Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 19,14

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,89 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Tom Sawyer & Huckleberry Finn [Audiobook] [Audio CD]

Mark Twain , Kostja Ullmann , Patrick Güldenberg , Fritzi Haberlandt , Ulrich Noethen , Verena von Behr
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 34,90  
Audio CD, Audiobook EUR 24,95  

Kurzbeschreibung

9. März 2010 3867175209 978-3867175203
Scharlatane und Schatzsuche, raue Sitten und feine Zwischentöne: Dieses Hörspiel gibt Tom Sawyer, Huckleberry Finn, Tante Polly, Indianer Joe und all den anderen wohlbekannten Figuren aus Mark Twains großen Klassikern endlich eine eigene Sprache und Stimme: Authentisch, lebendig, humorvoll. Die Hörspiele basieren auf der sensationellen Neuübersetzung von Andreas Nohl, gemäß den Kriterien, die Mark Twain selbst forderte: schlichter Stil, überzeugende Dialoge und strikte Vermeidung von allem Gekünstelten.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Tom Sawyer & Huckleberry Finn + Rufus Beck liest Reise zum Mittelpunkt der Erde + Die Schatzinsel
Preis für alle drei: EUR 52,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: der Hörverlag (9. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3867175209
  • ISBN-13: 978-3867175203
  • Größe und/oder Gewicht: 13,2 x 13,2 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 159.215 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mark Twain (1835-1910) hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Nach dem Tod seines Vaters machte er eine Ausbildung zum Schriftsetzer und arbeitete in vielen Städten der USA als Drucker und Journalist. Auch auf einem Mississippidampfer war Mark Twain beschäftigt, außerdem wurde er Soldat bei den Konföderierten und begab sich sogar auf Silbersuche. Später führten ihn seine Reisen bis nach Europa. 1864 gelang ihm mit "Jumping-Frog" ("Der berühmte Springfrosch von Calaveras County") der literarische Durchbruch. Humor und Satire gehören zu den Markenzeichen des weltbekannten amerikanischen Schriftstellers, dessen berühmtestes Buch wohl "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" (1884) ist. Mark Twains Alterswerk dagegen ist von einer eher pessimistischen Grundhaltung geprägt.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mit Bravour im 21. Jahrhundert gelandet." (HR2-HÖRBUCHBESTENLISTE)

"Das Ohren-Abenteuer mit Kostja Ullmann und Fritzi Haberlandt ist nostalgiesatt, urkomisch, mordsgruselig, dazu permanent befeuert durch Klänge von Mundharmonika und Banjo." (WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG)

"280 herrliche Minuten." (DER KURIER / WIEN)

"Ein wunderbares, sehr lebendiges Hörspiel." (BILD AM SONNTAG)

"Ein prächtiges Hörjuwel." (IN MÜNCHEN)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mark Twain, 1835-1910, arbeitete als Setzerlehrling, Lotse auf dem Mississippi, Goldgräber in Kalifornien und Journalist in San Francisco. Er gehört zu den größten Romanciers der Weltliteratur. Die USA kannte er durch zahlreiche Reisen ebenso gut wie Europa. Sozialkritisches Engagement, gepaart mit der Variationsbreite seines Humors, mal derb-komisch, mal bissig-satirisch, dann wieder ironisch-parodistisch - dies kennzeichnet seinen Stil.

Kostja Ullmann, geboren 1984 in Hamburg, spielte bereits mit elf
Jahren am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg. Es folgten zahlreiche Auftritte
in Fernsehserien, u. a. in "Alphateam", "Stubbe - Von Fall zu Fall", "Soko Leipzig" und
"Tatort". Im Kino war er etwa in "Sommersturm" (2003), "Stellungswechsel" (2007)
oder "Die wilden Hühner und das Leben" (2008) zu sehen. Für seine schauspielerische
Leistung im Fernsehfilm "Heimliche Liebe" wurde er mit dem Günter-Strack-Fernsehpreis 2006 geehrt; 2007 erhielt er den New Faces Award der Bunten sowie den GQ-Award in der Kategorie 'Shooting Star - Mann des Jahres' und 2008 die Goldene Feder. Er spricht die Rolle des Tom Sawyer im Hörspiel "Tom Sawyer & Huckleberry Finn".

Patrick Güldenberg, 1979 in Hamburg geboren, stand bereits im Alter von zwölf Jahren für die Kinderserie "Neues vom Süderhof" vor der Kamera. Von 1999 bis 2003 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Deutschen Nationaltheater Weimar und am Schauspielhaus Zürich, wo er seit 2009/10 festes Ensemblemitglied ist, hatte er außerdem Theaterengagements inne. Bekannt wurde Güldenberg vor allem durch seine Rolle in dem Kinofilm "Sonnenallee" (1999).

Fritzi Haberlandt, 1975 geboren, machte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' in Berlin. Seit der Spielzeit 2000/2001 gehört sie zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und erhielt 2001 - neben anderen Auszeichungen - den "Boy-Gobert-Preis" als beste Nachwuchsschauspielerin auf Hamburger Bühnen.
Fritzi Haberlandt ist aber nicht nur 'auf den Brettern, die die Welt bedeuten' zu Hause sondern auch am Film- und Fernseh-Set. So war sie u. a. 2000 in 'Kalt ist der Abendhauch' von Ingrid Noll, 2001 im Fernsehspiel 'Nachtreise' und 2002 in 'Liegen lernen' zu sehen. Auch für ihre Film- und TV-Rollen wurde sie bereits mit diversen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Hessischen Film- und Kinopreis als beste Darstellerin in 'Ein spätes Mädchen' (2007) und dem Ernst-Lubitsch-Preis für herausragende komödiantische Leistungen im deutschen Film für 'Eine Insel namens Udo' (2012).

Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Verena von Behr wurde in Bielefeld geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Berlin. Es folgten zahlreiche Bühnenengagements, bspw. am Staatstheater Stuttgart, an den Theatern Basel, Heidelberg und Bonn. Seit 1987 arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin auch im Bereich Hörspiel.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An den Unfern des Mississippi 13. Juni 2010
Von Esther TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die fabelhaft Neuauflage der beiden Jungendbuchklassiker des Vorreiters amerikanischer Literatur hätte nicht soviel Wind beim Publikum gemacht, wäre da nicht die flüssige, überaus humorvolle und fesselnde Neuübersetzung von Andreas Nohl - wodurch ich erst darauf aufmerksam wurde!

Die beiden Romane rund um den Waisen Tom Sawyer und seinen von Müttern gefürchteten, etwas verwahrlosten Freund Huck Finn sind hinlänglich bekannt. Sie überzeugen nicht nur durch ihre Spannung, ihren historischen, gesellschaftskritischen Background sondern auch durch viel Humor, pointierter Situationskomik und dem einen oder anderen mächtigen Lacher.

Während Tom keine Gelegenheit auslässt, sich ins Abenteuer zu stürzen und erheblich Aufsehen zu erregen, hält sich Huck Finn doch leise im Hintergrund, lebt sein Leben möglichst ohne Einschränkung durch die Vorstellungen von Erwachsenen (Schule, Religionsunterricht, gepflegte, saubere Kleidung, ...) und macht sich (auf der Flucht vor seinem gewalttätigen Vater) auf einem Floss auf und davon den Mississippi hinunter. Womit Mark Twain einer der ersten "Roadmovies" gelungen ist.

Neben allen Abenteuergeschichten und Lausbubenstreichen nehmen Mord & Totschlag, Lynchjustiz, Kritik am Rassismus und der Sklavenhaltung dem Jugendroman die Jugend aus dem Roman. Während das erste Buch "Tom Sawyer" noch vermehrt mit den Streichen der Jungen vorliebt nimmt, entwickelt sich der spätere "Huckleberry Finn" zu einem durchaus gewalttätigen und überaus gesellschaftskritischen Roman, der seiner Zeit einen Stempel aufdrückt. Alle Achtung!

Für mich eine große Überraschung, eine Neu- und Wiederentdeckung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fabelhaft 2. April 2010
Von Candid
Format:Gebundene Ausgabe
Wunderschöne Aufmachung und die bisher beste Übersetzung ins Deutsche des Twain-Klassikers.
Nohl hat eine sprachliche Rhythmik gefunden und politische Korrektheit dem Zeugnis der Zeit untergeordnet. Die mir bisher einzig bekannte adäquate Übersetzung des Meisterwerks ins Deutsche.
Ein wundervolles Buch, das die lauen Übersetzungen der Vergangenheit vergessen lässt.
Ich bin begeistert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tom Sawyer und Huckleberry Finn 9. April 2010
Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Erster Eindruck: Jugendbuchklassiker der besonderen Art

Tom Sawyer wächst bei seiner Tante Polly auf und ist ein ziemlicher Lausebengel. Insbesondere Huckleberry Finn, ein heimatloser und wilder Junge, hat es ihm angetan, und gemeinsam erleben sie eine Menge Abenteuer, bei dem sie sogar einen Mörder überführen können. Bis Huckleberry Finn eines Tages mit dem Sklaven Jim flieht und auf einem Floß den Mississippi befährt...

"Tom Sawyer und Huckleberry Finn", ein weltweiter Klassiker der Jugendbuchliteratur vom Autor Mark Twain, wurde nun, über 130 Jahre nach seinem ersten Erscheinen, als Hörspiel vom Deutschlandradio umgesetzt und bei "der Hörverlag" veröffentlicht. Prinzipiell handelt es sich um zwei eigenständige Romane mit jeweils Tom Sawyer oder Huckleberry Finn in den Hauptrollen, doch mit der Zeit wurden die beiden Geschichten immer mehr als ein zusamennhängendes Abenteuer gesehen. Und das hat auch heute nichts von seinem Charme, seiner Kraft und seinem Witz verloren. Das Intro ist ein Kommentar von Mark Twain, gesprochen in englischer und deutscher Sprache und erweckt schon zu Anfang reges Interesse. Bei "Tom Sawyer" hat man es mit einer typischen Lausbbengeschichte zu tun, die in mehrere kleine Episoden aufgeteilt ist. Diese sind mal humorvoll, mal nachdenklich und mal richtig spannend, immer jedoch sehr unterhaltsam. Doch durchgehend taucht leise Geselschaftskritik auf, die auf dem Hintergrund einiger Figuren beruht. Anders als "Tom Sawyer" ist der zweite und längere Teil des Hörspiel, der sich mit intensiver Huckleberry Finn beschäftigt, zusamenhängender und auch noch gesellschaftskritischer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...erinnerungen... 26. August 2010
Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
ich hatte als kind eine zerschlissene buchausgabe dieses mark-twain-klassikers, garniert mit auf mich leicht unheimlich wirkenden federzeichnungen.
ich habe es einige zeitlang zumindest einmal pro jahr gelesen und jedesmal ein wenig anders empfunden. leider ist das buch schon lange in irgend einer dimensionsfalte verschwunden...

der preis für dieses hardcover ist ein wenig geschmalzen, aber es ist festzuhalten, dass man hier auf einem qualitätsniveau bedient wird, der dem stellenwert dieses werkes sehr gerecht wird.
druck- papier- und verarbeitungsqualität sind vom allerfeinsten und bei pfleglicher behandlung könnte dieses buch ein paar generationen überdauern und erfreuen. kurz: diese ausgabe ist ihr geld wert.

zur geschichte der beiden lausbuben brauche ich wohl nicht mehr viel zu erzählen. andreas nohl hat es mit seiner neuübersetzung geschafft, meine erinnerungen aufzufrischen, ja mich beim lesen wieder in diese unbeschwerte zeit zurückzuversetzen. naturgemäß fehlt mir mittlerweile so viel an präziser erinnerung, dass ich keinen vergleich zu der seinerzeit von mir gelesenen ausgabe anstellen kann und so muss ich es dabei belassen, die sprache als athmosphärisch und schön fließend zu bezeichnen. mir hat sich nun auch ein klareres bild auf die lebensumstände und die sozialen verhältnisse zu jener zeit am mississippi geboten.

das liegt aber wohl eher an mir als an der neuübersetzung, denke ich.

ein klassiker, den jeder als kind gelesen haben sollte und spätestens als erwachsener wieder lesen sollte. hier gibt's die perfekte gelegenheit dazu!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Reise in den ewigen Sommer der Jugend.
Mark Twains Jugendbuchklassiker in ausgezeichneter,spannender Übersetzung ! Keine Verfilmung kommt hierbei auch nur annähernd mit. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Catalyst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar!
Einfach nur wunderbar, diese Produktion! Als ich zufällig Ausschnitte des Hörspiels im Radio hörte war ich sofort wie gebannt. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Sonnenschein veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Hörspiel oder Hörbuch?
Mein Fehler!

Ich hatte mal wieder Lust auf ein Hörbuch á la Harry-Potter-Lesung von Rufus Beck. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Van Jost veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Hörbuch Version - Huck Finn top, Tom Sawyer flopp
Tom Sawyer und Huckleberry Finn gehörten und gehören zu meinen Lieblingsbüchern.
Beim Anhören von Tom Sawyer war ich sehr enttäuscht - die Umsetzung... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neue Übersetzung
Eine sehr gelungene neuerliche Überstzung des Mark Twain Buches , das man doch schon aus seiner Jugend kennt. Dr. Altpeter
Vor 13 Monaten von Hans-joachim Altpeter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Mark Twain hat im Großen und Ganzen die Wahrheit gesagt ... mit...
Tom Sawyer besteht nicht aus einem einzelnen Vorbild, sondern er ist "eine Kombination von drei Jungen". Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Daggi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großer Klassiker der Weltliteratur
Der große amerikanische Autor Samuel Langhorne Clemens, der unter dem Pseudonym Mark Twain weltweit bekannt wurde, starb am 21. April vor hundert Jahren. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Carl-heinrich Bock veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eigentlich für Erwachsene...
Tom Sawyer und Huckleberry Finn waren für mich die beherrschenden Bücher der Zeit vor etwas über 40 Jahren. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Juli 2011 von K. Schneider
5.0 von 5 Sternen Hörspiel Tom Sawer+Huckleberry Finn
..über die literarische Qualität Mark Twains ist alles gesagt und geschrieben, der Stoff ist unübertroffen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. April 2011 von Donmanfredo
5.0 von 5 Sternen Einfach genial für alt und jung
Absolut genial gestaltet und gesprochen. Ist für jung und alt gleichermassen spannend. Meine Kinder konnten es nicht erwarten weiter zu hören. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. März 2011 von Xara
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar