• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Schön macht's nicht,... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Schön macht's nicht, aber glücklich: Ein ehrlicher Schwangerschaftsroman Taschenbuch – 21. August 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 1,84
74 neu ab EUR 7,99 18 gebraucht ab EUR 1,84

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Schön macht's nicht, aber glücklich: Ein ehrlicher Schwangerschaftsroman + Unter dem Herzen: Ansichten einer neugeborenen Mutter + Völlig fertig und irre glücklich: Meine ersten Jahre als Mutter
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: KiWi (21. August 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462040480
  • ISBN-13: 978-3462040487
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1,8 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.696 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Leonie Jakobs plaudert witzig und beherzt über die Wahrheiten der besonderen Umbruchphase.«, Baby&Gesundheit

»In Zeiten des Irrsinns ist dieses Buch ein guter Freund.«, Brigitte

»Dieser schmale Ratgeber-Tagebuch-Roman ist witzig.«, 1Live

»Leonie Jakobs ist ein unterhaltsames Romandebüt gelungen, das allen zu empfehlen ist.«, family

»Leonie Jakobs schreibt locker-lustig und leicht, trotzdem gelingt ihr die Ehrlichkeit [...]. Ein amüsantes Buch, auch für Nicht-Schwangere geeignet – vielleicht sogar für Männer.«, Main Echo

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Leonie Jakobs, geboren 1976, lebt und arbeitet als Journalistin in München. Sie hat einen kleinen Sohn und war sehr gerne schwanger mit ihm. Schön macht’s nicht, aber glücklich ist ihr erster Roman, er basiert auf einem Blog, den sie auf www.jetzt.de geschrieben hat.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Magdalena Endemann am 2. September 2008
Format: Taschenbuch
Ich bin zwar nicht schwanger, aber das braucht man auch nicht zu sein, um diesen Roman geniessen und herzhaft lachen zu können. Ein wunderbares Buch! Man fiebert mit, man freut sich über die kleinen Dinge, die genauen und oftmals ironisch witzigen Beschreibungen und vorallem freut man sich darüber, dass man das Gefühl hat, hier ist endlich eimal jemand ehrlich. Nach jeder S-Bahnfahrt hab ich mich schon auf weitere Kapitel gefreut. Sehr gut gegen schlechte Laune und sehr gut, um Lust aufs Kinderkriegen zu bekommen. Abwechslungsreich - sehr lesenswert!
Jetzt bin ich gespannt, was Schwangere oder Mamis von dem Buch halten....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D.S. am 8. Februar 2009
Format: Taschenbuch
So ein Buch habe ich meine komplette Schwangerschaft über gesucht: kein Ratgeber mit erhobenem Zeigefinger sondern ein leichtes und witzig geschriebenes Buch über die Verhaltensweisen und Gefühle von Schwangeren. In ironischer Selbstbeobachtung werden Fragen aufgeworfen, "Probleme" und Attitüden durchleuchtet, die wohl jede Schwangere beschäftigen, ohne die Vorfreude zu kurz kommen zu lassen. Auch wenn die Autorin nicht immer (für jeden passende) Antworten parat hat (sonst wäre es kein Roman sondern mal wieder ein Ratgeber) macht sie sich Gedanken wie eine Antwort aussehen könnte, regt damit zum eigenen Nachdenken an und hinterläßt vor allem das gute Gefühl mit seinen manchmal absurden Gedanken und Gefühlen nicht allein zu sein.

Auch wenn mein Sohn inzwischen 10 Monate alt ist, habe ich das Buch sehr gerne gelesen und mich schmunzelnd an die einzelnen Phasen erinnert.
sehr empfehlenswert, vor allem für alle, die keine Ratgeber und "gut gemeinte Tipps" mehr ertragen können!!!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LeseEsel am 10. Mai 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Schön macht's nicht, aber glücklich" - ich fühlte mich durch den Titel irgendwie wie vor den Spiegel gestellt.
Unreine Haut, eine grausame Waage, Stimmungsschwankungen....und trotzdem bin ich überglücklich. Also habe ich dieses Buch gekauft und es in sagenhaften anderthalb Stunden (während ich beim Frauenarzt wartete...ha ha wie passend) durchgelesen. Ich musste einige Male so kichern, dass andere Patientinnen verstohlen zu mir rüber geguckt haben. Ich konnte es mir nicht verkneifen, besonders als sie die Wehen beschreibt. Für Frauen wie schlimme Regelschmerzen mal tausend. Für Männer so als ob sich ein Elefant auf euer bestes Stück stellt und seine Füße mit seitlichen Drehbewegungen nach unten weg zieht (sehr frei zitiert).
Es ist keins dieser ernst gemeinten Ratgeberbücher, was die wenigen Dinge, die man ohne schlechtes Gewissen tun darf und die unzähligen Dinge, die man auf keinen Fall tun sollte, auflistet. Es ist ein Roman über die Höhen, die Tiefen, die Schwierigkeiten, die schönen Momente (Gebärmutteranlächeln im Yoga-Kurs ^^) und den Verlauf einer ganz normalen Schwangerschaft, zu der der Geburtsvorbereitungskurs genauso dazu gehört, wie ein Streit mit dem Partner oder die gut gemeinten Ratschläge von Eltern bzw Schwiegereltern...Insgesamt wird von diesem Buch vermittelt, dass man die Situation nicht ganz so ernst nehmen und diese spannenden, aufregenden 9 Monate einfach genießen sollte.
Wer also kurzweilig unterhalten werden möchte, sollte es auf jeden Fall lesen. Ideal als Urlaubs- oder Wartezimmerlektüre, nicht nur für Schwangere!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrikeha am 31. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Trotz der Empfehlung einer lieben Freundin und einer hohen Erwartung sagt es mir gar nicht zu. Die Darstellung ist mir viel zu überzogen, Verhaltensklischees werden strapaziert und überstrapaziert bis zum Abwinken, Befindlichkeiten konstruiert... das mag manchen zum Totlachen bringen, mich nicht.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Stadler am 7. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Ich bin durch Zufall auf das Buch gestoßen. Da mich der witzige Titel ansprach, wählte ich den Roman als Urlaubslektüre. Obwohl ich nicht schwanger war/bin/kurzfristig werde :-)

Wie einige andere Rezensenten bin ich der Meinung, dass das Buch "leichte Kost" ist. Es ist angenehm flüssig zu lesen und versteht es prima zu unterhalten. Leider hat es nur 189 Seiten. Da ist der Spaß natürlich relativ schnell vorbei.

Obwohl sich eine amüsante Textpassage an die andere reiht, wirkt das Buch dennoch nicht überzogen. An vielen Stellen musste ich laut lachen. Das zog natürlich die Blicke am Hotelpool auf sich. Wenn die Urlauber auf den Nachbarsliegen dann endlich den Buchtitel erspäht hatten, waren die skeptischen Blicke zusätzlich amüsant. Frei nach dem Motto: "Hmm. Mitzwangerin. Ganz offensichtlich nicht schwanger. Im Pärchenurlaub. Kein Kind dabei. Hmm. Vielleicht doch ein bisschen schwanger? Oder nicht? Oder doch? Hmm."

Letztlich muss ich sagen: Es ist total egal ob man schwanger ist, oder nicht, ob man schon Kinder hat, oder noch nicht - dieses Buch kann man(n) immer lesen. Ich habe einige Passagen meinem Freund vorgelesen und der hat genauso gelacht. Ich teile auch nicht die Meinung einer Vorrezensentin, dass dieses Buch z.B. Angst macht vor einem Kaiserschnitt o.ä.. Die Autoren beschreibt einfach, locker und unverkrampft eine fiktive Schwangerschaft.

Dieses Buch zielt also einzig und allein darauf ab, zu unterhalten. Das gelingt wunderbar. Wer einen Ratgeber sucht, ist hier falsch aufgehoben. Als nettes Buch zwischendurch allemal empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen