EUR 16,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von AkkuShop Deutschland
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sanyo eneloop Ladegerät MQN04 für NI-MH AA / AAA Akkus NC-MQN04E / MQN04-E-A

von Sanyo

Preis: EUR 16,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch AkkuShop Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 16,95
  • Hersteller: Sanyo / Herstellername: NC-MQN04E / MQN04-E-A
  • Ladbare Akkus: 2 - 4 x AA oder AAA / Ladbare Systeme: Ni-MH / Ladestrom: 250mA x 2 (AA) / 120mA x 2 (AAA)
  • Ladezeit: AA (2000 mAh): 10Std. / AAA (800 mAh): 8 Stunden
  • Input: AC 230V 50Hz 5W / Output: DC 2,4V
  • Maße: 75 x 118 x 79 mm / Gewicht: 238 g / Farbe: weiß

Wird oft zusammen gekauft

Sanyo eneloop Ladegerät MQN04 für NI-MH AA / AAA Akkus NC-MQN04E / MQN04-E-A + 8er Pack Eneloop Akkus Mignon AA Akku Batterien in Kraftmax Akkuboxen - Neueste Version + Sanyo Eneloop Akkus MICRO AAA 44 x 10,5 mm, bis 1500 Ladezyklen, 8 Stück
Preis für alle drei: EUR 50,92

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 7,5 x 7,9 x 11,8 cm ; 236 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 286 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: NC-MQN04E / MQN04-E-A
  • ASIN: B004NSOH9U
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Original Sanyo Battery Charger NC-MQN04E / MQN04-E-A für 2-4 Mignon oder Micro Akkus.

AA/AAA Ni-MH Battery Charger / Ladegerät Sanyo eneloop MQN04

Das MQN04 ist das ideale Ladegerät für den Gebrauch Zuhause, denn es kann 4 Batterien über Nacht wiederaufladen und ist preiswert.

Der Stecker ist im Gehäuse integriert und kann so direkt an der Wandsteckdose angeschlossen werden.
Das schonende Laden mit Schwachstrom garantiert eine lange Lebensdauer des eneloop Akkus. Das MQN04 kann entweder 2 oder 4 Akkus der Größe AA oder AAA zur gleichen Zeit aufladen.


Lieferumfang:
Original verpacktes Sanyo eneloop Ladegerät NC-MQN04E / MQN04-E-A inkl. mehrsprachige Bedienungsanleitung.



Auf einen Blick

  • Originalverpackt
  • Handlich, kompakt und preisgünstig ideal für zu Hause
  • Mit LED-Ladeanzeige
  • Einfach in der Handhabung
  • Insgesamt 4 Akkusteckplätze
  • Netzstecker direkt am Ladegerät
  • Neuware mit 2 Jahren Garantie


Technische Daten

EAN:4994334281531
Hersteller:Sanyo
Herstellername:NC-MQN04E / MQN04-E-A
Ladbare Akkus:2 - 4 x AA oder AAA
Ladbare Systeme:Ni-MH
Maße:75 x 118 x 79 mm
Ladezeit:AA (2000 mAh): 10Std. / AAA (800 mAh): 8 Stunden
Input:AC 230V 50Hz 5W
Output:DC 2,4V
Ladestrom:250mA x 2 (AA) / 120mA x 2 (AAA)
Gewicht:238 g
Farbe:weiß

Produktbeschreibungen

Sanyo Ladegerät MQN04 lädt 2 oder 4 Mignon/AA oder Micro/AAA


Das Übernacht-Ladegerät MQN04 ist das ideale Modell für den Gebrauch Zuhause
 

  • handlich, kompakt und noch preisgünstig
  • ideal für zu Hause, mit 2fach LED-Ladeanzeige
  • einfache Handhabung, 4 Akkusteckplätze
  • 1x Ladegerät, Lieferung ohne die eventuell abgebildeten Akkus


Das Übernacht-Ladegerät MQN04 ist das ideale Modell für den Gebrauch Zuhause,
denn es kann 2 oder 4 Akkus über Nacht wiederaufladen und ist preiswert. Es hat für
den direkten Anschluss an die Wandsteckdose einen Stecker in das Gehäuse geformt.
Das langsame Laden mit Schwachstrom garantiert eine lange Lebensdauer des
eneloop Akkus. MQN04 kann entweder 2 oder 4 Akkus der Größe AA oder AAA zur
gleichen Zeit aufladen. Der Ladestrom beträgt max. 120mA für die Größe AAA Micro
und max. 250mA für die baugröße AA Mignon Akkus.

 

Technische Daten / Specifications

Sanyo MQN04, Ladbare Akkus: 2-4 x AA oder AAA, Ladbare Systeme: NiMH


Timer & Temperatur-Kontrolle: Ja, Trockenbatterieladeschutz: Ja, Input: AC 230V ~, 50Hz, 5W
Output: 2,4V, 250mA x 2 (AA) / 2,4V, 120mA x 2 (AAA), Ladekontrolle: Timer 16h
Ladezeit (ca.): 2 oder 4 eneloop AA ca. 600 min / 2 oder 4 eneloop AAA ca. 480 min
Ladeanzeige: 2 LED, Größe: 75 × 118 × 79 mm, Gewicht: ca.230g
Lieferumfang Ladegerät MQN04, Bedienungsanleitung in Blisterverpackung

 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

69 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eckel auf 1. August 2013
Aus den Beurteilungen zu diesem Lader ist ersichtlich, dass vielen Käufern die Technik solcher Geräte nicht klar ist. "Tut, was er soll" - das war's dann meistens. Und 5 Sterne.
Deshalb meine etwas kritischere und möglichst kurze Rezension.

Der Sanyo-Lader verfügt NICHT über eine automatische Abschaltung bei voll geladenen Akkus, denn er ist "timergesteuert", schaltet also erst viel später nach Ablauf ener fest programmierten Zeit ab. Eine Zeitschaltuhr also, ohne Rücksicht auf den Ladezustand der eingelegten Akkus.

Etwas Schlimmeres kann man einem Akku gar nicht antun, als ihn zu überladen. Und das tut dieses Gerät, denn die eingebaute Zeitschaltuhr lässt die eingelegten Akkus viel länger rösten als notwendig. Zum Glück sind die Eneloops ja ziemlich robust, doch lange halten die so eine Behandlung nicht durch, sie erreichen damit niemals die beworbene Anzahl der Ladezyklen.

Erläuterung der Ladezeiten:
Das Gerät lädt AA-Akkus 10 Stunden lang mit einem Ladestrom von 250mA, das sind 2500mAh für einen Eneloop-AA mit einer Kapazität von ca. 2200mAh. Natürlich "passen" diese überschüssigen 300 mAh nicht in den Akku, sondern der Akku erhitzt sich und strahlt die Energie wieder ab. Genau das ist die Strategie solcher Billiglader: 250mA sind ein ziemlich niedriger Ladestrom, so dass der Akku sich nicht allzu stark erwärmen muss. Aber er wird unnötig über die erforderliche Ladezeit hinaus gequält. Ältere Akkus mit erheblich verringerter Kapazität werden logischerweise noch viel mehr gequält. Und wenn Sie einen nicht völlig entladenen Akku einlegen, bedeutet das nochmals eine Verlängerung der Schmerzen...
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sebbimweb auf 7. September 2014
Verifizierter Kauf
Hab das Ladegerät für die Freundin gekauft und war mehr als enttäuscht. Das gelieferte Gerät hat beim erstem mal 18std geladen, obwohl das Ladegerät ja eigentlich einen Timer hat und den Ladevorgang zu beenden.

Beim 2. mal laden haben die Lämpchen auch nach 20std noch geleuchtet und mir somit gesagt dass die Akkus noch geladen werden. Somit scheint das Gerät defekt zu sein und wurde wieder zurückgeschickt. Die Rückabwicklung mit dem Händler und Amazon hat super funktioniert.

Was bei diesem Gerät wichtig ist zu wissen, es lädt die Akkus auch wenn sie schon voll sind weiter bis der Timer abgelaufen ist. Zum kurz nachladen von halbvollen Akkus also nicht geeignet. Der Ladevorgang ist daher nicht für eine lange Lebensdauer der Akkus.

Ich würde das nächste mal wieder zum Sanyo Ladegerät MQR06 greifen. Dieses ist Microprozessor gesteuert und überwacht so das Laden und hat auch einen Schnelladebetrieb. Für die paar € mehr absolut zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CKäberich auf 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Es wäre schön wenn das Gerät nicht einfach nach einer gewissen Zeit abschalten würde, sondern dann wenn die Akkus geladen sind. Zumindest ein Wechsel der Diodenfarbe bei voller Ladung wäre sicherlich ein Fortschritt. Ich würde nächstes mal eher ein anderes Gerät kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Das Sanyo Ladegerät verfügt leider über keine Ladeautomatik, welche die Ladung, bei vollständig aufgeladenen Akkus abschalten würde. Die einzige Sicherung für die Zellen ist ein - sage und schreibe - 16 Stunden Timer. Somit ist man als Anwender gut beraten ganz genau auf die Ladezeit zu achten. Die Zeit des Timers von 16 Stunden ist deswegen so groß ausgelegt, damit auch Akkus mit größerer Kapazität (etwa die Eneloop XX Pro) mit dem Ladegerät laden zu können.

Damit läuft man jedoch große Gefahr die Zellen (unter Umständen auch die großen) zu Überladen. Da NiMH Zellen besonders empfindlich gegenüber Überladung ist, sollte man an dieser Stelle penibel darauf achten dies zu vermeiden. Sehr irreführend ist hierbei die LED am Ladegerät, welche einem die automatische Abschaltung vortäuschen kann.

Mein Tipp: Wenn man sich schon die, ohne Zweifel, super Eneloop-Zellen zulegt, dann doch bitte auch ein vernünftiges Ladegerät mit automatischer Abschaltung (diese müssen auch gar nicht teuer sein). Wer partout nicht von diesem Modell absehen möchte, der sollte dann immerhin auf die "Quick" Slots verzichten und nur mit 125 mA Ladestrom arbeiten.

Positiv aufgefallen ist mir...

✔ Kompaktes, gut verarbeitetes Gehäuse
✔ Sowohl für AA wie auch AAA geeignet

Negativ aufgefallen ist mir...

✗ Keine automatische Ladeabschaltung
✗ Irreführung durch LEDs vor den Akkus (man könnte meinen eine autom. Abschaltung findet statt)

Somit komme ich zu folgendem Fazit:

☛ Da das Ladegerät keine autom. Abschaltung besitzt, welche gerade für NiMH-Zellen besonders wichtig ist, kann ich leider keine Kaufempfehlung aussprechen. Bitte nach einer alternative umsehen, damit Ihr lange etwas von euren (Eneloop/NiMH)-Zellen habt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Gröger auf 11. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Wie bewertet man ein Ladegerät? Es macht, was es soll. Auch dieses hier.
Positiv ist, dass sowohl AA als auch AAA Batterien geladen werden können. Können aber auch andere Ladegeräte.
Sehr negativ empfinde ich aber, dass die am Gerät angebrachten LEDs nicht dann ausgehen, wenn die Akkus geladen sind, sondern wenn ein Timer nach 16 Stunden abgelaufen ist. Wie sinnvoll ist das denn?
Insofern nur drei von 5 Sternen.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen