7 gebraucht ab EUR 14,96

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,35 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Saxana - Das Mädchen auf dem Besenstiel


Erhältlich bei diesen Anbietern.
7 gebraucht ab EUR 14,96

LOVEFiLM DVD Verleih


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Petra Cernocká, Jan Hrusinsky, Jan Kraus, Vlastimil Zavrel, Michal Hejný
  • Komponist: Angelo Michajlov
  • Künstler: Miroslav Hájek, Theodor Pistek, Hermina Franková, Oldrich Bosák, Vladimir Novotny, Milos Macourek, Václav Vorlícek
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2004
  • Produktionsjahr: 1972
  • Spieldauer: 75 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00022LTHO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.410 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Meine Märchenzeit Vol. 2: "Saxana - Das Mädchen auf dem Besenstiel"
300 Jahre Nachsitzen - die Hexenschülerin Saxana, Tochter einer Fledermaus, schaut frustriert ins Zauberlexikon, wo sie eine Formel findet, die sie für 48 Stunden in die Menschenwelt versetzt. Dort verguckt sie sich in den Schüler Honza, den Sohn eines Zoodirektors. Das passt ihren Zauberkollegen gar nicht... - Ein echter Klassiker aus der legendären tschechischen Märchenschmiede, der mit amüsanten Tricks und Gags auch Probleme mitmenschlicher Beziehungen behandelt und eine sympathische Botschaft vermittelt.

VideoMarkt

Hexenschülerin Saxana, Tochter einer Fledermaus, ist in der Zauberschule äußerst unaufmerksam. Als sie sich in ein Huhn und in eine Kuh verwandelt, muss sie 300 Jahre nachsitzen. Um der Langeweile zu entfliehen, geht sie an die Oberwelt und lernt Hans, Sohn eines Zoodirektors, kennen. Sie stellt in der Schule nur Unsinn an. Saxana will bei den Menschen bleiben, braucht ein "Weiberohr". Sie verwandelt Lehrer in eine Kaninchenherde, landet in der Anstalt, wird von Hans befreit und hetzt mit ihm durch die Unterwelt, bis sie das Zaubermittel gefunden hat.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Herms am 26. April 2008
Format: DVD
Hier liegt die Synchronfassung des WDR vor. Hier heißt Honza "Hans". Diese deutsche Fassung hat zwar ähnlich klingende Stimmen, wie die DDR-Fassung der DEFA, aber die DEFA-Fassung ist lebendiger, frischer und auch witziger. Dort heißt Honza auch Honza. Es wird Zeit, den Kinderfilmklassiker endlich mit der DEFA-Fassung zu veröffentlichen. Icestorm Ent., die die Rechte an der DDR-Fassung hat, muß endlich aus dem Dornrößchenschlaf gerüttelt werden.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Zander TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. Januar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auf dieser DVD ist die bekannte turbulente Märchenkomödie "Saxana - Das Mädchen auf dem Besenstiel" aus den tschechischen Barrandov Filmstudios enthalten, die dort 1971 unter der Regie von Václav Vorlicek entstanden ist. Diese Produktion gehört mit zu den echten Klassikern der tschechischen Märchenfilmschmiede, in der mit amüsanten Tricks und Gags auch Probleme mitmenschlicher Beziehungen und alles in allem eine sehr sympathische Botschaft vermittelt werden.

Inhalt:

300 Jahre Nachsitzen - die Hexenschülerin Saxana, Tochter einer Fledermaus, schaut frustriert ins Zauberlexikon, wo sie eine Formel findet, die sie für 48 Stunden in die Menschenwelt versetzt. Dort verguckt sie sich in den Schüler Honza, den Sohn des Zoodirektors Blaha. Das passt ihren Lehrern und dem Direktor der Schule aus dem Zauberreich natürlich gar nicht...

Bildbewertung:

Der Film wurde im Vollbildformat 4:3 aufgespielt. Die Bildqualität ist leider nicht die Beste. Da hier offenbar kein Original-Filmaterial als Kopier-Negativ zur Verfügung stand, musste man wohl auf ein MAZ-Sendeband des WDR zurückgreifen. In diesem Fall wurde sicher schon vor einigen Jahren, eine nicht ganz von Schäden freie Filmkopie überspielt. Da man leider in solchen Fällen im nachhinein nicht mehr sehr viel in punkto Bildqualität verändern kann, weil die MAZ eben genau den Zustand eines Films zum Zeitpunkt der Überspielung zeigt, war in Hinblick auf eine bessere Bildbearbeitung nichts anderes oder gar besseres zu erwarten.
Die Gesamtlaufzeit des Films beträgt 75 Minuten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FabioTesti am 11. August 2012
Format: DVD
Nach dem die DVD der Erstauflage von Universal Pictures ausverkauft ist, beschert uns Icestorm Entertainment den Film endlich mit der alten und beliebteren DEFA Synchronisation. Von der Bildqualität darf man natürlich keine Wunder erwarten, ist der Film doch schon über 40 Jahre alt. Das Bildformat stimmt und der Ton geht in Ordnung. Als Extra gibt es einen Trailer.

Der Film selbst ist natürlich einer der großen Klassiker tschechischer Märchenfilme. Ein Spaß für Jung und Alt. Alles noch mit handgemachten Effekten, ohne den heute üblichen CGI-Einsatz. Durchweg liebenswerte Figuren schmücken diesen Film von Regisseur Václav Vorlíček. Ihm sind einige der besten Märchenfilme der damaligen Zeit zu verdanken. Wie z. B. Drei Nüsse für Aschenbrödel, oder auch die Märchenbraut.

Der Preis ist geradezu sensationell und wirklich sehr gut investiertes Geld. So kann man sich immer wieder den alten Charme der tschechischen Märchenklassiker zurück ins Pantoffelkino holen und Saxana beim Nachsitzen zuschauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ron Parker am 6. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist toll, keine Frage. Als Kind mein Lieblingsmärchenfilm.
Beim Bestellen wusste ich bereits, dass es sich um die DDR-Synchronfassung handeln würde und dachte mir, naja eine andere Perspektive kann nicht schaden. Vor allem störte mich an der westdeutschen Fassung immer, dass Saxana mit Sexana übersetzt wurde, so dass ich sogar auf eine bessere Synchronisation hoffte als die, die mir bisher geläufig war.
Und tatsächlich muss ich Pluspunkte für das Synchrondrehbuch vergeben, die Übersetzung ist insgesamt meilenweit besser. In Westdeutschland fand man es in den 70ern ja schick einen Film durch flapsige Sprüche "aufzubessern", was häufig recht albern wurde.
Was den Film dann allerdings doch kaputt macht ist, dass die Sprecher wesentlich weniger in der Lage sind mit ihrer Stimme zu spielen. So plätschert der Film sprachlich relativ unbetont dahin und wenn man noch im Ohr hat wie in der westlichen Synchro ein Zauberspruch in einer hektischen Situation schnell und laut ausgestoßen wurde, so wird einer solchen Szene dann jede Fahrt genommen durch die mangelnde Betonung der Sprecher.
Als Sammlerstück für einen Fan des Films brauchbar.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mister Mitbewohner am 19. September 2007
Format: DVD
Eigentlich ist an dem Film alles toll...:

Die etwas naive Hexe Saxana, die mit dem Zauberlexikon in die Menschenwelt flüchtet, als sie 300 Jahre nachsitzen soll. Der Sohn des Zoodirektors, der eigentlich ein ganz normaler Jugendlicher ist, aber alles mitmacht. Die Mitschüler von ihm, die den beiden das Zauberlexikon klauen und alle möglichen Verwandlungen ausprobieren, bis ihnen Eselsohren wachsen. Der Zauberer, der hinter Saxana hergeschickt wird und zum Schluss selbst in der Menschenwelt bleibt, selbst die kleine Irre, die glaubt, dass Napoleon stückweise zu ihr kommt... einfach köstliche Situationen und Personen, allesamt!
Die Charaktere sind wunderbar dargestellt, jeder einzelne ausgefeilt, jeder muss dabei sein und macht diesen Film zu etwas besonderen. Dabei geht es mir persönlich nicht mal unbedingt um die grobe Handlung - die ganzen einzelnen Abenteuer sind einfach fesselnd und man schmunzelt den ganzen Film über. Ein Happy End gibt es natürlich auch - und eine kleine Botschaft über Freundschaft und Zuneigung, was es im Zauberreich beides nicht gab.

Ein wunderbarer Film für Kinder und Erwachsene! Auf jeden Fall sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen