Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: 711games
In den Einkaufswagen
EUR 28,38
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Santo Spirito Blues


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 13,49 1 gebraucht ab EUR 16,00

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Chris Rea-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Chris Rea

Fotos

Abbildung von Chris Rea
Besuchen Sie den Chris Rea-Shop bei Amazon.de
mit 86 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Santo Spirito Blues + Still So Far to Go - the Best of Chris Rea + The Journey 1978-2009
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Music International (Warner)
  • ASIN: B005DZMNHA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.468 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Dancing My Blues Away 4:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Rock And Roll Tonight 3:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Never Tie Me Down 4:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. The Chance Of Love 4:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. The Last Open Road 4:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Electric Guitar 4:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Money 6:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. The Way She Moves 5:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Dance With Me All Night Long 6:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Think Like A Woman 4:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. You Got Lucky 3:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Lose My Heart In You 4:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. I Will Go On 3:00EUR 0,99  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 10. September 2011
Format: Audio CD
Nahezu ein viertel Jahrhundert lieferte Chris Rea beinahe jährlich im besten Wortsinn Mainstream-Soft-Rock-Alben. Von selbsternannten Kunst-Erkennern verachtet, günstigstenfalls nur belächelt, weil einfach gute Musik zu machen gilt nicht. Man hat gefälligst auch erfolglos zu sein! So man dennoch Millionen verkaufen sollte, hat man, um Gnade zu finden, zumindest ein amtliches Drogenproblem vorzuweisen, wenigstens aber einige charakterlichen Absonderheiten. Nichts von alldem konnte Chris Rea damals wie heute vorweisen, keine Drogen, keine Exzesse, er ist nicht mal schwul. Tja, wer so "sauber" ist und auch noch gefällige Platten macht, fällt rasch in Ungnade. Das er auch von 1978-2001 unheimlich viel experimentiert hat, sehr unterschiedliche Platten produzierte, hat die harte Kritikerzunft nicht bemerkt. Das kommt davon, wenn man Platten verreißt, die man nicht wirklich gehört hat. Steht Chris Rea auf dem Cover, muß schlecht sein...

Vor zehn Jahren machte Rea mit dem ganzen Pop-Zirkus schluß und schafft seither Musik ohne Zugeständnisse an niemanden, folgte seinem Blues-Herz und lieferte mit "Stony road" 2002 einen wahren Meilenstein. Nach zwei Instrumental-Blues-Alben 2003 und einem weiteren Album 2004, krönte er wieder nur ein Jahr später alles dagewesene mit dem 11CD-Album "Blue guitars". Das Album ist Blues-Geschichte! "The return of the fabulous Hofner Blue Notes" aus 2008 (immerhin auch 3CDs lang!) ging den Weg im gros konsequent weiter.

Zugegeben, als der Titel des neuen Albums "Santo Spirito Blues" bekannt gegeben wurde, packte mich ein wenig die Sorge, daß es mit der Zeit etwas eintönig werden könnte, da Blues schon dick im Titel quillt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. K. Oberleitner am 9. September 2011
Format: Audio CD
Chris Rea hält den hohen Qualitätsstandard, den man von ihm mindestens seit Blue Guitars gewohnt ist. Schön produziertes blueslastiges Album mit einer über jeden Zweifel erhobenen Gitarrenarbeit. Wahnsinnig innovativ ist das nicht, aber Chris Rea macht das, was er kann, sehr gut und mit Leidenschaft. Schwach ist allerdings das Booklet, dem nicht einmal zu entnehmen ist, wer noch an diesem Album mitgewirkt hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Strasser am 30. September 2011
Format: Audio CD
Ich bin etwas enttäuscht von den -teilweisen- schlechten Bewertungen.Sicherlich kann man bekritteln das zu wenig Handarbeit in dieser neuen Chris Rea Cd ist.Auch für mich als alten Fan stört etwas ,das zu offensichtlich,künstliche Schlagzeug.Aber Stimme ,Guitarre und Melodien sind doch wohl top und dieses mal mit der wohl dosierten Mischung aus Blues UND Rock.Vieleicht nicht ganz überzeugend für den eingefleischten Blues Fan---meine Lieblings Tracks--mit eingehend typischem Rea sound "think like a women" und "Electric guitar"--etwas enttäuscht bin ich von dem Song "Last open road" (gut--- aber früher schon veröffentlicht und muß nicht sein da der Song kaum verändert worden ist.)
Ich sollte hier nur die vorliegende Cd bewerten --aber trotzdem möchte ich darauf hinweisen das man -bevor man zu dieser Cd greift-lieber die 4 oder 5 Euro mehr investiert und das wirklich tolle Gesammtpaket mit den 2 Videos und der dazugehörigen Filmusik kauft.Es lohnt sich:Und da kann keiner sagen Chris Rea macht immer das selbe und benützt immer die gleichen Guitarren Riffs.
Wunderschöne, melancholische Melodien und ergreifende 2 Videos--wobei die Stierkampf CD wohl ein etwas schlechtes Gewissen zurücklässt ( hoffentlich auch bei vielen Spanischen Chris Rea Fans) und nichts für zarte Gemüter ist-
Fazit: Einzel Cd für mich top---Gesammtpacket ein Muss
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus am 5. Mai 2012
Format: Audio CD
Viele regen sich hier über die Drums aus der Retorte auf. Warum? Das wird als Stilmittel durchgängig auf der ganzen Platte eingesetzt. Offensichtlich wollte man genau diesen Sound haben. Und bevor man eine Platte kauft, kann man ja auch reinhören. Dann muss man sich später auch nicht aufregen, wenn es einem nicht gefällt. Und wenn ich immer lese "Früher war alles besser...". Wieso glauben eigentlich Fans ein Recht darauf zu haben, das sich der Musikgeschmack eines Künstlers nicht ändern darf? Das ist die Musik die Chris Rea jetzt machen möchte. Wem es nicht gefällt: Kauft es nicht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blasius Ölig am 5. Dezember 2011
Format: Audio CD
..."Santo Spirito Blues" ist dennoch ein guter Kauf. Warum enttäuscht? Ich muß dazu sagen, daß für mich persönlich "Stony Road" das absolute Meisterwerk Chris Rea's ist und ich dieses Album daher als Maßstab heranziehe. Im Vergleich dazu ist mir "Santo Spirito Blues" etwas zu pop-lastig. In etlichen Stücken kommt zwar der Chris Rea Blues durch, aber so pur wie auf "Stony Road" wird er nicht dargeboten. Man muß aber fairerweise sagen, daß es Chris Rea richtig dreckig ging, als er "Stony Road" machte und es ist erfreulich, daß es ihm wieder (hörbar) besser geht. "Santo Spirito Blues" ist ein gutes und echtes Chris Rea Album, das aber nicht so unter die Haut geht. Schöne Musik mit der unvergleichlichen Stimme Rea's z.B. für eine lange Autofahrt, aber für mich nicht unbedingt was zum bewußten zuhören. Highlights sind aus meiner Sicht "Dancing My Blues Away", "Never Tie Me Down" und "The Way She Moves", das lowlight ist definitiv "The Chance Of Love". Zusammengefaßt: ein gutes Rea-Album, daher auch vier Sterne, aber vielleicht ist der Titel verfehlt, man hätte es nur "Santo Spirito" nennen sollen, das Attribut "Blues" ist ein wenig verfehlt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden