In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Schönes Leben noch! auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Schönes Leben noch!
 
 

Schönes Leben noch! [Kindle Edition]

Susan Mallery
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Broschiert EUR 8,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf Nimmerwiedersehen!" Die Worte von damals klingen Jill noch in den Ohren, als sie das Ortschild von Los Lobos wiedersieht. Ein untreuer Ehemann und ein verlorener Job lassen ihr allerdings keine andere Wahl, als an den Ort ihrer Kindheit zurückzukehren. Genau die gleiche Idee hatte auch MacKenzie Kendrick, ihre erste große Liebe. Der ehemalige Undercover-Cop ist vollkommen ausgelaugt und hofft, in dem verschlafenen Nest wieder zu Kräften zu kommen. Doch so verschlafen ist Los Lobos gar nicht. Ehe sie sich versehen, haben Jill und Mac mehr Drama in ihrem Leben als zu Großstadtzeiten. Mafiabosse, Sozialarbeiter, wütende Expartner und eine ziemlich aufgeweckte Achtjährige sorgen dafür, dass das zarte Pflänzchen der Liebe zwischen ihnen erst einmal starke Wurzeln ausbilden muss, bevor es richtig erblühen kann.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery hat bisher über vierzig Bücher veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Mann lebt sie im sonnigen Süden Kaliforniens, wo es ganz normal ist, dass Leute ein bisschen verrückt sind, und eine exzentrische Autorin nicht weiter auffällt. Sie hat zwei wunderhübsche, aber nicht sehr kluge Katzen, einen Hund und den nettesten Stiefsohn der Welt.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 774 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 348 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (1. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008EWLHQ2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.696 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Susan Mallerys "Beruf" ist die Liebe. Mit ihren Büchern voller Happy Ends und allen möglichen Irrungen und Wirrungen der Gefühle wurde sie zur Bestsellerautorin. Mehr als 35 Liebesromane hat die Amerikanerin inzwischen geschrieben, viele davon wurden ins Deutsche übersetzt. Neben der Liebe ist die Familie das große Thema der Autorin, die nach eigenen Angaben etwa vier Monate für einen Roman braucht. So beleuchtet sie in der Trilogie "Frisch verliebt", "Frisch verlobt" und "Frisch verheiratet" das romantische Leben der drei Töchter einer Bäckerfamilie. Susan Mallery lebt in Südkalifornien, zusammen mit ihrem Mann.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen witzig, spritzig, temporeich 26. August 2012
Von miraculum TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Ich liebe die Romane von Susan Mallery. Man weiß einfach, dass man gut unterhalten wird, wenn man sich einen kauft. So war es auch diesmal wieder! Bereits von der ersten Seite an ist hier Lesespaß garantiert. Man muss sich nicht erst durch lange Erläuterungen die Personen betreffend oder Ortsbeschreibungen quälen, sondern ist gleich mittendrin im Geschehen.

Gleich am Anfang erwischt die Hauptakteurin Jill ihren Mann inflagranti mit einer Anderen. Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Jill kehrt erst einmal in ihren Heimatort zurück um Ruhe zu finden und sich von dort aus einen neuen Job zu suchen. Allerdings hat sie nicht damit gerechnet, dass sie dort auf ihre erste große Liebe Mac trifft, der ihre Welt durcheinanderwirbelt.

Das Buch ist sehr temporeich und bevor die beiden Liebenden endgültig zueinander finden können, müssen sie einige Hindernisse überwinden. Stellenweise ist der Roman auch sehr rührend, vor allem wenn Macs achtjährige Tochter ins Spiel kommt. Es gibt auch sehr viele lustige Stellen, so dass man einige Male schmunzeln muss. Alles in allem sehr zu empfehlen als leicht verdauliche Unterhaltung.

Leider hatte ich zu spät gesehen, dass es das Buch auch für den Kindle gibt. Ich hoffe, das dies auch bei den nächsten Büchern von Susan Mallery so sein wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großes Kino im kleinen Los Lobos 2. Juli 2012
Format:Broschiert
Hiermit oute ich mich als eine Leserin, die zuvor von Susan Mallery noch nichts gehört, geschweige denn gelesen hat. Das kommt davon, wenn man einst sein Herz an Thriller und Krimis verloren hat. Aber mehr und mehr lese ich in letzter Zeit solcherlei Unterhaltungslektüre, wie sie Mallery schreibt und stelle fest: es fühlt sich an, wie ein entspannender Kurzurlaub.

Vor allen Dingen bin ich von einer Geschichte begeistert, wenn sie - wie hier - in sich schlüssig erzählt ist, trotz aller Romantik und großer Gefühle im Verlauf sogar spannende Handlungsfäden gesponnen werden, die zum Schluss zusammengeführt, einen runden Abschluss ergeben.

Da ist unter anderem der verzweifelte Kampf eines Vaters um die Liebe und das Sorgerecht seiner kleinen Tochter Emily, ebenso spielen undurchsichtige Mafiabosse eine Rolle, ein in der Ferne "Strippenziehender" Verwandter, außerdem ein allzu von sich überzeugter Sozialarbeiter und schließlich die Hauptprotagonistin: die erfolgreiche Anwältin Jill, die nach einem privaten Dilemma Zwischenstation in ihrer Heimatstadt Los Lobos machen möchte.

Unheimlich gut gelungen fand ich auch die Schilderung von Emilys innerlicher Zerrissenheit und die Auseinandersetzung mit ihren aus allen Fugen geratenen Gefühlen, besonders in ihren Gesprächen mit der großmütterlichen Vertrauten Bev.
Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass Mallery irgendwie deutlicher auf Bevs übersinnliche Fähigkeiten eingeht, immerhin wurden diese nahezu durchgehend thematisiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn nicht Fool's Gold, dann eben Los Lobos! 26. Juni 2012
Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Inhalt:

Das bis dato erfolgsgekrönte Leben von Jill Strathern ändert sich von einem Tag auf den anderen: Erwischt sie doch ihren Ehemann mit herunter gelassenen Hosen bei ausgiebiger Schreibtisch-Gymnastik mit seiner Sekretärin im Büro. Dabei sorgt dieser blöde Kerl auch noch dafür, dass sie ihren heiß geliebten Job als Rechtsanwältin in einer angesehenen Kanzlei verliert.

Trost und Zuspruch findet sie in ihrem alten Heimatstädtchen Los Lobos bei ihrer Tante Bev, die ihrer Nichte in der schweren Zeit von Scheidung und Jobverlust zur Seite stehen möchte. Doch die so clevere Idee "zu Ruhe kommen und sich neu orientieren" erweist sich schnell zum Boomerang, als der neue Nachbar von Bev auf der Matte steht. Jills alte Jugendliebe Mac hatte nämlich dieselbe Eingebung von Neuorientierung seines Privat- und Berufslebens und die guten Vorsätze der beiden, sich aus allen amourösen Schwierigkeiten herauszuhalten, geraten schon bald mächtig ins Wanken ...

Einschätzung:

Wenn nicht Fool's Gold, dann eben Los Lobos! Wir wechseln mit Susan Mallery mal kurzerhand den Ort, aber Kleinstadt bleibt eben Kleinstadt! Denn wenn es jemand versteht, das manchmal groteske Leben von Kleinstädten aufs Papier zu bringen, dann ja wohl eindeutig Susan Mallery! Auch in "Schönes Leben noch!" beweist sie einmal mehr, dass sie es meisterhaft versteht, den bizarren Charme eines Provinznestes samt ihren schrulligen Bewohnern anschaulich mit viel Witz und Humor einzufangen.

Hier gehen Jill und Mac mit gutem Beispiel voran und suchen nach schmerzhaften Erfahrungen im Großstadtdschungel Ruhe und Frieden in ihrem kleinen Heimatstädtchen, um ihre Wunden zu lecken.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Richtige Reihenfolge 13. Juni 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das ist der erste Band in der Los Lobos - Reihe. Es wäre schön, wenn Mira es schaffen könnte, die Bände in der richtigen Reihenfolge herauszubringen.
Gracie in Love - der zweite Band ist schon vor einigen Monaten heraus gekommen.

Schade, wenn man ein Buch liest und feststellt, dass man die Fortsetzung schon gelesen hat.

Das Buch ist Unterhaltung, für die Susan Mallery bekannt ist. Entspannend für einen regnerischen Tag.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ich mag es
Susan Mallery wird von Buch zu Buch besser. Ihre Schreibweise kann gefallen oder nicht. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich und vielschichtig was die Bücher interessant... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von omimi veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schönes Leben noch...
Die Erwartung eine schöne Hollywood Romance zu lesen hat sich bestätigt. Voraussehbare Ereignisse und schnell gelöste Konflikte . Alles in Allem seichte Unterhaltung
Vor 1 Monat von Greitens veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ich mag diese Bücher einfach
Susan Mallery - hab schon einige Bücher von ihr gelesen und es werden garantiert noch mehr werden. Wie auch schon die anderen Bücher gut zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Alling29 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterhaltungsbuch
Schnelle Lieferung .Die Verpackung war auch in Ordnung.Das Buch ist spannend und Interessant.Es ist vom Inhalt her gut weiter zu empfehlen
Vor 6 Monaten von monika link veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Beurteilung !
Habe erst gedacht es wäre ein langweiliges Buch,da es schon etwas gedauert hat bis es in die Gänge gekommen ist. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Stefanie Konze-Laier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Romantisch, lustig einfach klasse
Meine Meinung:
Das Buch beginnt mit einem Knall. Wer will schon seinen Ehemann beim Fremdgehen mit der Sekretärin erwischen? Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Micha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen typisch
Wer Susan Mallery liebt, der muss dieses Buch unbedingt lesen. Ihr üblicher Stil, toll und flüssig geschrieben. Viel Witz und Romantik und natürlich ein Happy-End.
Vor 10 Monaten von Marion veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fesselnd
Dieses Buch ist gut geschrieben und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann es nur wärmstens weiter empfehlen.
Vor 10 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Anders als gewohnt
Liegt es nur an der Übersetzung - oder ging der Roman ging Susan Mallery nicht so flüssig von der Hand wie gewohnt? Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Susan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen SCHÖN,...
EINFACH nur schön. Das war mal wieder ein Buch was einen dazu verleitet die Nächte durchzulesen und nicht daran zu denken, dass man am nächsten Tag arbeiten darf.
Vor 13 Monaten von Marlon 1965 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden