In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Sanddornduft: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Sanddornduft: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag) [Kindle Edition]

Christine Rath
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 11,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wind im Haar und Sonne auf der Haut … Die erfolgreiche Karrierefrau Kerstin genießt nach einer großen Enttäuschung die ersten warmen Tage auf der zauberhaften Insel Hiddensee. Hier, in der kleinen Pension »Silberdistel« ihrer Tante Ingrid, entdeckt sie auf der Suche nach ihren Wurzeln plötzlich ein lange gehütetes Familiengeheimnis. Als sie sich in den attraktiven, doch undurchsichtigen Dirk verliebt, muss Kerstin eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr eigenes Leben für immer verändern wird.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christine Rath, Jahrgang 1964, lebt seit ihrer Kindheit am Bodensee und betreibt mit ihrer Familie ein kleines Hotel in Ludwigshafen. Ihre Wurzeln hat sie allerdings auf der Ostseeinsel Hiddensee, von der ihr Vater stammt. Hier verbrachte sie als Kind viele glückliche Sommerferien im Haus ihrer Großeltern. Und auch heute noch zieht es sie auf das "Söte Länneken", um in der zauberhaften Natur am Meer Ruhe und Erholung zu finden.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1136 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 349 Seiten
  • Verlag: GMEINER; Auflage: 2 (5. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HWRF5WC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #27.334 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein schöner Roman zum Abschalten 9. Februar 2014
Von Joko TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Haben Sie Ihren Urlaub schon geplant ?Wollen Sie Sand, Sonne und Meer und dies in einer ruhigen und naturbelassenen Gegend ?Dann lesen Sie dieses Buch, das die Autorin Christine Rath auf der schönen Insel Hiddensee spielen lässt. Sie werden Sehnsucht nach dieser Insel bekommen, eine schöne Liebesgeschichte lesen , aber auch die negativen Seiten der Teilung Deutschlands kennenlernen.

Kerstin lebt mit ihrem Freund Marc am Bodensee und ist eine eingefleischte Karrierefrau. Sie ist sehr erfolgreich in der Kosmetikbranche, verdient sehr gut, bezahlt dafür aber einen hohen Preis. Sie hat kaum Gelegenheit Zeit mit Marc zu verbringen und fühlt sich wie ein Hamster im Laufrad. Als sie überraschend von einer Schulung ihres Kosmetikkonzerns nach Hause kommt, erwischt sie ihren Freund mit ihrer besten Freundin. Da sie kurz zuvor überraschend eine Anfrage ihrer Tante erhalten hatte ,sie in ihrer Pension auf Hiddensee zu vertreten, da sie ins Krankenhaus muss, sagt sie zu und macht sich auf den Weg auf die Insel, die sie seit ihrer Kindheit nicht mehr betreten hat. Ein Erlebnis in ihrer Kindheit, dass mit Streit zwischen ihrer Mutter und ihren Verwandten endete, das sie selbst als Kind nicht verstand, was aber dazu führte, dass sie ihre Tante und ihre Großeltern nicht mehr besuchten, ist ihr noch im Gedächtnis. Die Zeit auf der Insel will sie nutzen , um sich über einige Sachen klar zu werden. Will sie so weiterleben ? Und vor allem ,will sie mit Marc zusammenbleiben ? Und was geschah damals auf der Insel das dazu führte, dass ihre Mutter, die sie nur als unzufriedene und nörgelnde Frau kennengelernt hat, nicht mehr in ihr Elternhaus zurückkehrte ?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sanddornduft (Christine Rath) 4. April 2014
Von Liesa T.
Format:Broschiert
Gmeiner Verlag

Die Autorin

Christine Rath, welche 1964 geboren wurde, lebt seit ihrer Kindheit am Bodensee und betreibt mit ihrer Familie ein kleines Hotel in Ludwigshafen. Ihre Wurzeln hat sie allerdings auf der Ostseeinsel Hiddensee, von der ihr Vater stammt. Hier verbrachte sie als Kind viele glückliche Sommerferien im Haus ihrer Großeltern. Und auch heute noch zieht es sie auf das „Söte Länneken“, um in der zauberhaften Natur am Meer Ruhe und Erholung zu finden.

Sanddornduft auf Hiddensee

Kerstin kann es nicht glauben, sie arbeitet wie eine Verrückte und anstatt sie zu unterstützen und für sie da zu sein, erwischt sie ihren Verlobten dabei, wie er mit ihrer besten Freundin Katrin ins Bett geht. Das kann einfach nicht wahr sein. Da kommt ihr der Anruf ihrer Tante von Hiddensee, die ein paar Tage ins Krankenhaus muss und Kerstin bittet, solange ihre Pension „Silberdistel“ zu führen, ganz recht. Hals über Kopf reist sie auf die kleine Ostseeinsel und genießt die Sonne, den Strand, das Meer und den Wind in ihrem Haar. Er vertreibt die grauen und trüben Gedanken um Marc. Doch während ihres Aufenthaltes entdeckt Kerstin plötzlich alte Familienfotos und stößt dabei auf ein lang gehütetes Familiengeheimnis, welches weit in der Vergangenheit liegt. Um dem Rätsel auf den Grund zu gehen, wühlt Kerstin alten Staub auf und gräbt in den Wunden vergangener Zeiten. Als sie sich auch noch in den attraktiven Dirk verliebt, kommen plötzlich lebenswichtige Entscheidungen auf sie zu.

Fazit

Der Roman besticht durch eine unglaubliche Lebensfreude und Reichheit an Eindrücken durch Sonne, Strand und Meer auf Hiddensee.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Sommerroman auf Hiddensee 19. Juli 2014
Von Fanti2412
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie bereits bei den beiden vorherigen Romanen der Autorin
hat mich der schöne und flüssige Schreibstil begeistert.
Christine Rath ist eine gute Erzählerin, die es versteht,
ihre Leser in ihren Bann zu ziehen.
Ich war schnell gefangen im Buch und in der Geschichte von Kerstin,
ihrer Familie und den weiteren Figuren.
Alle Protagonisten sind gut gelungen, menschlich und authentisch.
Die Beschreibung der Insel Hiddensee ist so bildhaft,
dass ich mir alles gut vorstellen konnte, obwohl ich noch nie dort war.
Auch das Leben der Menschen auf dieser kleinen Insel schildert die Autorin
sehr glaubhaft, was auf eigenen Erfahrungen beruht.
In mir hat sie damit durchaus das Interesse geweckt, die Insel zu besuchen.

Das Buch ist sicherlich der Kategorie "Frauenromane" zuzuordnen.
Aber es ist keinesfalls kitschig oder weltfremd.
Kerstins Geschichte beinhaltet Ereignisse, die jedem passieren können.
Beziehungsprobleme, Stress und hohe Anforderungen im Beruf und familiäre Ereignisse
lassen Kerstin Entscheidungen treffen und ihr Leben überdenken.
All das zieht sich durch die gesamte Geschichte und sorgt für Spannung.

Auch ein Stück deutsche Geschichte und das Leben in der ehemaligen DDR verarbeitet
die Autorin in ihrem Roman, verbunden mit der Familiengeschichte der Hauptprotagonistin Kerstin.
Durch alte Tagebücher von Kerstins Mutter erhält der Leser Einblicke in die Zeit vor der Wende
und das Leben auf der Insel zur damaligen Zeit.
Erst zum Ende lüftet sich das Familiengeheimnis, dem Kerstin durch ihren Aufenthalt auf Hiddensee
auf die Spur gekommen ist, mit einigen Überraschungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre
Diese Buch ist sehr spannend. Wenn man mit Lesen angefangen hat, kann man nicht mehr auhören. Liest sich super, habe das Buch am Freitag erhalten und am Samstag hatte ich es... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von CROAT Maryse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Am seidenen Faden.....
Zum Inhalt

Kerstin arbeitet seit fünf Jahren erfolgreich als Gebietsrepräsentantin für die französische Luxus-Naturkosmetikfirma >Celine... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Gisela Simak veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Mixtur aus Groschenroman und Hiddensee-Werbung
Das Buch ist voller Klischees, vorhersehbar und ab der Hälfte habe ich mich beim Lesen nur noch gelangweilt und es schließlich weggelegt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Music lover veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auszeit vom Alltag
Ich kann mein Vorrednern nur zustimmen.

Christine Rath hat auch dieses Buch wieder toll geschrieben.
Es war für mich eine kleine Auszeit vom Alltag !!! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Angela veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Aussteigerin
Sie hat es geschafft. Aussteigen und ein neues Leben anfangen.

Kerstin will nach Schulungsschluss nur noch eins – ein Glas Wein und sich im Hotelzimmer gemütlich... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Anni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sanddornduft
unterhaltsam, spannend und sensibel. eine Geschichte, die leider in vielen Fällen Realität in der ehemaligen DDR war. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Heidi Strambowski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herzerwärmende Geschichte
INHALT:
Kerstin arbeitet als Außendienstmitarbeiterin für die Nobel-Kosmetikfirma Celine Dupont und steht kurz vor der Hochzeit mit Marc, doch eines Tages erwischt... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Büchersüchtig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Herzergreifende Geschichte
Während des Lesens war man gefühlsmäßig mit der Hauptfigur verbunden.
Hat mit ihr gelitten und die Landschaft genossen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Hedi Bürtsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Traum...
Liebe Christine Rath,

man kann Ihnen nur danken - für so einen wunderbaren, gefühlvollen Roman und die schönen, leider viel zu schnell vergangenen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von schreiberling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!!
Ein wirklich schönes Buch - gelesen in nur wenigen Tagen.
Endlich auch mal ein Buch, ohne übertriebener Dramatik.
Sehr zu empfehlen!!!
Vor 11 Monaten von SilkeR. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden