EUR 9,99
  • Originalausgabe: EUR 18,25
  • Sie sparen: EUR 8,26 (45%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schach Zug um Zug: Bauerndiplom, Turmdiplom, Königsdiplom - Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung der Diplome Gebundene Ausgabe – 8. Januar 2004


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,95 EUR 5,99
Broschiert
"Bitte wiederholen"
52 neu ab EUR 9,95 4 gebraucht ab EUR 5,99

Wird oft zusammen gekauft

Schach Zug um Zug: Bauerndiplom, Turmdiplom, Königsdiplom - Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung der Diplome + Lehr-, Übungs- und Testbuch der Schachkombinationen + Einführung in die Schachtaktik
Preis für alle drei: EUR 33,89

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Bassermann Verlag; Auflage: 8 (8. Januar 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3809416436
  • ISBN-13: 978-3809416432
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2,2 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.454 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Helmut Pfleger ist Schachgroßmeister und durch zahlreiche Fernsehbeiträge bekannt. Er zählt zu den besten deutschen Schachspielern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Centrios am 27. Juni 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Bei dem Buch handelt es sich um eines der Standardwerke, welches für Einsteiger empfohlen wird. Nachdem ich selbst aus Interesse das Buch einmal weitestgehend durchgearbeitet habe muss ich feststellen, dass dieses Buch seinem guten Ruf durchaus gerecht wird.

Sämtliche elementaren Teile des Schachspiels werden in diesem Buch vermittelt und im jeweiligen Diplom (Bauer, Turm, König) aufgegriffen und vertieft. Besonders anschaulich wird das Thema "Eröffnung" behandelt. Als "alter Hase" darf man hier jedoch nicht zu viel erwarten, da dies ein Buch ausschließlich für die Anfängerausbilding ist, dafür aber sehr gute Dienste leistet.

Ebenfalls sehr gut behandelt wird die Thematik "Endspiele", wobei sich hier ebenfalls auf die elementaren Aspekte konzentriert wird, diese aber sehr gut vermittelt werden.

Ein Manko hat dieses Buch aus meiner Sicht jedoch:

Die Zugbeispiele und Varianten werden teilweise etwas konfus dargestellt. Ursprung bildet in der Regel ein Diagramm, gefolgt von der Zugfolge (Notation). Aus der Notation ergibt sich oft nicht, welches die
"Hauptvariante" und welches "Nebenvarianten" sind. Diese werden auch nicht sauber durch Klammern getrennt. Die Notation endet plötzlich und man springt wieder einige Züge zurück und folgt einer anderen Variante. Diese endet dann oftmals ebenso plötzlich und man springt wieder zurück zu einem bestimmten Zug und folgt einer weiteren Variante. Hierzu werden teilweise mitten in den Varianten Aufgaben gestellt, welche es zu lösen gilt. Will man die Züge eins-zu-eins mit einem Schachbrett nachspielen, braucht man ab und an gute Nerven.

Deutlich wird dies z.B. auf Seite 151 des Buches (Turmdiplom, Endspiele).

Trotzdem ist dieses Buch für Einsteiger oder Eltern, die das Spiel ihren Kindern beibringen wollen, eine durchaus lohnenswerte Investition.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CodeFlatter am 26. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es wird alles behandelt, allerdings kaum ausführlich! Der absolute Anfänger muss wirklich sehr hart arbeiten, um dieses Buch nach den ersten 20 Seiten noch verstehen zu können. Sehr wenige bis keine Begründungen warum dies oder das, oder wenn - so ist es nicht immer nachvollziehbar, weil man 5 bis 6 Züge "weiterdenkt" und das noch VOR dem Bauerndiplom. Die Diagramme sind oft völlig verwirrend und der Text zieht sich dann in zwei Spalten pro Seite (schlechter kann man Text kaum aufbereiten!) zum Teil dann auch noch über mehrere Seiten dahin.

Didaktisch hat das Buch sehr erhebliche Mängel:
- Aufgaben sind in den Text eingestreut und zerstören teilweise den Lesefluss bzw. Zusammenhang - hier wäre es sinnvoll gewesen den Text zu beenden und dann die dazu gehörende Aufgabe zu stellen
- sehr oft rätselt man, zu welchem Diagramm sich der Text bezieht - oft ist ein Diagramm mehrere Seiten weit hinten gemeint
- Aufgaben beziehen sich auf das nächste gezeigte Diagramm, der dann nach der Aufgabe folgende Text meint aber noch ein älteres Diagramm
- oft werden völlig überzogene Aufgaben gestellt (viel zu früh!), wie z.B. Matt in drei Zügen und das direkt nach dem Bauerndiplom
- Fesselung mündet in Damenopfer (Seite 79 Diagramm 12) und auch wieder Frage nach Matt in drei Zügen
- keine Pfeile, keine Hinweise - nichts in den Diagrammen, Seelenlos, lieblos, leer
- die Lösungen (gerade der überzogenen Matt in drei Zügen) zeigen oft nur, aber erklären nichts
- Thema Fesselung, Aufgabe 9: Was hat sich Schwarz bei seinem Läuferopfer gedacht?
Völlig obskur. Dies wäre vielleicht eine Taktik-Frage, aber doch keine Fesselung...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Igelspacher am 6. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Eine der besten Einführungen! Die Autoren machen Anfänger und ungeübte Schachspieler Schritt für Schritt mit dem Spiel vertraut. Bei allen Beispielen wird vernünftigerweise auf zu viel Variantenreichtum verzichtet, denn gerade das lässt Anfänger bei vielen Schachbüchern schnell verzweifeln.
Wer das Buch durcharbeitet, hat danach eine solide Basis und spielt nicht mehr nur auf gut Glück. Für Hobbyspieler, die ab und zu mal eine Partie spielen, reicht das völlig aus. Alle anderen sind gut vorbereitet, um sich auch mit schwererer Schachlektüre zu befassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pegah Kassraian am 20. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist von der Themenauswahl grundsätzlich gelungen. Zu Beginn werden die absolut notwendigen Grundlagen erläutert, dann gibt es einen Teil für ein bisschen Fortgeschrittenere beispielsweise mit Erläuterungen zu Fesselung, Opfer und Drohung , und einen letzten Teil in dem beispielsweise wichtige Eröffnungen erläutert werden. So erhält man mit dem Buch eine gute Übersicht über die wichtigsten Themen und kann sich später nach Bedarf weiter einlesen.

Leider aber hat es meiner Meinung nach mit der Übersicht nicht so recht geklappt. Die relevanten Diagramme finden sich oft auf einer anderen Seite als die Erklärung, fortführende Spielvarianten sind teilweise dermassen durcheinander erklärt dass man nicht weiss, wo man sich gerade befindet. Leider hat das Buch auch Flüchtigkeitsfehler wie "1. e2-e4 d7-d5 2.d4xd5 (??)".

Grundsätzlich teilweise ärgerlich, aber dennoch zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen