Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sanyo PLV Z 700 LCD-Projektor (Kontrast 10000:1, 1200 ANSI Lumen, Full HD 1920 x 1080 Pixel) weiß/grau
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sanyo PLV Z 700 LCD-Projektor (Kontrast 10000:1, 1200 ANSI Lumen, Full HD 1920 x 1080 Pixel) weiß/grau

von Sanyo

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Vorhang auf für Full HD – mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080, 24p
  • Sehr hohes Kontrastverhältnis: 10.000 : 1
  • Brillante Bildhelligkeit: 1.200 ANSI Lumen
  • Sehr geringes Lüftergeräusch für leise Filmszenen: 21 dB (Eco-Mode)
  • Einfache Anpassung an jede Raumsituation – mit 2-fach Weitwinkel-Zoom

Hinweise und Aktionen

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 34,6 x 40 x 15,4 cm ; 7 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 11 Kg
  • Modellnummer: PLVZ700
  • ASIN: B001IO3C6Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Oktober 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.533 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

SANYO PLV-Z700

Licht aus, Film ab: Noch nie war der Start in das hochauflösende Heimkino so einfach wie mit dem PLV-Z700, der atemberaubende Full HD-Bildqualität in Ihr Wohnzimmer bringt. Neben den faszinierend scharfen Bildern sorgen die strahlende Bildhelligkeit von 1.200 ANSI Lumen, das Kontrastverhältnis von 10.000 : 1 und das extrem leise Lüftergeräusch von nur 21 dB (Eco-Mode) für echte Kino-Atmosphäre in den eigenen vier Wänden.

Filmdaten von verschiedensten Full HD-Quellen – beispielsweise Blu-Ray-Formate – überträgt das Full HD-Panel mit 1.920 x 1.080 Pixel gestochen scharf. Durch die Lens-Shift-Funktion können Sie das Bild manuell um eine Bildhöhe nach oben und unten sowie eine halbe Bildbreite nach rechts und links verschieben. Mit dem 2-fach Weitwinkel-Zoom sind große Projektionen auch in kleineren Räumen kein Problem. Für eine sehr natürliche Farbwiedergabe sorgen zwei Deepcolor-HDMI-1.3b-Eingänge. Um Schwarz- und Grautöne noch dynamischer darzustellen, passt die Lichtblende des PLV-Z700 die Lampenleistung jede 1/60-Sekunde an. Diese schnelle Reaktionszeit ist besonders bei Actionszenen oder Sportübertragungen ein großer Vorteil.

Sehr komfortabel ist der automatische Shutter, der das Objektiv vor Staub und Kratzern schützt, sobald der Projektor nicht in Betrieb ist. Im Stand-by-Mode verbraucht der PLV-Z700 umweltfreundliche 0,5 Watt. SANYO bietet auf den Projektor drei Jahre Garantie sowie eine Lampengarantie von insgesamt 90 Tagen beziehungsweise 300 Betriebsstunden.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Golm am 25. Januar 2009
Detailreiche Informationen zu den Bildeingängen finden sich ja in den anderen Rezensionen, deshalb möchte ich dazu nicht allzuviele Worte verlieren.
Bild von HD-Quellen ist absolut super, dabei gibt es nichts zu meckern. Per HDMI eingespeistes Material von Blu-ray-Player und PS3 macht einfach ein Traum. Nach dem Umstieg von einem 800x600 DLP-Beamer ist dies natürlich ein deutlicher Sprung. Es fehlt im Vergleich auch der DLP-bedingte "Regenbogeneffekt", wogegen der störende "Fliegengittereffekt" bei LCD Beamern mit FullHD Auflösung auch kein Thema mehr ist. Das war für mich der Grund früher ein DLP Gerät zu kaufen.
Bei SD Material via S-VHS ist das Bild nicht Perfekt, aber immernoch sehr gut.
Die Automatische Iriseinstellung ist vielleicht auch nicht jedermanns Sache.

WICHTIG
Hier noch ein paar eher praktische Anmerkungen:
Wie alle FullHD Beamer ist dieses Gerät in den Abmessungen ein wahres MONSTER ! Also vorher unbedingt die Abmessungen genau lesen ! Mit "normalen" Beamern sind diese nicht zu vergleichen. Sollte man damit Probleme bekommen, eher nach einem 720p Gerät schauen, diese sind in der Regel erheblich kleiner. Zusätzlich ist die Art der Lüftung zu beachten. Der Beamer zieht die Luft von hinten an und bläst sie zur linken Seite wieder heraus. Also darf der Beamer mit der Rückseite nicht direkt an der Wand stehen, was meiner Meinung nach ein Nachteil ist. Angegeben ist ein Mindestabstand von 50cm zur Wand. Was dies allerdings wieder relativiert, ist die enorme Variabilität beim Aufstellen. Ein wirklich großer Zoombereich und sehr weitreichender Lensshift lassen keine Wünsche offen.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Hoeppe TOP 1000 REZENSENT am 10. Januar 2009
Ein sehr schönes Gerät. Ursprünglich wollte ich einen Panasonic PT-AX200E kaufen, habe dann aber eher interessehalber nachgeschaut, ob 1920x1080 vielleicht doch schon bezahlbar ist. Nach eingehendem Studium der wenigen online verfügbaren Tests habe ich dann den Schritt in die full-HD-Dimension gewagt und es bislang nicht bereut:

Der PLV-Z700 bietet für vergleichsweise wenig Geld die volle HD-Auflösung - allerdings nur über die HDMI-Eingänge! Warum das über den VGA nicht funktioniert, ist mir schleierhaft - da sind 1280x768 das Ende der Fahnenstange. Erst nach 3 Stunden vergeblichen Herumprobierens merkte ich, dass laut Handbuch tatsächlich alle höheren Auflösungen nur an den HDMIs unterstützt werden.

Außerdem lassen sich über das analoge RGB-Signal des VGA-Eingangs leichte Flimmererscheinungen nicht ganz ausmerzen. Der Projektor holt mit automatischem Tracking aber das machbare Maximum raus, ohne dass man lange fummeln muss. Das geringe Restflimmern scheint auf Differenzen der Ansteuerungs- zur Darstellungsfrequenz zu basieren: Windows kann für die Grafikkarte nur grobe Schritte wie 70, 72 oder 75 Hz einstellen, während der Beamer so merkwürdig krumme Werte wie 70,07 [!] oder 79,35 Hz unterstützt. Dass da alle paar Sekunden das Bild um einen halben Pixel nach links wackelt, leuchtet ein. Sinnigerweise gibt es anscheinend auch keine Monitortreiber für Windows, in denen die genauen Frequenzen verzeichnet wären (oder vielleicht können die Grafikkarten so krumme Werte gar nicht ansteuern - womit wieder die Frage offen bliebe, warum der Beamer keine runden Frequenzen verträgt...).
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Irgend Einer am 26. Dezember 2008
So habe ich mir die Bildqualität eines hochauflösenden UND erschwinglichen Beamers vorgestellt. Im Maiheft der Stiftung Warentest lagen die guten Full HD Beamer noch über 2500 Euro und nun: Der Sanyo schafft tatsächlich eine völlig störungsfreie Wiedergabe der Fotos mit einer begeisternden Farbtreue, die der meines Samsung 24" T240 Monitors entspricht. Trotz der Größe des Bildes (2,50m Breite in 3,7m Abstand) ist keinerlei Rasterung zu erkennen. Die 1080p-Trailer, die ich zur Probe abgespielt habe, sind so, wie man sie aus den guten Verkaufstudios kennt und dort gerne bewundert (hat).
Konsequenterweise habe ich den Beamer über HDMI an meinen Computer angeschlossen. (Energiesparmodell mit Onboardgrafik Gigabyte GA-MA69GM-S2H, ATI Readon 1250).
Die Windows-Schriften sind bei 1920x1080 völlig klar zu lesen, monochrome Bildschirme werden ohne Helligkeitsabfall ganz gleichmässig und fehlerfrei projiziert.
Das Gerät steht bei mir weit links von der Leinwandmitte (60 cm -!- 210cm) und tiefer.
Die Anpassung geschieht verzerrungsfrei in der Horizontalen und Vertikalen durch zwei meachnische Stellregler an der Seite.
Der LCDbeamer Sanyo PLV-Z700 ist sehr leise, was es möglich macht, ungestört in unmittelbarer Nähe zu sitzen.
Das Einstellmenü ist logisch aufgebaut und vielseitig.
Die Helligkeit ist in vier Grundstufen und noch fein regelbar.
Es sind 5 Grundeinstellungen vorhanden und weitere 5 Benutzerprofile anlegbar: Farben-Kontrast-Helligkeit-Eingänge usw.)
Wollen Sie sich näher informieren: Bei Sanyo können Sie sich das Benutzerhandbuch (60Seiten) herunter laden , dto. das ausführliche Datenblatt und sich mit vielen Details vertraut machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen