Scandal 3 Staffeln 2012

Amazon Instant Video

Staffel 2
(33)

1. In der Klemme AGES_12_AND_OVER

Quinn wird angeklagt, vor Jahren an einem Bombenattentat beteiligt gewesen zu sein, das sieben Menschen das Leben kostete. Unter anderem auch das des Mannes, mit dem sie damals eine Beziehung führte. Das Team von Olivia Pope wird auf eine harte Probe gestellt und es sieht ganz so aus, als ob sie den Kampf um Quinns Leben verlieren.

Darsteller:
Kerry Washington,Columbus Short
Laufzeit:
41 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 2

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur Tom Verica
Darsteller Kerry Washington, Columbus Short
Nebendarsteller Darby Stanchfield, Katie Lowes, Tony Goldwyn, Jeff Perry, Bellamy Young, Joshua Malina
Staffel-Jahr 2012
Studio ABC Studios
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin B. aus F. am 19. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wir hatten über unser LOVEFILM Abo, Scandal Staffel 1+2 sehen können. Fängt die erste Staffel (mit nur 7 Folgen) verhalten an, steigert sich die Serie mit jeder Folge. Hohes Suchtpotential!! Fast an jedem Ende einer Folge ist irgend ein Cliffhanger oder eine Wendung der Story, die man so nicht erwartet hat. Alles dreht sich zwar um die "Problemlöserin" Olivia Pope. Aber im Mittelpunkt steht eigentlich ihre Beziehung zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und die Politischen Intrigen in Washington, D.C. Hervorragende Schauspieler wie Guillermo Diaz (Huck), Jeff Perry (Cyrus) oder Tony Goldwyn (Fitz) runden sie Sache ab. Es gibt viel zu entdecken!!!. Bei uns war die Sucht so groß, das wir gleich nach dem Ende der 2.Staffel auf ITunes die 3.Staffel schauen mussten. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrages wurden dort 11 Folgen in Originalsprache mit deutschen Untertiteln veröffentlicht. Mit neuen Folgen geht es (nicht nur in ITunes) erst am 27.2.2014 weiter. Aargh!!! Solange Warten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dark Rose am 25. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich fand die erste Staffel von Scandal schon sehr gut, aber die zweite ist einfach der Hammer! Dies ist die Staffel, in der die Bomben platzen. Olivias größtes Geheimnis wird offenbart und bringt so manchen Charakter der Serie ins Straucheln und manch einen auch in ernsthafte Lebensgefahr. In dieser Staffel jagt eine Enthüllung die nächste, ein atemberaubender Showdown folgt auf den anderen und ich kann so viel sagen: Man hätte nie gedacht wer welche Rolle in dieser Staffel spielen wird. Wer der Böse ist, wer das Opfer, und wer die ganze Zeit über die Fäden in den Händen hielt. Die Serie ist in dieser Staffel noch viel schneller geworden als in der davor. Man wird total von der Handlung gefangen genommen und hat so manches mal einen halben Herzanfall. Es kommen sehr viele Geheimnisse ans Licht und man sieht die erste Staffel in vollkommen anderem Licht.
Die Serie ist von den Machern von Grey's Anatomy und Private Practice erfunden worden und ich muss sagen: sie ist viel, viel besser! Diese Serie ist knallhart. Und es fehlt dieses ganze hin und her im Dreieck oder Viereck, wie man es heute in fast jeder TV-Serie hat. Ich mag sowohl Grey's Anatomy als auch Private Practice aber keine der beiden Serien hat mich jemals so gefesselt, wie Scandal.
Das Einzige was ich kritisieren könnte wäre das Ende: jede Staffel endet mit einem Cliffhanger. Einem Geheimnis, das ans Licht kommt und man sitzt jedes Mal vor dem Fernseher und möchte so gerne wissen, wie es weiter geht! Aber gut, wenn man es dann irgendwie geschafft hat die Wartezeit zur nächsten Staffel zu überstehen, dann wird man dadurch belohnt, dass bisher jede Staffel, die davorige noch übertrumpft hat. Staffel 2 ist viel besser als Staffel 1 aber Staffel 3, die im Moment noch in den USA läuft, ist wiederum besser als Staffel 2. Fakt ist jedoch: ich bin süchtig. Und ich kann die Serie absolut empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidt TOP 500 REZENSENT am 17. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Die erste Staffel (sind nur 7 Folgen) darf man nicht zu ernst nehmen. Sie führt die Personen ein, mehr aber auch nicht. Die dort gezeigte Struktur (pro Sendung wird ein "Fall" wird gelöst) ist langweilg, klingt erfunden und ist öde.

Die ganze zweite Staffel dagegen wandelt sich in einen Thriller mit einer alles-überspannenden Handlung (sozusagen ein 15-Std Thriller). Fälle in der Form wie in der ersten Staffel kommen kaum noch vor, d.h. es wird nicht eine Serie von immer mehr an den Haaren herbeigezogenen und immer abstruseren Fällen.

Die 4-Sterne Punktzahl kommt von der etwas lauen ersten Staffel und durch die Tatsäche, dass das schauspielerische Talent von Kerry Washington eher übsichtlich ist ... sie kann (neben gut aussehen) schauspielerisch eigenlich nur zwei Sachen: Leute sehr tough in Grund und Boden reden oder Leute mit einem leidend/schmachtenden Zahnwehgesicht anschauen (ähnlich wie Jennifer Garner in Alias). Außerdem wäre das ganze deutlich glaubwürdiger, wenn eine der Hauptpersonen nicht gleich der U.S. Präsident wäre (ein Gouverneur, Bürgermeister oder Firmenchef hätte es auch getan und würde weniger wie eine Karikatur wirken).

Nichtsdestotrotz ist die erste Staffel eine nette Einführung und die zweite dann ein interessanter Thriller mit schönen überraschenden Wendungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mr. criticism am 10. März 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Idee zur Serie "Scandal" kam von Shonda Rhimes. Die Schöpferin von "Grey’s Anatomy" und "Private Practice"!
Inhalt: Die politische Beraterin und Krisenmanagerin Olivia Pope soll mit ihrem Team aus hochqualifizierten Anwälten Probleme bewältigen, bevor sie sich zu Skandalen auswachsen und durch ihr Eingreifen verhindern, dass schlimmerer Schaden entsteht.

Für mich ist die Serie eine Mischung aus "The Good Wife" und "House of Cards". "The Good Wife" gibt es in Amerika seit 2009, wobei "House of Cards" erst ein Jahr später als "Scandal" im Jahr 2013 erschien.

"Scandal - Staffel 2" ist mit 22 Episoden recht lang. Die Episoden knüpfen direkt mit der 1. Staffel an. Die 2. Staffel nimmt recht schnell an Fahrt auf und ist um einiges spannender als die erste Staffel. Über mehrere Episoden gibt es einen Haupterzählungsstrang. Es gibt viele Wendungen die man so nicht kommen sieht.
Kerry Washington spielt "Olivia Pope" mit einer Hingabe zum Schauspiel wie es kaum eine Schauspielerin vermag.
Hervorheben möchte ich aber auch Guillermo Díaz der "Huck" spielt. Diese Darstellung dieser wichtigen und zwiegespalten Figur ist einfach nur klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen