Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag eine Frage zum Produkt ist. Bearbeiten Sie Ihre Frage oder senden Sie ohne weitere Bearbeitung ab.
Sortieren: Hilfreichste(r/s) zuerst | Neueste(r/s) zuerst
1-10 von 13 Fragen werden angezeigt
0
Ja , sollte normalerweise kein Problem sein.
28.10.2014 von MiRu
0
Hallo, diese Frage kann ich nicht beantworten. Ich weiß nicht, ob die Karte in ein s2 reinpasst. Gruß
18.06.2015 von Uwe Eisenblätter
0
Hallo! Die Karte ist bestens für das Samsung S4 mini geeignet. Habe ich auch ☺
12.06.2015 von Jumasuki
0
Mein 16GB Disk SDHC wurde ohne Adapter geliefert. Ob er für den Nüvi passt, kann ich leider nicht beantworten.
08.03.2015 von Bornfleth
0
Der Huawei y300 hat einen SpeicherkartenSlot (Speicher 2.212 MByte ) für microSD-Karten s. http://www.chip.de/artikel/Huawei-Ascend_Y300-Handy-Test_63247191.html. ScanDisc ist nur geeignet für Endgeräte mit microSDHC-Steckplatz (nicht kompatibel zu Standard microSD-Cards)
31.10.2014 von Wolfgang Ostrowitzki
-1
Es tut mir leid, ich weiß es nicht.
09.02.2015 von Debs
-1
Tut mir leid, keine Ahnung.
19.12.2014 von G. B. Kg
-1
Hallo Zeid Dein Alcatel OT POP C7 Hat eine Speicherweiterungsmöglichkeit bis 32gb.media markt zb.bietet auch sdhc dafür an.sdhc bedeutet soviel wie hohe kapazität. als beispiel:eine sd karte findet bei 4 oder 8gb seine grenzen durch die kleine Bauform,sdhc andere technik gleich grosse Bauform aber mit mehr speicherkapazität bis zum beispiel 128gb und mehr,es giebt sogar SDXC-Cards mit terrabyts.zu beachten ist 16gb sind tatsächlich nur ca 14,9gb.denn angeprissen wird 1000 mega byts gleich 1giga byte tatsächlich sind 1024 mb 1gb.ich hoffe konnte dir helfen. Möge dein smartphone mit dir sein.
25.11.2014 von M.Steini
-1
Android? Apple iOS? Android ist von Haus aus nicht darauf ausgelegt irgendwelche Apps auf SD-Karten zu speichern. Die Möglichkeit bestimmte (nicht alle!) Apps dennoch auf SD-Karte zu verschieben (streng genommen i.a. nur die App-Daten und nicht die App an sich) ist nur manchmal gegeben (hängt glaube ich teilweise vom Hardware-Hersteller/der Hersteller-Software/Android-Version ab - wenn dann sollte unter Einstellungen->Apps nach dem Antippen einer App neben allen möglichen Informationen irgendwo ein Feld "Auf SD-Karte verschieben" existieren, andernfalls hat man schlechte Karten) oder wenn man root-Rechte und entsprechende Apps wie z.B. Link2SD zum Verschieben/Verlinken hat. Bei meinem alten Huawei (Android 4.0) ging es z.B. (ohne root, nur bestimmte Apps), beim Sony Xperia ZL (Android 4.3/4.4) z.B. gar nicht mehr (zumindest nicht ohne root-Rechte). Zu iOS (Apple) weiss ich nichts genaues, aber da geht das glaube ich grundsätzlich nicht(??). Speicherkarten sind eben wirklich nur als Daten-Massenspeicher gedacht (wobei es ja seit Android 4.4 noch krimineller wird, da man hier ohne root-Rechte generell nur noch sehr eingeschränkten Schreibzugriff auf SD-Karten hat und damit selbst das Speichern von Fotos, Videos und Musik für Unkundige zum Horror-Trip werden kann - liegt aber an Android, nicht an der Karte). Ist also im Zweifelsfall einfach so, dass es prinzipiell nicht (so ohne weiteres) geht (bzw. nicht ohne das Handy zu rooten ...).
29.09.2014 von Jockele
-1
Ich kenne das genannte Navi nicht und weiß nicht, ob es mit dieser Speichergröße arbeitet. Auch weiß ich nicht, ob die 16GB-Ausführung schnell genug ist. Mit meiner 8GB-Ausführung von SanDisk bin ich nicht so glücklich, was die Lese- und Schreibgeschwindigkeit anbelangt; ich benutze sie in einem mp3-Player. Wenn Sie sicher gehen wollen, dann sollten Sie ein Modell der Klasse 6 wählen.
23.06.2014 von hanso
‹ Zurück   1   2   Weiter ›
 
Unbeantwortete Fragen
In Fragen und Antworten suchen