Sanyo Eneloop Micro AAA 8... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 6,77 + EUR 0,49 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Vech-Tech
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,49
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Shop von HEIBA Electronics Würzburg (Alle Preise inkl. Mwst.)
In den Einkaufswagen
EUR 7,49
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: iCell Limited
In den Einkaufswagen
EUR 7,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Das Handelshaus
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sanyo Eneloop Micro AAA 800mAh NiMH Akku 4er set


Preis: EUR 6,77
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Vech-Tech. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
14 neu ab EUR 6,77 1 gebraucht ab EUR 2,99
  • Akku
  • Ersatzakku

Wird oft zusammen gekauft

Sanyo Eneloop Micro AAA 800mAh NiMH Akku 4er set + 4 x Sanyo Eneloop Mignon Akkus Batterien AA in Akkuboxen - NEUESTE VERSION HR-3UTGA - 50% mehr LEBENSDAUER - bis 1500 LADEZYKLEN + Sanyo eneloop MQN04-E Übernacht-Ladegerät
Preis für alle drei: EUR 30,72

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 14 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 59 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 6031847-01
  • ASIN: B0031JFWCS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Oktober 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (131 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

für alle Geräte, die AAA Akkus/Batterien verwenden, z.B. Digitalkameras, portable CD-Player, portable MP-3 Player, Walkman, Fernbedienungen, Taschenlampen, PDA etc.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Laupp am 6. Januar 2011
Ich selbst besitze mittlerweile einige dieser Akku-Zellen.

ca. 30 Stück in AA-Größe und 8 Stück in AAA-Größe.
Diese Akkuzellen halten einfach was sie Versprechen. Die AA-Zellen halten in meiner Digitalkamera nahezu Doppelt so viele Bilder aus, mit nur 1900mAh als Teure Ansmann-Zellen mit 2600mAh.
Für meine DSLR habe ich für den Externen Blitz 3 Sätze AA-Zellen. Ein frisch geladener Satz macht genauso viele Bilder mit, wie ein Satz, der bereits seit mehreren Wochen geladen im Rucksack liegt.

Als dann die mitgelieferten Akku-Zellen von meinem Schnurlosem Telefon kaputt gingen, habe ich diese auch durch Eneloops ersetzt, durch die AAA-800mAh. Allerdings musste ich Feststellen, dass die Ladestation des Telefons die Akkus nicht ordentlich lädt. Die Einsatzdauer der Akkus lässt aber stetig hab, so das man nach ca. 3 Monaten mit dem Frisch geladenen Telefon nur ein Gespräch geführt werden kann.
Wenn ich nun aber die Akku-Zellen in meinem Hochwertigen Ladegerät wieder Recycle und frisch auflade, dann sind sie wieder wie neu!

Wer also Probleme mit seinen Eneloops hat, sollte mal über ein neues Ladegerät nachdenken!
Und noch ein Hinweis: Tiefentladung mögen Eneloops absolut nicht! Auf keinen Fall sollte man sie deshalb in Ferngesteuerten Modellautos o.ä. verwendet werden, in dem die Akkus komplett leer gefahren werden können.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolf54 am 5. April 2011
Verifizierter Kauf
Sanyo war der erste Hersteller mit dem Akkutyp eneloop, der NiMH-Akkus mit sehr geringer Selbstentladung hergestellt hatte. Dieser Akkutyp wird auch als LSD-NiMH-Akku bezeichnet, wobei LSD für 'low self-discharge' steht. Mittlerweile sind auch ähnliche Produkte anderer Hersteller auf dem Markt erschienen. Erreicht wird die geringe Selbstentladung bei den LSD-NiMH-Akkus durch eine neue Superkristallgitter-Legierung (Superlattice Alloy) als ein wasserstoffbindendes Material für die Kathode von NiMH-Akkus und durch eine geänderte Nickelhydroxid-Legierung für die Anode. Diesen Akkutyp kann man getrost monatelang geladen im Schrank liegen lassen, ohne dass er nennenswert an Kapazität einbüßt, während sich normale NiMH-Akkus hoher Kapazität u.U. schon nach einer Woche gänzlich entladen haben. Seit es diesen Akkutyp gibt, habe ich alle herkömmlichen NiMH-Akkus entsorgt und durch LSD-NiMH-Akkus ersetzt. Von Sanyo gibt es mittlerweile auch AA-Zellen mit 2500 mA/h bei sehr geringer Selbstentladung. Außerdem haben LSD-NiMH-Akkus einen sehr geringen Innenwiderstand, was dazu führt, dass hoher Stromverbrauch auch bei niedrigem Ladeniveau einen nur geringen Spannungsabfall verursacht. Auch sind LSD-NiMH-Akkus nicht kälteempfindlich und können zudem mit handelsüblichen Ladegeräten für NiMH-Akkus aufgeladen werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 21. Juni 2010
Verifizierter Kauf
Diese Akkus sind wirklich nur zu empfehlen. Ich betreibe mittlerweile fast alles damit. Fernbedienungen, Maus, Tastatur, und auch WII Kontroller. Die Akkus hielten schon bei der ersten Anwendung in meiner Maus z.B. über zwei Wochen, dann habe ich sie mit einem Schnellladegerät von Voltkraft innerhalb einer knappen Stunde aufgeladen, wieder in die Maus und da sind sie jetzt schon wieder seit über zwei Wochen und es wird noch kein kritischer Ladezustand angezeigt. Ich wollte für die WII Kontroller immer so eine Akkustation kaufen, um nicht immer die Batterien wechseln zu müssen, aber diese halten locker für einen ausgedehnten Spiele-abend und da sie nicht selbst entladent sind, kann man sie aufladen und dann wieder in den Schrank legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J., Kernen TOP 1000 REZENSENT am 22. April 2013
Verifizierter Kauf
Hersteller ist Sanyo. Die Zellen haben kaum Selbstentladung. Sie können lange gelagert werden, ohne an Kapazität zu verlieren. Dafür ist die Kapa aber auch nur durchschnittlich bis mittelmäßig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angesichts der geringen Selbstentladung noch gut, die Kapa ist eher mittelmäßig.

Ein klares Gut verdient die geringe Streuung.

Die Zellen sind nicht sehr robust. Sie reagieren nach meiner Erfahrung relativ schlecht auf Überladen. Legte man das Schnurlostelefon ständig in die Lademulde, quittieren die Zellen das mit raschem Altern. Also mit Abnahme der Kapa. Achtet man darauf, dass die Zellen nicht ständig laden, sondern eben nur bei Bedarf, halten sie jahrelang.

Auch sollten sie nicht vollständig entladen längere Zeit lagern. Das tut ihnen auch nicht gut.

Im Ergebnis klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar H. am 3. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
auf Empfehlung gekauft, lange Standzeit. Die Eigenentladung ist auch bei längerem Nichtgebrauch sehr gering. Kann ich nur weiter empfehlen. Danke
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Gustav Engels am 5. April 2012
Verifizierter Kauf
Habe bisher immer NiMH-Akkus mit maximaler Kapazität gekauft, die aber oft schon zum Zeitpunkt des Einsatzes schon wieder halb leer waren.
Es scheint mir, daß die Eneloop-Akkus wirklich eine deutlich geringere Selbstentladung haben und beim Einsatz nach Wochen / Monaten
jedoch noch mehr Energie gespeichert hatten als meine bisherigen Marken-Akkus

Sollten sie mich längerfristig zufriedenstellen, kaufe ich sie gerne wieder und vergebe dann jedoch 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen