF und nur 47 Seiten NEBEN dem Brett! Das heißt 68% AUF und nur 32% NEBEN dem Brett! Es gibt mehr als doppelt so viel AUF dem Brett als NEBEN dem Brett!

Deswegen ziehe ich 1 Stern ab.

Soviel zum Inhalt des Buches. Den Kauf habe ich letztlich nicht bereut und spreche eine Empfehlung für all diejenigen aus, die nicht nach schweren Lehrbüchern, sondern nach Unterhaltungsbüchern suchen, wo man zumindest etwas Grübeln muss!

Viel Vergnügen all denen, die dieses Buch kaufen ;-)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Dagobert Kohlmeyer kennt sich mit dem Thema super aus
und es macht richtig viel Spaß, dieses Buch zu lesen.

Das einzige Problem ist, meiner Meinung nach, dass es fast zu dünn ist.

Aber inhaltlich sehr gut, kann nur weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Der Autor beschreibt in seiner typischen Art Begebenheiten aus dem Leben einiger Schachgrößen, die Neugier auf mehr wecken. Diese Sorte Bücher machen einem das Schachspiel schmackhaft.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Ein echt witziges Buch für Freunde und Kenner des Schachspiels. Habe ich schon ein paar Mal verschenkt und kam immer super an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden