Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

SanDisk Cruzer Micro 16GB USB Speicher (original Handelsverpackung)

von SanDisk

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • ultrakleines USB 2.0-Wechselspeichermedium (abwärtskompatibel zu USB 1.1)
  • kompaktes Design, einziehbarer USB-Anschluss
  • unterstützt Win 2000/ME/XP/Vista, MacOS X Ver. 10.1.2 oder höher
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSanDisk
Artikelgewicht41 g
Produktabmessungen9,4 x 8 x 1 cm
ModellnummerSDCZ6-016G-E11
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001CHWE9U
Produktgewicht inkl. Verpackung41 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

214 von 217 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MeatRunner auf 11. Februar 2010
Größe: 16 GB
HILFE!
Nein, dies ist kein Hilferuf, sondern ein Hilfsangebot!

Wer mit dem Stick glücklich ist, soll einfach bei der nächsten Rezension weiterlesen. Wer allerdings etwas zu benörgeln hat, dem wird hier vielleicht geholfen:

1) NTFS
Der Stick läßt sich, anders als von einigen Rezensenten beschrieben, sehr wohl mit NTFS formatieren. Nur halt nicht "per Mausklick". Die folgende Methode ist sicher nichts für "Lieschen Müller", das muß man SanDisk schon anlasten. Nur würde Lieschen auch nicht unbedingt NTFS benötigen. Also, wie geht es? Einfach mal auf der Kommandozeile von XP
format X: /FS:NTFS
eingeben (X: durch den korrekten Laufwerksbuchstaben des Sticks ersetzen). Dann wird er entweder sang- und klanglos formatiert. Oder es kommt eine Fehlermeldung, die Dir ganz genau sagt, was Du noch anklicken mußt, bevor es geht. Mach das, und wiederhole den Format-Befehl. Warum? Der Stick ist in seiner Grundeinstellung im System "für schnelles Auswerfen" optimiert, das paßt nicht zu NTFS, welches die Einstellung für "schnelle Schreibgeschwindigkeit" wünscht. Die Art, wie Windows den Stick einbindet, kann man wie dort gezeigt durch ein paar Klicks ändern.

2) BOOTEN
Der Stick kann "FreeDOS" und alles was mit "syslinux" gebootet werden kann, booten. ABER keine einzige Windows-Version. Kein XP, kein POSReady2009, kein WinPE, BartPE u.s.w. Vermutlich auch kein Vista / Win7 - das habe ich nicht geprüft, aber es ist ziemlich sicher, siehe "diskpart" weiter unten.
Auch das unter StickJockeys beliebte, "HP's Schweizer Taschenmesser für USB-Sticks", namentlich "HPUSBFW_v2.2.3.exe" hilft hier nicht. Selbst MicroSofts "diskpart.exe" und "bootsect.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
118 von 123 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Ebel auf 14. September 2008
Größe: 8 GB
U3

Der USB Stick von SanDisk unterstützt U3, damit ist es möglich Anwendungen ohne Installation auf einem Computer (auf der Arbeit, im Internetcafe, etc) zu benutzen.
Auch ein Passwortschutz ist möglich.

Dazu befinden sich auf dem USB Stick 2 Partitionen:
- CDROM Partition für das Autostart Programm von U3 (ca. 6MB groß)
- Daten Partition (8 GB )

Auf der U3 homepage finden sich zahlreiche Pakete wie Skype, Trillian, Winamp die einfach installiert werden können.

Eine alternative zu U3 ist das PortableApps Projekt.
Die Ausrichtung liegt bei PortableApps auf OpenSource Projekten. Dafür sind hier die Versionen immer sehr aktuell. Wer also in erster Linie Open Source Windows Programme einsetzt (Firefox, Thunderbird, Open Office) ist mit PortableApps sicherlich besser bedient.

Wem dieses U3 auf die Nerven geht kann auf der SanDisk Homepage das U3 Launchpad Removal Tool (etwas ungeschickt unter Treiber versteckt) herunterladen und hat dann nur noch eine Partition.

Für den Fall das ihr es auch nachher anders überlegen solltet, kann der Stick aber wieder in den alten Zustand zurückgesetzt werden.

Technik:
Schreibgeschwindigkeit: ca. 9 MB / s
Lesen ist etwas flotter: so um die 14 MB /s

Für einen USB Stick sind das eigentlich ganz ordentliche Werte.

Einziges Manko ist die billige Verarbeitung. Fehlender Staubschutz und einfaches Plastik. Also wer etwas Robustes sucht sollte sich vielleicht nach einem stabileren Stick umsehen. Und die helle Zugriffslampe ist ein wenig zu aufdringlich geraten. Aber irgendwo müssen bei dem Preis Abstriche gemacht werden, daher noch 5 / 5 Sternen

Fazit: Wer einen relativ günstigen USB Stick mit ordentlich Speicher sucht kann bei dem Preis nicht viel machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
155 von 162 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PAPPL auf 14. März 2008
Größe: 8 GB
Ich habe mich lange gegen die U3 Funktion gewehrt weil ich dachte daß es bei fehlenden Administratorrechten zu Problemen kommen kann, aber genau das gegenteil ist der Fall.

Warum ist dieser Stick so gut:
-8GB sollte mal ausreichen, wenn ein 16GB rauskommt erbt meine Tochter diesen.
-Er ist sehr klein.
-Keine Kappe die verloren gehen kann. Der USB-Schiebemechnanismus rastet gut ein und er wackelt auch nicht. Der Slider hat zusätzlich ein Aktivitäts-LED eingebaut.
-Tragering für einen Schlüsselbund. Ist für mich sehr wichtig, weil jetzt kann ich den Stick schwerer wo vergessen. Fällt spätestens beim Versuch das Auto aufzusperren auf. Ausserdem hat man ihn so immer mit und muss nicht erst in irgendwelchen Schubladen danach wühlen.
-Die U3-Software läuft bei mir ohne Probleme auf XP und Vista Rechnern ohne Administratorrechten.
-Die (optionale) automatische Passwortabfrage um den Stick zu aktivieren und somit seine Daten zu sichern funktioniert prima. Ist super wenn man den Stick verliert, dann hat der Finder keine Möglichkeit an die Daten zu kommen. Finde es besser als Truecrypt auf einem normalen USB-Stick weil es auch ohne Admin-Rechte funktioniert.
-Das U3-Menü bietet die Möglichkeit viele Programme direkt auf dem Stick auszuführen ohne am Wirtsrechner irgendwelche Spuren zu hinterlassen. Z.B. Browser, Antivirenprogramme, VLC Mediaplayer, Audiokonverter, Winrar, DVD-Brennsoftware, Skype, Office usw.
Somit hat man immer wichtige Tools mit welche eventuell auf einem Rechner fehlen, bzw. sich durch fehlende Rechte (Gast) gar nicht installieren lassen.
-Durch das Entfernen des U3-Sticks werden alle Spuren die durch den Stick entstehen nochmal gelöscht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen