Menge:1
Santana & McLaughlin ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Auf Lager / In stock + sofort lieferbar aus Deutschland / sending fast from Germany.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,18 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Santana & McLaughlin - Live at Montreux
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Santana & McLaughlin - Live at Montreux


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 13,33 2 gebraucht ab EUR 10,99
EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Santana & McLaughlin - Live at Montreux + Eric Clapton - Crossroads Guitar Festival 2013 [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 39,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Carlos Santana, John McLaughlin
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. August 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 136 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00D48ZPZK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.088 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Am 1. Juli 2011 wurde das Publikum in Montreux Zeuge der Wiedervereinigung der beiden Weltklassegitarristen Carlos Santana und John McLaughlin mit ihrem Konzert "Invitation To Illumination". Beide Musiker waren zuvor im Laufe der Jahre regulär in Montreux aufgetreten, dieses Mal standen sie erstmals gemeinsam als Topact auf der Bühne. Die Show umfasste die meisten der Songs ihres 1973er Albumklassikers "Love Devotion Surrender", ergänzt durch eine große Auswahl weiterer Stücke. Dieser Abend war ein Paradebeispiel für die überragende musikalische Virtualität und Spiritualität dieser großartigen Künstler, das man nicht verpassen sollte. Das Konzert wurde in HD-Qualität gefilmt.


Tracklisting:
01 Echoes Of Angels / Introduction
02 The Life Divine
03 Duende
04 Peace On Earth / Dear Lord
05 A Hard Rain Is Gonna Fall
06 Stairway To Heaven
07 Lord's Prayer
08 Free America / The 8th Of January
09 La Marseillaise
10 Right Off
11 Guitar Interlude
12 Right Off
13 Vuelta Abajo
14 Vashkar
15 The Creator Has A Master Plan
16 Guitar Interlude
17 Naima
18 Lotus Land Op.47 No.1
19 Downstairs Blues
20 Venus / Upper Egypt
21 Let Us Go Into The House Of The Lord
22 Black Satin
23 Smooth Criminal
24 Land Of 1000 Dances
25 Cindy Blackman Santana Drum Solo
26 A Love Supreme
27 Montreux Boogie (inc. La Grange)
28 A Love Supreme
29 Shake It Up And Go

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BLUESMAN am 27. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieses Stückchen Musik zeigt deutlich, WARUM diese beiden ergrauten Männer zur Weltklasse der Gitarristen gehören.Von Track zu Track werden die Herren besser und es endet in einer grandiosen finalen Blues-Jam-Orgie
die den Zuhörer schwindelig werden lässt. Mit dabei eine Begleit-Combo vom Feinsten. Santana Ehefrau Cindy Blackman und Dennis Chambers an den Drums, Etienne M'bappe am Bass um nur zwei Namen zu nennen.Und als kleines Bonbon zeigt uns Herr Claude Nobs welche Töne man einer Bluesharp entlocken kann. Mein Fazit: Eine Scheibe an der kein Blues oder Jazz-Fan vorbei kommt. 5 Sterne
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Willi Martens am 7. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die technische Aufnahmequalität der DVD, des Konzertes ist sehr gut. Die beiden Altmeister verstehen ihr Handwerk. Allerdings beschleicht einen nach einer gewissen Hördauer eine beginnende Langweile. Der Grundsound beider Akteure wiederholt sich zusehens. Handwerklich alles sehr gut, aber wenig abwechslungsreich. Fazit: dieses Konzert zählt bei mir nicht zur Kategorie von Konzerten, die man öfter hört und sieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edgar Boes am 5. Dezember 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Gitarren und die gute alte Zeit, enfach eine Klasse für sich. Santana mit seiner fast kompletten Band (im Gegensatz zu seinem "eigenen" Auftritt 2011 in Montreux sitz seine Frau Cindy permanet am Schlagzeug) und Mclaughlin verzaubern das Puplikum.
Keiner der Musiker hat irgenendeine Note bei sich. Es ist mit Sichheit ein wenig einstudiert aber über die meiste Zeit hat man das Gefühl - wie beim Jazz nicht unüblich - das man spielt auf was man Lust hat und darauf wartet was der Partner dazu meint. Alle Musiker - isbesondere die beiden Cracks - machen Musik weil es Ihnen Spaß macht und das spürt man. Manche Sachen/Fertigkeiten kann man halt nicht trainieren, die hat man drauf (oder halt nicht) Einfach nur Leidenschaft pur.

Ein Add on ist zweifellos der "Ansager" des Konzertes (auch schon in Rente). Er kommt im letzten Stück auf die Bühne uns spielt Mundhamonika .... unglaublich (Ich hätte jede Wette verloren..) Einfach unbezahlbar.
Für Freunde von guter Musik und vor allem Gitarrenspiel (Ich glaube mit dem Bass sind es alleine fünf Gitarren) ein muss.
Die BIld und die Tonqualität ist ganz oben anzusiedeln.
Meine Denon AV mit Teufel Boxen 5.1 und Full HD Beamer haben mir dieses Spitzenkonzert auf eine Leinwand mit über 3 Meter Diagonale mit super Qualität geholt. Danke dafür.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Jürgen Niebling am 18. August 2013
Format: DVD
ja, Santana muss sich mächtig anstrengen, um nicht angesichts des technisch unerreicht versierten John McLaughlin abzufallen. Um es vorwegzunehmen: es gelingt ihm. Er beschränkt sich auf das was er kann und spielt hier wesentlich besser - sehr selbstbewusst und konzentriert- als auf der vorangegangenen Montreux DVD. John McLaughlin kommt dagegen nicht immer voll zum Zuge, vielleicht wird er sogar manchmal bewusst von Carlos gebremmst, der den technischen Kontrast nicht allzu weit aufklaffen lassen möchte. Der 2. Kritikpunkt: es gibt gelegentlich Längen, die 2 Stunden Musik sind nicht durchweg spannend (manchmal aber amüsant)manches könnte schneller zum Punkt kommen. Nun zum positiven: viel Spielfreude, zwei gewaltig gute Gitarristen, eine klasse Begleitband -leider wird Dennis Chambers ein wenig ausgebremst- und ein sehr weiter Bogen guter Musik. Ich denke die volle Punktzahl ist trotz einiger Kritikpunkte gerechtfertigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ing Josef Stempfer am 20. November 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich hatte damals die LP und jetzt natürlich die CD von "Love Devotion Surrender". Am besten gefiel mir der Titel "A Love Supreme". Bei diesem Konzert sind fast alle Titel auf Grund der tollen Interpretation ein absoluter Hochgenuss. Allein, wenn John Mc Laughlin seine Gitarre erklingen lässt, finde ich das einfach nur super. Die beiden Supergitarristen haben in ihrem Leben offensichtlich nichts verlernt, sondern nur dazugelernt. Einzig von meinem Lieblingstitel "A Love Supreme" hätte ich mir eine etwas bessere Interpretation gewünscht. Für die Stereoperspektive wäre es vielleicht von Vorteil gewesen, einen Gitarristen etwas mehr links, den anderen etwas mehr rechts zuzuordnen. (wie es die Stones bei ihren Konzerten machen). Dasselbe auch für die beiden Schlagzeuge (wie bei den Allman-Brother's). Trotzdem: Absolut SUPER !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von spieltkeinerolle am 5. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auch wenn es hier vermutlich einen Aufschrei geben wird,
leider kann ich nur 2 Sterne vergeben - einen für Santana, einen für John McLaughlin.

Ich mag beide SEHR gerne,
Santana noch ein wenig mehr.
Santana alleine hätte 6 Sterne bekommen, John 4,5

Beide ZUSAMMEN harmonieren in KEINSTER Weise -
es entsteht ein unharmonischer KLANGBREI !!

Auch die Tatsache, daß sich andere Gitarrenspieler unnötig in den Vordergrund spielen bei einigen Stücken, nervt.

Irgendwie kommen bei den beiden zusammen keine Harmonien (musikalisch) zustande.
Warum dann noch die einzelnen Stücke noch Titelnamen bekommen haben, verstehe ich auch nicht.
Zum Einen sind sie nicht der Rede wert und haben NULL Wiedererkennungswert.

Im Übrigen nervt auch das ewig lange Intro und Gelaber vom Moderator ...

SCHADE !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden