Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Schöne Neue Welt

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 6,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 5,60 15 gebraucht ab EUR 0,01

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Culcha Candela-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Culcha Candela

Fotos

Abbildung von Culcha Candela

Biografie

Pünktlich mit Erreichen des Platinstatus für ihr letztes Studioalbum „Schöne Neue Welt“ gönnen Culcha Candela sich und ihren Fans eine Rückschau auf neun Jahre Bandgeschichte. Beeindruckende 1,65 Mio. verkaufte Tonträger, Gold- und Platinsingles, ein Gold- und ein Platinalbum, ein #1-Hit, der im kollektiven kulturellen Gedächtnis des Landes ... Lesen Sie mehr im Culcha Candela-Shop

Besuchen Sie den Culcha Candela-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Schöne Neue Welt + Flätrate + Das Beste
Preis für alle drei: EUR 18,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Urban (Universal Music)
  • ASIN: B002HD4OLO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (52 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.994 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Schöne Neue Welt
2. Somma im Kiez
3. Monsta
4. Siento
5. Gimme Some
6. Manchmal
7. No Hay Mal
8. The Greatest
9. I Like It
10. Eiskalt
11. Relax
12. Nobody
13. Steh Auf

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Culcha Candela machen sich und ihren Fans im siebten Jahr ihres Bestehens das wohl schönste Geschenk in Form eines brandneuen Studioalbums! Schöne Neue Welt heißt es und erscheint am 28. August bei Universal Domestic/Urban, gefolgt von einer ausgedehnten Tour bereits ab Anfang September. Die gleichnamige erste Singleauskopplung erscheint am 14. August.
Auf ihrem neuen Album Schöne Neue Welt haben sich Larsito, Itchyban, Mr.Reedoo, Don Cali, Lafrotino, Johnny Strange und DJ Chino erneut von der so einmaligen Culcha Candela -Flamme entzünden lassen und entfachen spielend und spielerisch ein Feuerwerk, das Tanzflächen, Konzerthallen und Herzen gleichermaßen zum Leuchten bringen wird.
Dabei wird jedoch schon auf dem Titeltrack des neuen Albums deutlich, dass Culcha Candela weitaus mehr sind, als es die gefeierten Hits Hamma! oder Ey DJ vom Gold veredelten letzen Album Culcha Candela vermuten lassen. Auf Schöne Neue Welt wirft die Band einen wunderbar sarkastischen Blick auf die goldenen Kälber, um die trotz Klimakatastrophe, gläsernem Bürger und allgemeiner Überfütterung getanzt wird. Schönheits-OPs, Computerspiele, Hedonismus - Halli Galli auf dem Vulkan, musikalisch so ansteckend umgesetzt, dass einem zunächst einmal die Füße qualmen, bevor die Bilder dieser schönen neuen Welt auch das Hirn erreicht haben. Ja, Culcha Candela haben eine Sicht auf die Dinge. Eine, die nicht zuletzt dadurch geprägt ist, dass die sieben Mitglieder der Band die unterschiedlichsten kulturellen Wurzeln haben, die von Kolumbien über Korea, Uganda und Polen bis nach Deutschland reichen. Und bis heute auch immer noch dort wie hier verwurzelt sind, sich vielfältig hier und dort engagieren. Gegen Rassismus, für Bildung, gegen Armut, für Gerechtigkeit. Um einen Teil dazu beizutragen, dass uns allen dieser auf dem Titelsong beschriebene Vulkan nicht um die Ohren fliegt.

Richtig fest verankert sind die Wurzeln von Culcha Candela natürlich und hauptsächlich in Berlin. Kaum eine andere Band steht so typisch für das unbändige und vielschichtige Lebensgefühl und die Energie dieser Stadt und schafft es, auch die musikalischen Einflüsse und Strömungen, die in diesem kulturellen Schmelztiegel vorhanden sind, in die so Culcha-typische Einheit zu verweben. Egal ob Reggae Fans, HipHop Liebhaber, Pop Genießer oder Latin Lover: musikalisch vereint werden sie vom Sound von Culcha Candela. Jeder, der einmal eines der mittlerweile über 600 Konzerte der Band besucht hat, wird das sofort und ohne Einschränkung unterschreiben. Ob auf der Hauptbühne bei Rock am Ring oder im kleinen Club um die Ecke: Innerhalb weniger Minuten springt der Funke über und lässt das Publikum bis zum letzten Takt nicht mehr los. Auf der Anfang September beginnenden Schöne Neue Welt Tour noch eindrucksvoller, ausgefeilter und mitreißender zu erleben!
Die perfekte Einstimmung dazu liefern die neuen Songs auf Schöne Neue Welt . Mit Gimme Some , dem stampfenden Opener für lange und wilde Partynächte. Der karibisch infizierten Hüftschwung-Nummer I Like It Like That . Dem legitimen Hamma -Nachfolger Monsta . Aber auch mit den stimmungsvollen, träumerischen Love-Songs Manchmal und den melancholisch nachdenklichen Momentaufnahmen Nobody . Oder den sexy schwülen Hauptstadt-Beats auf Somma , The Greatest und Eiskalt : Die insgesamt 14 Songs des neuen Albums Schöne Neue Welt zeigen auch im siebten Jahr ihres Bestehens das unermessliche Spektrum der musikalischen und emotionalen Vielfalt von Culcha Candela. Beflügelt von der Liebe zum Reichtum der Musik, der Liebe zu perfekten Rhymes, der Liebe zum Leben, der Liebe zu den Frauen und der Hoffnung auf eine wahrhaft Schöne Neue Welt lodert die Culcha-Flamme 2009 stärker denn je!

Amazon.de

Mit ihrem dritten Album Culcha Candela und der Single Hamma! gelang der Formation aus Berlin 2007 der endgültige Durchbruch. Acht Jahre nach der Gründung der Band präsentieren sich die glorreichen Sieben auf Schöne neue Welt erneut von ihrer Schokoladenseite. Dabei begeht die Gruppe nicht den Fehler, sich zu sehr auf ihrem Erfolg auszuruhen und sich auf bekannte Muster zu verlassen. Natürlich klingen die 13 neuen Songs zu 100 Prozent nach Culcha Candela, aber ohne permanente peinliche Selbstzitate. Bereits der Opener, der Titelsong "Schöne neue Welt" überzeugt mit einem herrlich sarkastischen Text, der genau ins Schwarze trifft, und einen ansteckend tanzbaren Groove. Das Ideenfeuerwerk, dass Johnny Strange, Itchyban, Larsito, Mr. Reedoo, Don Cali, Lafrotino und DJ Chino im Anschluss daran in Tracks wie "Somma im Kiez" oder "Monsta" mit beeindruckender Zielsicherheit abbrennen, ist von gewohnt souveräner stilistischer Vielseitigkeit. Die Grenzen zwischen den einzelnen Genres sind dabei längst fließend geworden. Munter kombiniert man auch diesmal darauf los ohne sich jedoch zu verzetteln. Songs wie die Partyhymne "Gimme Some" oder der mit lässigen Latin-Rhythmen veredelte Titel "I Like It" funktionieren absolut perfekt. Doch auch ruhigere Klänge beherrscht Culcha Candela perfekt. Die verträumte Ballade "Mancmal" zählt ebenso zu den Höhepunkten von Schöne neue Welt wie die einfühlsame Midtempo-Nummer "No Hay Mal". - Franz Stengel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von felae am 29. August 2009
Format: Audio CD
Nach dem 15-fach Platin-Gold-Rubin-Diamant-Album "Culcha Candela" war zu befürchten, dass Culcha Candela sich in die seichten Popgefilde verabschieden wird. Mit der Single "Schöne neue Welt" allerdings zeigten die Jungs sich erfreulicherweise wieder mal von ihrer kritischen Seite. Allerdings ist der Song musikalisch doch arg eintönig und hat wenig mit heißer Kultur zu tun.
Trotzdem stimmte mich die Singleauskopplung hoffnungsvoll, dass Culcha sich wieder eher Richtung "Union Verdadera" und "Next Generation" bewegen würde.

Einerseits wurde meine Hoffnung erfüllt, andererseits aber leider auch wieder enttäuscht.

Die positiven Seiten:
- Es wurden wieder mehr Instrumente (Bläser!) live eingespielt, was zu Culcha passt und dem Album Leben einhaucht
- Culchas früherer Exklusivproduzent Krutsch wurde wieder mit ins Boot geholt, was sich musikalisch meist positiv bemerkbar macht
- Textlich ging es tatsächlich eher bergauf; Äußerungen wie "Geile Sau" oder "ihr habt unsern Shit im Haus" Marke Kommerz und Selbstverleugnung finden sich Gott sei Dank nicht mehr auf "Schöne neue Welt"

Das Negative:
- Musikalisch ging sehr viel an Vielfalt verloren! Es gibt fast keinen typischen Reggae-, noch einen Reggaeton- oder Dancehallsong zu hören, von Soca oder ähnlich Exotischem ganz zu Schweigen. Vielmehr machen sich eintönige Pop- und HipHopbeats breit, die manchmal arg mainstreamig ausfallen ("Somma im Kiez"). Ausnahmen sind "I like it" und "Viva la vida".
- Stimmverzerrer sind meine Sache nicht, und bei Culcha erst recht nicht!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erik am 12. November 2009
Format: MP3-Download
Culcha Candela haben mit ihren ersten zwei Alben "Union Verdadera" und "Next Generation" zwei weltklasse Produktionen hingelegt. Das Album "Culcha Candela" ging dann enorm in richtung Mainstream, wobei zu sagen ist dass auch hier einige gute, wenn auch gewöhnungsbedürftige Lieder zu finden waren.
Auch das neue Album "Schöne neue Welt" spaltet die Gemüter. Der Stil der Jungs hat sich im Vergleich zum Vorgänger wieder etwas geändert. Es sind durchaus einige sehr gute Songs auf der Platte zu finden, die auch mehr an den alten Culcha-Style erinnern. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch diese Songs, die einfach nur zum Gähnen langweilig und kommerz sind.
Los geht's mit dem gleichnamigen Titelsong "Schöne neue Welt". Hört sich zunächst nach Mainstream an, stellt sich später als jedoch wirklich gelungener Gute-Laune-Song heraus. "Monsta" geht stark in richtung Dancehall-Mainstream, lässt trotz allem aber gut anhören. "Siento" ist kein besonders bemerkenswerter Track, obdenn er nicht schlecht ist.
"Gimme Some" gehört meines Erachtens nach zu den Highlights des Album. Der Song groovt einfach und macht Spaß. Mit "Manchmal" kommt dann ein eher seichter Song, nicht unbedingt hörenswert. "No hay mal" geht zwar nicht zwingend ins Ohr, ist jedoch annehmbar. "The Greates" ist dann wieder sehr kommerziell und das hört man auch. Kein Meisterstück. "I Like It" erinnert dann noch am ehesten an den alten Culcha-Style. Ein genialer Song. Den Tiefpunkt des Albums stellt "Eiskalt" dar, das einfach nur nervt und bei dem man gerne auf "weiter" drückt. "Nobody" ist ganz in Ordnung, etwas 'lahm' und nicht sonderlich innovativ.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Boxhammer am 31. August 2009
Format: Audio CD
Irgendwie sind Culcha Candela mittlerweile stehengeblieben, wo sind die Einflüsse der "World Music" bei dieser Combo?
Keine Reagge Einflüsse mehr vorhanden und nach dem Hit "Hammer" hört sich das gesamte neue Album einfach ähnlich diesem hit an.
Aalglatte Songs ohne Ecken und Kanten die für mich nach em ersten Durchhören musikalisch einfach nur platt geklungen haben, textlich teilweise ganz nett aber der "RnB-Pop-Style"(so hört es sich für mich an)klingt für mich ainfach zu langweilig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mattie am 14. September 2009
Format: Audio CD
Es ist unfassbar, wie schlecht diese Platte ist - nach dem Vorgängeralbum, das mit grenzdebilen Texten auf stumpfen 08/15-Beats daherkam, setzt "Schöne Neue Welt" den Abwärtstrend in nicht mehr für möglich gehaltenem Maße fort. Culcha Candela, die mit "Union Verdadera" und "Next Generation" zwei Weltklassealben abgeliefert haben, die bei mir nachwievor zu den Heavy Rotation Favorites gehören, haben sich nun völlig dem Teenie-Kommerz geopfert und liefern lieblos produzierten, austauschbaren und belanglosen Sound ab, der aber wohl genau den Nerv der Schulhof-i-pod-Generation treffen dürfte. Dafür ist auch der eine Stern noch viel zu viel.
Leider definitiv keine schöne neue Welt mehr bei Culcha - der Ofen ist aus, Jungs!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Musikmonk am 14. September 2009
Format: Audio CD
Ja, es ist ein Schritt vorwärts. Allerdings in Richtung Kommerz und Mainstream-Boyband á la Backstreet Boys.
Wie meine Vorredner frage ich mich "Wo ist Culcha?". Dieser Aufruf kam auch schon beim letzten Album, allerdings hoffte ich noch auf eine Veränderung.
Ich sah Culcha Candela drei mal live. Zuletzt am "Chiemsee Reggae Summer 2008" mit Fassungslosigkeit und reichlich Unmut darüber, was aus dieser Band geworden ist. Nun ja, Fortschritt kann man nicht vermeiden!
Meiner Meinung nach bräuchte Culcha diesen Kommerz-Style nicht. Doch der jetzige Culcha-Style IST Kommerz! Culcha war definitiv geil bis zu ihrem "Hamma"-Erfolg. Damit trafen sie die breite Masse. Und die breite Masse bringt Geld....
Ich vermisse auf der neuen CD Titel wie "una cosa..", die massiv sind, oder "scheinwelt", die die Welt kritisch spiegeln. Ihr hättet es doch drauf! Auch ohne Geld.
Um es mit ihren Worten auszudrücken, möchte ich noch auf einen Titel hinweisen: Culcha go "back to our Sound"!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Culcha Candela 0 24.08.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden