Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schach für Dummies Taschenbuch – 13. Dezember 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. Dezember 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99 EUR 11,93
3 neu ab EUR 19,99 3 gebraucht ab EUR 11,93

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 370 Seiten
  • Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 2. überarbeitete Auflage (13. Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3527702210
  • ISBN-13: 978-3527702213
  • Originaltitel: Chess For Dummies
  • Größe und/oder Gewicht: 17,4 x 2,2 x 23,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.321 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Eade war FIDE-Meister in den USA. Außerdem arbeitet er als Autor und Lehrer für Schach.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schroeder am 21. Oktober 2009
Mir kommt's nicht so vor, als ob man nach diesem Buch eine Partie Schach spielen kann. Dafür hat man von vielem gehört und kann mitreden, was die schönsten Partien, die besten Spieler, die nie Weltmeister waren oder verschiedene Eröffnungen anbetrifft. Auch die Grundprinzipien hat man dann kennen gelernt, allerdings sind die Beispiele zur Anwendung sehr einfach gehalten.

Fazit: wer Schach spielen lernen will, sollte zu einem anderen Buch greifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Sandstede am 23. März 2008
Ich kaufte dieses Buch für meinen Sohn, insofern wird er auch folgende Rezension schreiben:

Als meine Mutter mir dieses Buch kaufte, freute ich mich sofort, da ich in letzter Zeit wirklich sehr gerne Schach spiele und schon das Layout mich sofort fesselte, nicht zu vergessen das es ja sehr umfangreich ist.
Als ich es aufschlug und anfing zu lesen, war ich sofort begeistert.
Obwohl ich schon lange die Schachregeln beherrsche, bin ich nochmal die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten anhand des Buches durchgegangen, allein die verschiedenen Hintergrundinformationen über die Entstehung dieses Spiels waren schon einmalig. Auch die anderen Kapitel begeistern mich. Selbst für absolute Schachanfänger geeignet, wobei es sich zu einem Dreiviertel auch an Fortgeschrittene richtet. Man lernt nicht nur Standardtbewegungen, verschiedene Züge (wie Eröffnungen) oder Mattpositionen (anhand von Mattdiagrammen und ausführlichen Erklärungen) sondern sind auch Weltmeisterpartien und deren Analysen mit dabei und die Notation wird auch gleich mit erklärt.

Wer mit Schach anfangen will oder sich damit fortbilden möchte, dieses Buch ist perfekt!
Ich würde es für jede Altersstufe empfehlen, es ist auch sehr gut für Erwachsene geeignet, da es sich nicht nur an Kinder richtet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Für den Einstieg in das Schachspiel ist das Buch sicherlich gut geeignet und auch empfehlenswert. Anders als viele Anfängerbücher beschränkt sich der Text nicht auf Regelkunde, Partiephasen, Taktik und Strategie, sondern bietet darüber hinaus eine stimmige kurze Einführung in die Geschichte des Schachspiels: beste Spieler, berühmte Schachpartien etc. Darüber hinaus werden Turnierschach, Schachportale im Internet sowie Computerschach abgehandelt und man erfährt, an wen man sich wenden muss, um einen Schachverein in der Nähe zu finden.

Leider gibt es auch einige Kritikpunkte. Erstens ist die Übersetzung an einigen Stellen etwas holperig bis missglückt. Im Abschnitt über Computerschach findet sich etwa der völlig unverständliche Satz: "Andere Ansätze bestanden in der einfachen Berechnung von Zahlen." (S. 284) Man muss schon über detailliertes Vorwissen verfügen, um zu verstehen, was hier ausgesagt werden soll, nämlich dass das entsprechende Schachprogramm einen sog. "Brute Force"-Ansatz verfolgt, der aus dem weitgehend blinden Durchprobieren möglichst vieler Zugabfolgen besteht. Zwar war das englische Original an dieser Stelle vermutlich ähnlich flapsig formuliert ("crunching of numbers"), doch wohl wenigstens ansatzweise zu verstehen. Für meine Begriffe wirft es ein ausgesprochen schlechtes Licht auf den nach eigenem Anspruch erstklassigen (Wissenschafts-)Verlag Wiley, wenn der Übersetzer einen derartigen Sprachmüll produziert, der auch vom (doch hoffentlich vorhandenen) Lektorat nicht korrigiert wird.

Ebenfalls unschön: Auf einigen Seiten wird definitiv Platz geschunden - so beispielsweise eingangs (S.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen