newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Scarlet's Walk [Clean]
 
Größeres Bild
 

Scarlet's Walk [Clean]

28. Oktober 2002 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
3f12
Sparpaket-Aktion
Stöbern Sie jetzt in über 4000 MP3-Alben und stellen Sie sich Ihr individuelles Sparpaket zusammen: 3 Alben für nur 12 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:39
30
2
5:28
30
3
2:29
30
4
3:06
30
5
4:33
30
6
4:23
30
7
0:44
30
8
4:51
30
9
4:01
30
10
4:30
30
11
3:54
30
12
7:14
30
13
3:05
30
14
4:00
30
15
3:34
30
16
4:16
30
17
3:55
30
18
5:56
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Oktober 2002
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2002
  • Label: Epic
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:13:38
  • Genres:
  • ASIN: B001HW4C22
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.722 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lllutz" am 8. Dezember 2002
Format: Audio CD
Die neue Platte hat mich wirklich erstaunt. Allerdings nicht des Konzeptes wegen. Die Reise von Scarlet durch die USA von West nach Ost ist eine nette Spielerei, der tiefere Sinn entschluesselt sich mir jedoch nicht. Viele Tracks haben in ihren Lyrics ueberhaupt keine geografische Beziehung. Die Platte ist nur in Spuren so politisch oder sozialkritisch, wie sie manche Kritiker gerne gehabt haetten. Aber seien wir mal ehrlich: Das ist doch ziemlich egal, oder ? Solange die Musik stimmt ...
Und die stimmt diesmal wirklich. Man kann sich diesem Album nicht entziehen, die schoenen Melodien und stimmigen Begleitungen (ausser dem Boersendorfer diesmal viel Akustik (5,12) und E-(11,12) Gitarren und Percussion (2,9), die schon fast zu gut passen) sind so harmonisch wie eigentlich noch nie bei Tori Amos.
Und genau darin liegt das Ueberaschende in diesem Album.
Hatte sie doch eigentlich seit dem fantastischem Album "Boys For Pele" staendig versucht, in staendig neue Richtungen an ihre Grenzen zu gehen, kommt sie mit dem neuen Album in ihrer Mitte an und macht es dem Zuhoerer so einfach wie noch nie zuvor.
Ich persoenlich mochte ihre Eskapaden. Wenn man so begabt ist, darf man ruhig auch mal in Kauf nehmen, von nicht allen verstanden zu werden. Nicht immer konnte ich mit ihren Alben was anfangen. Waehrend die Boys For Pele mich immer noch umhauen, kam ich mit ihren Strange Little Girls nicht zurecht. Manchen wird es andersherum gegangen sein. Was solls.
Trotzdem: Auch so verstaendlich ist Tori Amos immer noch hoechste Qualitaet. Die Platte beweist, dass auch eingaenger Pop nicht banal sein muss. Im Gegensatz zu vielen anderen Kommentaren finde ich jedoch nicht, dass Tori Amos zu ihren Wurzeln zurueckkehrt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Raecke am 3. Mai 2003
Format: Audio CD
Ihr kennt das sicher auch, man kauft sich eine CD, da man die Band oder den Interpreten einfach gerne hört und besitzt schon einige Alben, so dass entweder die Erwartungen immens hoch sind oder sie sich ins Gegenteil umwandeln und man mit einer gewissen Routine an die „Schose" herangeht.
Genau letzteres trifft bei mir auf Tori Amos zu. Die erste Einschätzung bevor ich sie gehört habe war. Hey Junge hör zu ein evtl. auch zwei sehr schöne Songs, die klare Strukturen erkennen lassen. Dann wird es wohl vier bis fünf experimentellere geben, die einem alles abverlangen fragen lassen warum diese Musik eigentlich liebt und dann einem zum Entschluss kommen lassen..." JA genau deshalb." Dann wird es noch drei bis vier so genannten Mischvarianten geben, wo sowohl von beiden etwas enthalten ist, aber die Befürchtung das aufgrund dieser Mischung es mir diese Songs nicht besonders antun werden.
Ok, genug des Vorgeplänkel. . .ich habe sie mir also gekauft die neue CD „Scarlet'S Walk" ich lege sie in meinem CD-Player und betätige die „Play" taste und was höre ich da, ja es ist die Stimme von Tori, ok dann wird sie es auch sein auch das Klavier die Note alles typisch, aber geordnete Songstrukturen keine undurchdringbaren Experimentell angehauchten Lieder. Ok, hier und da Spielereien mit der Stimme aber dennoch im Rahmen des normal abgestimmten Sounds, wenn ihr wisst was ich meine. Der Stil gefällt mir, es ist eigentlich nichts neues, für Tori Amos dennoch oder doch nicht?!! Ich bin verwirrt, die Texte handeln über ihr Heimatland und Tori Amos hat es geschafft eine CD zu kreieren die mit jedem ihrer Songs überzeugt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "soenam" am 16. Januar 2003
Format: Audio CD
Das neue Album ist wunderbar geworden, sehr individuell und liebevoll, wieder eine CD für besondere Momente, denn man hört Tori nicht einfach so, auch wenn man es versuchen möchte, wird die Musik einem früher oder später voll einnehmen.
Es gibt Momente im Leben, seien sie nun schön oder altäglich grausam, da man ruhe braucht, ein wenig nachdenken möchte und dann auf die Idee kommt Musik zu hören. Man steht auf, geht an sein CD Regal und fängt an, ganz unvoreingenommen, zu suchen. Der Finger Beleibt bei Amos stehen und das Gefühl zieht nach, daß es für diesen Moment keine bessere Musik gibt.
Tori Amos macht Musik, nicht weil sie will, sondern weil sie muß, oft bedrückend und schwer, der Höhrer wir oft ohne Ende gelassen und muß es sich selbst suchen, sie ist Patzient und Terapheut gleichzeitig und genau das macht ihre Musik aus.
Die neue CD ist eine Reise (SCARLET'S WALK), eine Reise mit Tori (Scarlet, so der Name der CD Heldin), die einem am Ende zurückläst, zürck in sein Leben.
Besondere Anspieltipps:
"Amber waves"
"Wampum prayer"
"I can't see New York"
"Scarlet walk"
und das wunderbar traurige Ende der Reise mit
"gold durst" und den letzten Worten I WAS HERE
Nun zu dem Bonusmaterial. Für jeden Amos Lieberhaber, eine schöne Sache, die einem die scheue Künstlerin, näher bringt. Es ist eine Karte beigelegt, die Scarlet's reise ilustriert. Die DVD beinhaltet "behind the scenes" Material und drei Videoclips, die man sich auch mehr als einmal anschaut.
Aber auf die Reise geht man auch ohne Karte und DVD, nur mit geschlossenen Augen und Tori Amos Musik und nach einiger Zeit weiß man, daß man genau jetzt in diesem Moment, das richtige tut und keine CD besser gepaßt hätte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden