oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Scent of Human Desire (Remastered+Bonus Trac [Limited Edition, Original Recording Remastered]

Secret Sphere Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 17,61
Jetzt: EUR 17,59 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Secret Sphere-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Secret Sphere-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. November 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition, Original Recording Remastered
  • Label: Metal Mind (Rebeat Music)
  • ASIN: B0047A87XG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mieser Gesang, durchschnittliche Musik 28. Dezember 2010
Von Thorsten TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Das 2003er Werk der Italo-Metaller Secret Sphere, "Scent Of Human Desire" wird 2010 auch wieder neu auf den Markt gebracht. Natürlich im Digipack und mit recht unpersönlichen Liner Notes, die eigentlich nur eine dünne Bandinfo darstellen. Das Artwork ist echt gelungen und recht düster. Im Booklet sehen die Musiker wieder wie eine Parodie aus, aber diesen schlechten Geschmack ziehen die Jungs auch die folgenden Alben durch. Überrascht bin ich nur, dass die Nachfolgescheibe um einiges besser klingt! Der Gesang von Frontmann Ramon ist einfach nur schrecklich und macht den Mix aus Melodic Metal und dezenten Prog Vibes zur Geduldsprobe. Kein Vergleich zur nur ein Jahr später folgenden Scheibe "Heart & Anger"! So ist das Album etwas zerfahren, wirkt unausgegoren und richtig unfertig. Eine absolute Katastrophe ist der Bonustrack, die total eierlose Covernummer des Manowar Oldies "Kings Of Metal" mit grausam-hohen Gesang. Bis auf die kraftvollen Backings ist der Song eine Totalkatastrophe und Secret Sphere können froh sein, dass Joey de Maio sie nicht dafür verklagt oder von Odin verflucht hat.
Das Album muss man nicht haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber das geht noch besser 16. Januar 2011
Von Sascha Hennenberger TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Ich frage mich wirklich, wieviel Bands Nuclear Blast mittlerweile unter Vertrag haben, denn mittlerweile sind auch die Italiener von SECRET SPHERE bei dem Donzdorfer Label untergekommen, worüber nun deren drittes Album "Scent of human Desire" veröffentlicht wird. Manchen dürfte das Sextett bereits von deren letztem Album "A Time nevercome" oder deren HELLOWEEN Cover Song "How many Tears" vom Tributalbum "Keepers of Jericho Pt.1" bekannt sein. Der auf deren aktuellem Release zelebrierten Power Metal ist dabei sehr modern ausgefallen, zumal die Riffs nicht gerade klassisch und somit auch altbacken klingen sondern frisch und auch ein wenig aggressiver. Der Gesang erinnert mich dabei öfters an eine Mischung aus Joey Belladonna und den Frontmann von HYPERION, wobei Frontmann Ramon (der Name klingt schon richtig nach "die obersten zwei Knöpfe beim Hemd geöffnet") nicht ganz die nötige Kraft aufbringen kann. Leider begehen SECRET SPHERE noch zusätzlich den Fehler und packen mit "Desire" und "Scent of a Woman" zwei rockige Halbballaden auf "Scent of human Desire" die meiner Meinung nach nicht so richtig ins Gesamtbild passt, wobei ich aber nicht oft ein Fan von solchen Songs bin. Doch sind dafür mit dem starken Opener "Rain", dem modernen "Still here" oder dem brachialen "Runaway Train" auch einige sehr starke Songs enthalten, die dieses Manko wieder ausgleichen und dieses Album für jeden Power Metal Liebhaber empfehlenswert werden lässt. Wenn sich SECRET SPHERE in Zukunft noch mehr auf ihre Stärken konzentrieren werden, kann man sicherlich noch Großes von ihnen erwarten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Klangodysee sondergleichen! 31. Mai 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit ihrem dritten Album (die ersten beiden sind in Eigenregie erschienen, daher mir unbekannt) haben die Italiener von Secret Sphere eine kleines episch/symphonisch Juwel aufgenommen und auf CD gebannt.
Der Sound von Secret Sphere ist nur schwer zu beschreiben oder in eine Schublade zu stecken. Die Palette an Stilen reicht von Powermetal über Progressiv bis zu Hardrock und verwebt diese auch zu einem üppigen Klangteppich. Bei jedem Hördurchgang läßt sich etwas Neues finden oder einfach genauer hinhören. Dies ist auch der Punkt, durch den ich die CD nicht uneingeschränkt empfehlen kann, obwohl eigentlich alles stimmt von der Stimme bis zur Produktion. Aber teilweise sind die Songs fast schon überladen und machen einem den Einstieg sehr schwer. Doch wer den oben genannten Stilen nicht abgeneigt ist und es wagen will, sich auf diese Klangodyssee zu begeben, den erwartet ein guter Longplayer mit Langzeitspaß.
Alle anderen Interessenten sollten auf jedenfall mal reingehört haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar