In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Schöner Sterben - Kleine Mordkunde für Krimifans. Forensik und Rechtsmedizin für Jedermann. [Kindle Edition]

Matthias Matting
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 700.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr
Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,49  
Taschenbuch EUR 8,99  
KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Lese- und Geschenktipp für Krimifans


Unter der verschlossenen Tür quillt Blut hervor. Bei einer Schießerei greift sich das Opfer ans Herz und fällt um. Das Gift, das der gierige Neffe seiner alten Tante in den Tee gemischt hat, wirkt augenblicklich. Typische Krimi-Szenen – die jedoch mit der Wirklichkeit nichts zu tun haben.

Folgen Sie mir in die Welt der Toten und der Rechtsmedizin


Entdecken Sie die typischen Kennzeichen von Schussverletzungen, Vergiftungen oder Schnittwunden. Beobachten Sie den Rechtsmediziner bei der Arbeit: Welche Spuren wertet er aus? Wie kommt er der Todesursache tatsächlich auf die Spur? Welche Hinweise kann die Forensik der Polizei auf das Mordwerkzeug, den Tatablauf und den Täter liefern?

Ich verspreche Ihnen: Danach werden Sie all Ihre Lieblingskrimis noch einmal lesen beziehungsweise ansehen wollen – mit einer erneuerten, aufgeklärten Faszination, die Sie selbst an die Stelle des Ermittlers setzt. Aber Vorsicht: Behalten Sie beim abendlichen TV-Krimi Ihr neues Wissen lieber für sich oder merken Sie die unrealistischen Stellen zumindest erst während des Abspanns an – Sie könnten sonst dauerhaft den Familienfrieden gefährden.

Spannend und verständlich


Eigens angefertigte Infografiken zeigen typische Verletzungsmuster und erklären kompliziertere Sachverhalte. Handgezeichnete Bilder aus dem 19. Jahrhundert und Fotos ergänzen die Informationen. Aufgrund der detaillierten Beschreibungen empfohlen für Leser ab 14 Jahren.

Meine persönliche Garantie


Wenn Ihnen dieses Buch nicht die Antworten liefert, die Sie suchen, erstatte ich Ihnen gern den Kaufpreis. Meine Kontaktadresse finden Sie im Nachwort.

Besuchen Sie auch die Buch-Seite im Netz: www.mordkunde.de

Produktinformation


Mehr über den Autor

Matthias Matting, geboren 1966, ist Physiker und Journalist und einer der erfolgreichsten deutschen Self-Publishing-Autoren. Er hat über 50 Bücher im Self-Publishing veröffentlicht und ist Autor des offiziellen Amazon-Bestsellers 2011. Für sein Buch "Reise nach Fukushima" erhielt Matthias Matting den 2011 erstmals ausgeschriebenen Buchpreis "derneuebuchpreis.de" in der Kategorie Sachbuch.

Matting ist als Programmleiter eBook bei der Münchner Verlagsgruppe tätig. Er arbeitet außerdem als Kolumnist für das Nachrichtenmagazin FOCUS, als Autor für Federwelt, Telepolis und Golem.de und betreut die wöchentliche Video-Kolumne "Mattings Warentest". Schließlich gibt er auch Seminare an der Akademie der Bayerischen Presse.

Besuchen Sie doch die Online-Präsenz des Autors unter www.selfpublisherbibel.de.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Morde für Anfänger 6. Oktober 2013
Von H. P. Roentgen TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Haben Sie sich auch schon bei manchem Krimi gefragt, ob das, was Sie dort erleben, überhaupt realistisch ist? Und wie die Wirklichkeit der Rechtsmedizin aussieht? Oder haben Sie schon immer mal einen Krimi schreiben wollen? Dann sollten Sie dieses Buch lesen.

Von den Totenflecken und was sie dem Rechtsmediziner sagen über Abstreifringe, Fäulnis und Verwesung, die Arten zu morden und was sie dem Mediziner sagen bis zu Kältetod, Tod durch Verdursten, Verbrennen, Ersticken reicht die umfangreiche Palette des Buches. Kaum eine Todesart hat Matthias Matting ausgelassen. Für Krimifans ist das Buch eine Fundgrube, aber auch eine Gefahr. Nämlich die, dass man beim nächsten Krimi laut zu lachen beginnt und sich damit das Mißfallen der anderen Zuschauer zuziehen könnte.

Der Autor will uns nicht den Krimi vermiesen, aber uns zeigen, wie der Leser erkennt, welcher Krimi sauber recherchiert wurde und welcher schlampig gearbeitet hat. Deswegen ist das Buch auch für Krimiautoren interessant, es gibt eine Fülle von Einblicken in die Gerichtsmedizin und eine Menge Anregungen, wie man auf Papier besser morden kann.

Nicht zu vergessen: Das Buch hat einen ausführlichen Index, was leider nicht selbstverständlich bei Sachbüchern ist. Und ist sorgfältig lektoriert worden, auch das nicht selbstverständlich bei selbstverlegten Büchern.

Hans Peter Roentgen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektes Handbuch für Krimifreunde und Autoren 29. August 2013
Von progue TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"Schöner sterben" ist tatsächlich - wie der Untertitel schon sagt -, eine kleine Mordkunde für Krimi-Fans. Aber es nur darauf zu reduzieren, würde diesem Büchlein nicht gerecht werden. Es handelt sich dabei um ein unglaublich faszinierendes, lehrreiches, interessantes Buch, das es in komprimierter Form unterhaltsam versteht, über Todes- und Mordmethoden zu referieren. Es ist dabei in logische Abschnitte unterteilt und beginnt mit der wichtigsten Frage überhaupt: Wie ein Mensch stirbt. Was passiert im Augenblick des Eintreten des Todes? Wie entstehen Totenflecken und was sagen sie aus? Welche Informationen lassen sich aus der Auffindesituation und den Symptomen der Leiche ziehen? Danach widmet sich der Autor knapp, aber präzise den verschiedenen Todesarten wie Schusswunden, stumpfer/spitzer Gewalt, Blitzschlägen, Kälte-/Feuertoden, Vergiftungen, Ersticken, Verhungern ...

Er beschreibt chemische Prozesse, die bei einem Körper entstehen, der verwest, erklärt Unterschiede bei verschiedenen Vergiftungen, geht auf medizinische Besonderheiten ein und was man Matthias Matting besonders zugute halten muss: Er wird niemals langweilig.
Es klingt sicherlich trocken und wissenschaftlich, aber er schafft es mit Kurzweiligkeit und manchmal trockenem Humor, das Interesse grundlegend aufrecht zu erhalten.
Nach dem Lesen und Verstehen verschiedener Todesursachen war ich tatsächlich in letzter Zeit geneigt, die Abendserien mit meinem neuen Wissen zu unterbrechen, aber wie bereits der Autor im Nachwort rät: "Lassen Sie es um des Familienfriedens Willen." Dem schließe ich mich an. ;)

Fazit: Ein gelungenes Handbuch für Krimi-Fans, solche, die es werden wollen, und ganz besonders: Autoren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anleitungen für Krimifans 2. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Wer einen Krimi schreiben möchte, sollte erst einmal Matthias Mattings ‚Schöner sterben‘ lesen. Detailliert beschreibt der Autor in seinem kleinen Bändchen, wie man stirbt, wenn man verhungert, verdurstet, vergiftet, erschossen, erstochen, etc. wird. Es scheint, der Autor lässt keinen gewaltsamen Tod aus. Dabei scheint es, dass das Buch sehr genau recherchiert wurde, denn Matting geht hier auf alle Einzelheiten des jeweiligen Todes ein.

‚Schöner sterben‘ ist ein Buch, das nicht von vorne nach hinten gelesen werden muss. Man kann sich einfach einen ‚Tod‘ aussuchen und alles darüber erfahren, was man vielleicht nie wissen wollte. Aber es ist sehr spannend, dann doch zu erfahren, woran man wirklich letztendlich stirbt, wenn man…. – was auch immer.

‚Schöner sterben‘ bringt viele Fakten, die ich nicht wusste, die mich aber auch als Biologin sehr interessieren. Schön ist es nicht, sich die verschiedenen Tode vorzustellen, interessant bleibt es trotzdem. Anschauliche Zeichnungen und ein sehr umfangreiches Glossar runden dieses kleine Buch ab.

Da dieses Buch dennoch kein echtes Nachschlagewerk, sondern ein Büchlein für den Laien sein soll, finde ich den Umfang und die Detailliertheit trotz des kleinen Umfangs sehr angemessen Ich werde dieses Buch zum immer wieder mal Nachschlage im Regal behalten und habe seine Lektüre als z.T. etwas schockierend, aber auch als sehr spannend empfunden. Und: Für den Krimiautor bietet sie vielleicht so manche Idee und ein Nachschlagewerk, damit schließlich die Sterbenden auch in Film und Roman ‚authentisch‘ sterben dürfen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll 22. Januar 2014
Von Florian
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schöne Beschreibung der letzten Stunden von und nach dem Tod bei zahlreichen Todesarten. Das ganze ist auch noch recht locker geschrieben, toll.

Einziger Haken: Man findet nun in Filmen und Büchern noch mehr Fehler/Ungereimtheiten als man sowieso schon bemerkt hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Interessant!
Sehr unterhaltsam und informativ. Echt ein tolles Buch für Krimifans. Man wird gut in die Vorgehensweise der Gerichtsmediziner eingeführt und bekommt sehr detaillierte... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Patrick K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr ausführliche Dokumentation
Das Buch gibt einen tiefen Einblick in die Möglichkeiten der Spurenauswertung bei Todesfällen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Joachim Raeder veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nett geschrieben allerdings wären Beispiele schön
Nett geschrieben allerdings wären Beispiele aus Funk und Fernsehen und aus der Realität schön,so als anhaltspunkt. Ansonsten zum ausleihen empfehlenswert.
Vor 1 Monat von Anton K veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Interessant, aber nicht umfassend genug
Mir geht es ähnlich wie den anderen 3-Sterne-Rezensenten: Die mich interessierenden Fragen werden nicht behandelt. Zwei Beispiele:

- Gerichtsmediziner. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Michael L. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Sekundärliteratur
Ach ja, die Wissenschaft. Sie macht es uns Krimiautoren wirklich nicht leicht. Wie begeht man einen Mord, ohne dass diese Forensiker einem sofort in die Suppe spucken. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Monika von Ramin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessantes Thema
das eBook war einfach zu lesen und die verschiedenen Todesarten sind gut beschrieben. pietätlos ist in diesem Buch nichts ich werde mir auch die Fortsetzung ausleihen
Vor 4 Monaten von Bernhardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Damit ich weiß, was Autoren alles falsch machen...
Ich schaue und lese sehr gerne Krimis und Thriller, möchte aber schon, dass es dabei realistisch zugeht. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von AustrianGirl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fast so spannend wie ein Krimi
Wer gerne Krimis liest, wird auch hieran seine Freude haben. Ich fand es sehr aufschlussreich und kann es weiter empfehlen.
Vor 6 Monaten von Amazon Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Tipps
Für alle die schreiben und wo mal eine Leiche vorkommt sehr praktisch, nicht nur für Krimischreiber. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Helen McGowan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr aufschlussreich
tolle zusammenfassung einzelner gegenstände und beschreibungen am tatort und mittel, welche zur aufklärung dienen und vieles mehr

sehr interessant und auch... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Erwin Kröll veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden