In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Sarah's Key (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sarah's Key (English Edition) [Kindle Edition]

Tatiana de Rosnay
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Gratis Kindle Lese-Apps Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe EUR 14,26  
Taschenbuch EUR 9,30  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,95 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook EUR 27,02  


Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

Starred Review. De Rosnay's U.S. debut fictionalizes the 1942 Paris roundups and deportations, in which thousands of Jewish families were arrested, held at the Vélodrome d'Hiver outside the city, then transported to Auschwitz. Forty-five-year-old Julia Jarmond, American by birth, moved to Paris when she was 20 and is married to the arrogant, unfaithful Bertrand Tézac, with whom she has an 11-year-old daughter. Julia writes for an American magazine and her editor assigns her to cover the 60th anniversary of the Vél' d'Hiv' roundups. Julia soon learns that the apartment she and Bertrand plan to move into was acquired by Bertrand's family when its Jewish occupants were dispossessed and deported 60 years before. She resolves to find out what happened to the former occupants: Wladyslaw and Rywka Starzynski, parents of 10-year-old Sarah and four-year-old Michel. The more Julia discovers—especially about Sarah, the only member of the Starzynski family to survive—the more she uncovers about Bertrand's family, about France and, finally, herself. Already translated into 15 languages, the novel is De Rosnay's 10th (but her first written in English, her first language). It beautifully conveys Julia's conflicting loyalties, and makes Sarah's trials so riveting, her innocence so absorbing, that the book is hard to put down. (July)
Copyright © Reed Business Information, a division of Reed Elsevier Inc. All rights reserved.

Pressestimmen

"This is a remarkable historical novel, a book which brings to light a disturbing and deliberately hidden aspect of French behavior towards Jews during World War II. Like "Sophie's Choice," it's a book that impresses itself upon one's heart and soul forever."-Naomi Ragen, author of "The Saturday Wife "and "The Covenant" "Sarah's Key unlocks the star crossed, heart thumping story of an American journalist in Paris and the 60-year-old secret that could destroy her marriage. This book will stay on your mind long after it's back on the shelf."-Risa Miller, author of "Welcome to Heavenly Heights"

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 379 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 305 Seiten
  • Verlag: John Murray (7. Februar 2008)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004JHY8A8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #97.799 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very enjoyable. 16. Januar 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I am amazed that this book has so few reviews because it was really a joy to read.
It is a very moving story about the French Deportations during the Second World War,
but at the same time is a story of a family in Paris in 2002.
At first the Author tells the two stories seperately in alternating Chapters, until the two
stories entwine and then is told from one point of view.
Sad, and moving, the story grips you so that you just can't put it down and although we know all the horrors
and abominations of that era, the Author doesn't dwell long on them,but still portrays
the seriousness in a light, melancholic way. A story that you can't put down, and stays
in your mind long after it is finished.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bleibt auf jeden Fall in Erinnerung 12. Januar 2011
Von Eva
Format:Taschenbuch
Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
Ich hatte zu Beginn eine kleine Hemmschwelle zu überwinden. Geschichtlich orientierte Bücher fand ich nie interessant und sowieso liest man einfach häufig über die Geschichte des 2. Weltkrieges. Ich war also zuerst etwas skeptisch, ob mich eine (andere) Geschichte über die Judenverfolgung tatsächlich mitreißen könnte. Mit den ersten Seiten war ich jedoch mit Haut und Haar dabei. Selten habe ich ein Buch gelesen, dass das Bedürfnis weiterzulesen so dringlich macht. Stellenweise vergisst man zu atmen weil einen die Spannung so sehr packt, dass es einem kalt den Rücken runterläuft. Dieses Buch nahm mich auf eine weite emotionale Reise, die ich so schnell nicht vergessen werde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Great story, not well written 3. April 2011
Format:Taschenbuch
The story in itself is great. I have lived in France for three years and not once I heard
about Vel d'Hiv. It's good that T. de Rosnay tells us about it. Therefore alone it was
an interesting read. However, there are so many unnecessary additions to the story, that
it feels artificial. I got the feeling some additions were made upon the editors advice,
to make it more "sellable".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das geht tief ins Herz 25. Juli 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
eine sehr rührende und fesselnde Geschichte zugleich, sehr schön geschrieben, aus der Sicht eines Kindes, warum sie anders sein soll als andere, einen gelben Stern auf der Brust tragen muss, warum sie nicht mehr glücklich sein darf wie andere Kinder. Die Geschichte spielt Anfang der 40er Jahre in Frankreich, im Krieg.

Am Anfang laufen zwei Erzählungen in zwei unterschiedlichen Jahrzehnten abwechselnd und treffen sich in der Mitte des Buches. Ich habe das Buch an einem Sonntag angefangen und gegen Abend fertig lesen müssen, ich konnte es nicht mehr
aus der Hand legen. Diese Buch muss man lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch 8. Dezember 2011
Von Verena
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch bestellt, weil sich der Klappentext sehr interessant anhörte und er vor allem einfach zu lesen war. Auch für Menschen, die sich nicht unbedingt für den 2. Weltkrieg interessieren, erzählt das Buch eine wunderbare und doch traurige Geschichte. Man lernt zwar etwas über die Geschichte unserer Zeit und Politik, aber dies ist nur ein kleiner Teil. Im Vordergrund stehen die Menschen in der Geschichte. Toll !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Huge Disappointment! 29. Juli 2011
Format:Taschenbuch
This book was a huge disappointment. I was attracted to the theme: the round-up of Jews by the French police in 1942 and its emotional, moral, and political impact on our lives today. I was also interested in seeing how de Rosnay would deal with the two narrations: the historical one with the young girl, Sara, and the today story with Julia, an American journalist in Paris who uncovers her tragic story.

The Vel d'Hiv roundup is a touchy, volatile subject that needs a talented writer to do it justice, someone who knows how to build strong characters that live and breathe. If not, we won't be able to understand the different ways in which people react in a traumatic situation such as this. And it needs a good writer to keep the story moving while sneaking in the history with which many readers may not be familiar. We don't want cardboard characters yakety-yaking about history, going on and on about what happened. Unfortunately, that's exactly what happened.

Truth be told: Tatiana de Rosnay is a weak writer. Her characters are spineless, their emotions are empty, the writing is full of clichés. There is not an original thought or phrase to make the reading worthwhile. I stuck with it until the historical narration with Sara was over, mid-way, even though that part of the story is poorly executed too. De Rosnay puts thoughts into the girl's head that a ten-year-old simply wouldn't think. Nonetheless, I was willing to go along with it, clenching my teeth at the triteness of the today-story, because I was interested in finding out how the author would resolve the historical narration. But, as I say, the moment Sara's story was resolved, and it looked like she wasn't going to come back, there was not enough to keep me going.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigend 29. Januar 2011
Von Roxanne
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch wird mich nicht mehr loslassen - es ist sehr bewegend. Absolut empfehlenswert, wenn auch erschütternd. Ich musste beim Lesen mehrfach weinen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden