Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MG-Games. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 4,47 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Uschi's Spielemarkt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 4,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Hörspiele-Spielsteine
In den Einkaufswagen
EUR 6,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zieffle
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sartana

3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,47
EUR 4,47 EUR 2,72
Verkauf und Versand durch MG-Games. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Sartana
  • +
  • Sartana - Noch warm und schon Sand drauf
  • +
  • Sartana - Bete um deinen Tod
Gesamtpreis: EUR 21,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Steffen, Gianni Garko, Erika Blanc
  • Regisseur(e): Alberto Cardone
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: MCP Sound & Media GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. August 2010
  • Produktionsjahr: 1966
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003WM7XJO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.391 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Der blonde Teufel: Sartana terrorisiert ein ganzes Land. Bis zu dem Tag, an dem sein Bruder auftaucht.
In jedem Western gibt es einen Guten und einen Bösen. Aber in diesem sind die beiden Brüder. Sartana, der die Siedlungen an der Grenze von Texas zu Mexiko beherrscht, und Juanito, genannt Jonny, der nach zehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird. Johnny hat für einen Mord gesessen, den er nicht begangen hat. Er behält sein Leben, doch er verliert seine große Liebe. Manuela, die lange auf ihn gewartet hat, wird von Sartana vergewaltigt und zur Frau genommen. Ihr Bruder Jerry, der alles mitansehen muss, verliert darüber die Sprache. Als Jonny freikommt, kann er nicht ertragen, was sein Bruder anrichtet, und verteidigt die Siedler gegen ihn. Doch für sie bleibt er ein Mörder. nur Joselita, die Tochter des damals getöteten Eduardo Rochas, empfindet Sympathie für ihn. Als Sartana sie als Geisel nimmt, kommt es zum großen Showdown.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit der 'Full Uncut Edition' gibt es diesen Italowestern-Klassiker endlich in der ungekürzten Originalversion auf DVD.
Da der Film hier schon im Kino nur gekürzt lief, kann man wohl von einer Deutschlandpremiere sprechen.

Das beste an dem xcess-Release ist ist wie ich finde aber die wirklich hervorragende Bildqualität!!
Das Bild ist gestochen scharf, die Farben sind satt, und im Breitwandformat kommen die tollen Aufnahmen erst zu voller Geltung. Laut DVD-Hülle handelt es sich hier um eine restaurierte Bildfassung, und das hat sich in jedem Fall gelohnt! Wenn man (so wie ich) den Film bisher nur in verwaschener Bildqualität im 4:3-Format kannte, glaubt man fast, einen anderen Film zu sehen!

Die Tonqualität ist ebenfalls sehr gut, und für echte Italo-Fans gibt es noch die italienische Fassung dazu.
Auch in der deutschen Sprachfassung sind einige Szenen auf Italienisch mit deutschen Untertiteln - da der Film in seiner langen Version niemals in Deutschland gezeigt wurde, existiert für diese Szenen wohl keine deutsche Synchro.
Den Soundtrack (der zwar nicht von Ennio Morricone ist, aber genau so klingt) kriegt man übrigens stundenlang nicht mehr aus dem Ohr!

Zum Inhalt wurde ja schon einiges geschrieben, daher will ich hier gar nicht weiter darauf eingehen.
Für jeden, der Italowestern mag, ist die 'Full Uncut Edition' von diesem ersten 'Sartana'-Film in jedem Fall zu empfehlen!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lange hat es gedauert, endlich ist mit "Sartana" einer der besten alten Italo-Western ungeschnitten und in toller Qualität erschienen.

Zum Inhalt: In "Sartana" herrscht ein brutaler Machtkampf zwischen Western-Ikone Gianni Garko als verrücktem Banditen-Boss (in bester Kinski-Manier!) und seinem Film-Bruder Anthony Steffen, der frisch aus dem Gefängnis kommt. Beide verbindet neben der Blutsverwandtschaft eine offene Rechnung aus der Vergangenheit - und die muss natürlich bleihaltig beglichen werden.

Es wird hier geprügelt, gepeitscht und geballert was das Cinemascope-Format hergibt und dazu gibt es einen tollen Soundtrack von Michele Lacerenza (das ist der Trompeter von Ennio Morricone).

Die Xcess-DVD hat neben dem Kino-Breitwand-Format sowohl beim Ton als auch beim Bild tolle Qualität, ist diesmal im Gegensatz zur alten MCP-Scheibe komplett ungeschnitten (teilweise mit Untertiteln an den früher fehlenden Stellen) und bietet den Original-Kinotrailer, einen interessanten Audiokommentar von 2 Filmwissenschaftlern und eine schöne Bildergalerie. Der italienische Ton mit Untertiteln ist mit an Bord und damit bleiben eigentlich für den Western-Fan keine Wünsche offen. Absolute Empfehlung!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wichtig: Diese Kritik bezieht sich auf die NEUAUFLAGE von Xcess-Film (mit gezeichnetem Cover) - nicht zu verwechseln mit der alten gekürzten Auflage von MCP mit Fotocover:

Unter dem Namen Sartana finden sich einige Western, in denen Gianni Garko in die Rolle des blonden Revolverhelden schlüpft. Das Original von 1966 von Alberto Cardone hat jedoch einen Unterschied zu seinen Nachfolgern: hier ist Sartana böse und damit meine ich richtig böse. Der Film gehört zu den besten Western des Regisseurs und machte Garko erst zum Star.

Die neue DVD von Xcess enthält erstmalig die komplett ungeschnittene Fassung, z.B. die (ACHTUNG SPOILER) Todesszene von Chris Howland ist jetzt komplett drin.
Klasse Bildqualität, gute Tonqualität und einige schöne Extras (Audiokommentar, Kinotrailer, dt. Vorspann) runden den sehr guten Eindruck ab, auch wenn die Scheibe etwas teurer ist als die Standard-Titel. Endlich ist wieder eine Lücke in meiner Sammlung geschlossen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Johnny Liston (Anthony Steffen) hat zehn Jahre im Gefängis gesessen, für einen Mord, den er nicht begangen hat. Als er in sein Heimatdorf zurückkehrt, muss er feststellen, dass sein verrückter Bruder Sartana (Gianni Garko) mit seinen Leuten die Bewohner der dortigen Siedlungen terrorisiert und Schutzgeld verlangt. Außerdem hat er Johnnys Freundin Manuela vor den Augen ihres Bruders Jerry vergewaltigt und zur Frau genommen. Jerry, der seitdem die Sprache verloren hat, tut sich mit Johnny zusammen, um Sartana endlich das Handwerk zu legen...

"Mille dollari sul nero" gilt als Alberto Cardones bester Western. Er verlegt die Geschichte von Kain und Abel in den wilden Western, und schafft es dabei eine ungewöhnlich bedrückende Atmosphäre zu erzeugen. Wer den Film aber so richtig aus dem Durchschnitt heraushebt, ist Gianni Garko. In seiner ersten Westernrolle spielt er alle an die Wand und erinnert sogar ein wenig an Klaus Kinski. Sein Part rief so viel Begeisterung in Deutschland hervor, dass man beschloss den Film in "Sartana" umzubenennen. Ebenso interessant ist die Rolle der alkoholkranken Mutter der beiden verfeindeten Brüder, die als einzige Macht über Sartana besitzt und sich wie eine Herrin behandeln lässt. Sehr gut gefallen hat mir auch der Soundtrack von Michele Lacarenza. Ein kleines Meisterwerk!

Zu "Sartana" gab es bisher weltweit keine offizielle DVD-Veröffentlichung. Nun hat MCP den Anfang gemacht...und dabei so ziemlich alles falsch gemacht, was man bei einer DVD-Veröffentlichung falsch machen kann. Falsches, nicht anamorphes Bildformat, geschnitten und nur die deutsche Tonspur. Die DVD läuft 88 Minuten, es fehlen also ungefähr 10 Minuten Film.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden