Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sapphire ATI Radeon HD5770 Vapor-X Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-D, HDMI, 1 GPU) (Full Retail)

von Sapphire

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Speicher:1 GB DDR5
  • Bus: PCIe
  • Unterstützung DirectX: 11
  • Lieferumfang: CD mit Treiber Software; Dokumentation; Grafikkarte
  • Garantie: 2 Jahre
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSapphire
Artikelgewicht671 g
Produktabmessungen26,6 x 16,4 x 6,8 cm
Modellnummer11163-05-20R
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte1024 MB
ChipsatzherstellerATI
Beschreibung GrafikkarteRadeon HD 5770
GrafikkartenspeicherGDDR5
Watt450 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00303FRAM
Produktgewicht inkl. Verpackung699 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Celeborn on 29. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
Nach Installation der Karte (separate Stromversorgung notwendig, Adapter für Stromversorgung durch Standard-Anschlüsse älterer Netzteile wird mitgeliefert) und erstem Start habe ich den Lüfter einmal ganz kurz diskret hören können. Eine blaue LED zeigt Betriebsbereitschaft optisch an - zu schade, dass nach Schließen des PC-Gehäuses das blaue Glimmen nur noch durch schmale Schlitze der Lüftergrills sichtbar ist.

Die Karte läuft gerade 4 Stunden im Dauerbetrieb unter Windows 7 Pro 64 Bit, die GPU hat dabei eine Taktrate von 157 MHz und der Speicher 300 MHz. Temperatur liegt bei 35°C (Raumtemperatur 22 °C) und der Lüfter dreht mit 40% laut Anzeige der automatischen Lüftersteuerung. Manuell angehoben, ist er für mich ab ca. 50% langsam zu hören. Selbst mit 60% würde ich noch Spiele genießen können, für Desktop-Anwendungen wäre mir das dann aber zu viel. Manuell mal auf 30% und 20% kurz abgesenkt, kann ich keinen Unterschied zu den gerade automatisch geregelten 40% feststellen - selbst mein leiser Netzteillüfter und sporadische Festplattenzugriffe (Samsung!) sind lauter. Die Karte ist damit seitens Lautstärke also voll HTPC tauglich.

Taktraten sind per Catalyst Control Center einstellbar zwischen 600 MHz und 960 MHz für GPU (Werkseinstellung 860 MHz) und zwischen 1200 MHz und 1445 MHz für Grafikspeicher (Werkseinstellung 1200 MHz). Nach Durchlaufen der Auto-Konfiguration für maximal funktionsfähige Übertaktung ergab sich für "meine" 5770 ein GPU-Takt von 950 MHz bei Speichertakt von 1435 MHz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yukonwolve on 30. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
Habe diese tolle Karte heute erhalten und sofort einige Tests durchlaufen lassen bzw. alle meine Lieblingsspiele auf hohem Einstellungen laufen lassen.
Ich muß dazu sagen, dass ich von einer ATI 4870 Vapor X umgestiegen bin, denn mich hat diese Karte wegen der tollen Stromsparfunktion sehr gereizt, denn mein Rechner läuft fast den ganzen Tag und meistens halt zum Surfen und Musik hören. Nichtsdestotrotz ist die Spieleleistung sehr gut und mit der einer 4870er zu bergleichen.
Subjektiv meine ich, dass zum Beispiel Crysis Warhead bei gleichen Einstellungen mehr Frames abliefert und dabei noch besser aussieht. Bei C&C Red Alert 3 brechen die Frames bei 8fach AA weniger ein und auch bei Anno 1404 hatte ich denselben Eindruck. Die Tests die ich vorher gelesen hatte, bescheinigten der ATI 5770 eine Minderleistung von etwa 6% zu einer 4870er Karte. Vielleicht laufen die Treiber unter Windows 7 einfach besser, auf jedenfall habe ich außer der Grafikkarte nichts an meinem System verändert geschweige denn Windows 7 neu aufgesetzt. Einfach Karte installiert, Treiber nochmal neu Installiert nach voriger Deinstallation, fertig.
Ich bin sehr zufrieden mit der Karte und im Hinterkopf habe ich zur vorherigen einen geringeren Stromverbrauch, besseres Antialiasing und DirectX 11.

Nun zu meiner Überschrift: Ich bin in diversen Foren über eine Meldung gestolpert. Diese Karte wird unter Umständen mit einer falschen Firmware ausgeliefert. Dies läßt sich mit dem Tool GPU-Z leicht feststellen. Bei den betroffenen Karten stehen nur 720 Shadereinheiten zu Verfügung anstatt der 800 Shader. Meine Karte war davon auch betroffen. Trotzdem habe ich vorher nichts davon bemerkt obwohl dies eine Minderleistung von 10% sein dürften.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Megadave on 2. Januar 2010
Will gar nicht riesig auf eine Bewertung eingehen.
Die Karte ist einfach klasse für den Preis!!!

Läuft mit Dragon Age auf höchster Auflösung absolut flüssig und leise mit meinem 450 Watt NT!
So als Anlehnung...

Der Haken:
Die Karten mit dem Bios 012.014.000.004 laufen nur mit 720 Streamprozessoren!
Also nach der Norm einer HD 5750!!!!
Ausgerechnet so eine bekam ich und bekommen viele...

Schaut mit GPU-Z nach.
Es betrifft einige!

Auf der Sapphire Treiber Site ganz unten ist eine Anleitung zum flashen des BIOS und man kann somit die fehlenden 80 Streamprozessoren freischalten.
Hab ich gemacht und siehe da: Mit GPU-Z werden jetzt 800 angezeigt anstatt vorher 720

Bei Amazon am 30.12.09 bestellt und am 31.12.09 da!!! Super!!!

Hatte auch schon mehrere Produkte von Sapphire und war immer zufrieden damit!
Außerdem ist der Service bezüglich des BIOS-Updates auch prima!
Schnelle Reaktion auf den kleinen Missstand des BIOS!

Hoffe, ich konnte mit der Rezension ein wenig helfen...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pascal Danovski on 30. Dezember 2009
Natürlich erstma wieder ein großes Lob an Amazon.
Artikel am Montag Abend bestellt heute morgen bringt der Postbote die Karte.
Gewohnt schnell schonmal Top.
Nun Zur Karte ansich.
Es ist meine erste Grafikkarte aus dem Hause Ati hatte vorher immer nur Nvidia und war demnach ein wenig skeptisch wie sich mein Nforce CHipsatz mit der Karte verträgt.
also meine veraltete Geforce 9500 ausgebaut und die Radeon 5770 eingebaut. Keine Probleme beim hochfahren und installieren unter Vista Home Premium 32 Bit.
Die Karte ist angenehm Leise im 2D betrieb nur nach dem Neueinbau dreht sie beim hochfahren mal für 5 sekunden richtig auf danach leise.
In Spielen dreht der Lüfter schonmal etwas lauter allerdings stört das mich wenig da ich dann einfach den Sound lauter stelle.
Der Leistungschub ist enorm.
Mit meinem AMD Phenom II 940 BE, 4GB DDR2 800 Ram habe ich bei Crysis und Gta IV auf hohen einstellungen flüßige Frame Raten von 40-55 FPS
Spiele wie Call of Duty 4-6 oder FIFA 10 laufen auf höchsten Details flüßig.
Alle Spiele in einer Auflösung von 1680x1050
Die Karte hat einen blau leuchtenden Saphhire LED der die Betreibsbereitschaft anzeigt was noch optisch einen drauf gibt und mit einem Offenen Gehäuse sehr schön aussieht.
Auch das Zubehör ist reichlich. 1 Crossfire Kabel, DVI-VGA Adapter, Treiber CD, Strom Adapter, und Anleitung.

Alles in Allem für jemanden der keinen rießigen Bildschirm hat (24 zoll oder mehr) eine neue Grafikkarte sucht mit DirectX 11 ist sie ja schon und der STromverbrauch nicht zu groß sein sollte ist mit dieser Karte bestens bedient zu mal sie nicht so groß ist wie andere Grafikkarten die nach hinten schonmal sehr viel platz benötigen.
Klare Kaufempfehlung
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen