Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sara K. - Nautilus Tour 2002

Sara K.    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sara K.
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: in-akustik GmbH & Co.KG
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2003
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000AOD3T
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.831 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Die "Nautilus"-Tour 2002 beeindruckte nicht nur durch die warme, sympathische Performance von Sara K. und den bestechenden Bühnensound. Auch die Wahl des Begleitgitarristen erwies sich als perfekt: Chris Jones aus Reno, Nevada, der unter seinen Kollegen als "best kept secret in the acoustic guitar world" gilt. Kritiker, die nach einer Schublade suchen, in der sie ihn unterbringen können, vergleichen ihn gerne mit Ry Cooder - völlig zurecht! Während der erfolgreichen Nautilustour 2002 hat Bowers & Wilkins das Konzert in Braunschweig für diese DVD-Veröffentlichung mitgeschnitten. 01 Intro 02 (Would You) Break My Heart 03 Step On Mine 04 In The Fall (Maggie's Dream) 05 Stop Those Bells 06 Anymore 07 Turned My Upside Down 08 Running Away From You 09 He Got You 10 Water Falls 11 What Matters 12 Vincent"

Synopsis

Die "Nautilus"-Tour 2002 beeindruckte nicht nur durch die warme, sympathische Performance von Sara K. und den bestechenden Bühnensound. Auch die Wahl des Begleitgitarristen erwies sich als perfekt: Chris Jones aus Reno, Nevada, der unter seinen Kollegen als "best kept secret in the acoustic guitar world" gilt. Kritiker, die nach einer Schublade suchen, in der sie ihn unterbringen können, vergleichen ihn gerne mit Ry Cooder - völlig zurecht!
Während der erfolgreichen Nautilustour 2002 hat Bowers & Wilkins das Konzert in Braunschweig für diese DVD-Veröffentlichung mitgeschnitten.

01 Intro
02 (Would You) Break My Heart
03 Step On Mine
04 In The Fall (Maggie's Dream)
05 Stop Those Bells
06 Anymore
07 Turned My Upside Down
08 Running Away From You
09 He Got You
10 Water Falls
11 What Matters
12 Vincent

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen audiophile Top-DVD 15. Mai 2006
Format:DVD
Was hier auf der PCM-Spur geboten wird, gehört klanglich sicherlich zum Besten, was jemals auf einen Tonträger gebannt wurde. In meiner Sammlung befinden sich auch schon einige wirklich gut klingende Silberlinge, diese hier stellt aber so ziemlich alles in den Schatten. Räumlichkeit, Ortbarkeit, Feinzeichnung und Dynamik sind schier unglaublich. Fast möchte man im Hörraum die Möbel ein wenig zur Seite rücken, damit Sara und Chris ein bißchen mehr Platz zwischen den Lautsprechern haben.... Sara's Gesang ist zugegeben nicht unbedingt jedermans Sache aber wer Sara mag, wird diese DVD lieben. Was diese Frau mit Ihrer Stimme zu Stande bringt, ist einfach nur beeindruckend. Selbst wer die Musik vielleicht nicht so sehr mag, wird dieser Künstlerin für ihre Fähigkeiten einfach Respekt zollen müssen!!! Meine Liebste mag die Musik auch nicht wirklich, ist aber von der Art der Darbietung einfach nur fasziniert. Leider habe ich die Musik aus dem Dunstkreis von Stockfish, Chesky & Co erst recht spät für mich entdeckt, was durch den viel zu frühen Tod von Chris Jones letztes Jahr umso bedauerlicher ist. Chris Jones ist für mich einer der begnadetsten Gitarristen, der jemals über diese Erde gewandelt ist - wenn nicht vielleicht sogar der Begnadetste überhaupt. Das Zusammenspiel zwischen ihm und Sara zeigt eine Vertrautheit und eine Harmonie, die auf "musikalische Seelenverwandheit" schließen läßt. Alleine Chris' gefühl- und hingebungsvolle Darbietung auf der Dobro ist den Kauf dieser Scheibe schon wert. Wer übrigens vielleicht schon die CD von Sara und Chris aus der Nautilus-Tour sein eigen nennt, sollte hier definitiv trotzdem "zuschlagen". Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen audiophile Werbe-DVD 31. Oktober 2003
Von Thias
Format:DVD
Im Begleitheft steht:
"Um eventuelle Beschädigungen ihrer Komponenten, insbesondere der Lautsprecher, durch die starken Dynamik-Sprünge zu vermeiden, sollten Sie die Einstellung der Abhörlautstärke vorsichtig vornehmen."
Das ist natürlich Quatsch, aber die Stereospur ist in der Tat besser (feinauflösender, dynamischer) als die 5.1 Spur. Eine audiophile Aufnahme, wie man es bei Sara K. und Stockfisch gewohnt ist, gut gespielt und sicher sehr schnell und ohne großen Aufwand produziert, puristisch.
Die Wiedergabe über eine hochwertige Anlage hat sicherlich alle Feinheiten der Aufnahme reproduzieren können und hat auf jeden Fall überzeugt und beeindruckt.
Die musikalische Qualität ist, zumindest bei Sara K. Geschmacksache, beim Begleitgitarristen, Chris Jones, ist es Weltklasse ("best kept secret in the acoustic guitar world")
Bild und Audioqalität sind einwandfrei, man muss aber ein Freund ihrer Musik sein (meiner Frau gefällts nicht).
Etwas nervend ist die ständige B&W Nautilus-Werbung in Form von 4 801er Boxen, die ständig im Bild rumstehen.
Die sollen laut Begleitheft für den tollen Sound verantwortlich sein, ist durch aus denkbar, denn in der 12 m hohen Fabrikhalle mit 2 s Nachhallzeit können die Nautilusrundstrahler als "Klangkörper" ihre Stärken zur Klanggestaltung voll entfalten...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Spitzenklang! 17. Februar 2004
Von Ein Kunde
Format:DVD
Die Bildqualität ist eher bescheiden, aber auf die Tonqualität kommt es ja auch an.
Warum man mit den tollen 28-Bit-Wandler protzt, aber die PCM-Spur nur in 16 Bit mastert, ist nicht nachvollziehbar. Die Tonqualität leidet jedoch kein bisschen darunter. Die PCM-Spur klingt trotz der 16-Bit-Auflösung um Welten besser als die AC3-Spur. Die Headphone-Surround-Spur will dagegen nicht so richtig gefallen.
Musikalisch und tontechnisch bietet dieses Konzert eine Menge, was man sonst bei aktuellen Musik-Produktionen vergeblich sucht.
Diese Aufnahme ist nicht, wie all zu oft, totkomprimiert. Auf dynamische Bearbeitung wurde vollkommen verzichtet, so daß die Aufnahme sehr natürlich klingt.
Liedertexte im Booklet und/oder Untertitel gibt es leider nicht, wäre aber sehr wünschenswert gewesen. Der Akzent ist nämlich durchaus gewöhnungbedürftig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar