Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

In San Francisco (Original Jazz Classics)

Cannonball Adderley Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Cannonball Adderley-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Cannonball Adderley

Fotos

Abbildung von Cannonball Adderley

Biografie

"Why Am I Treated So Bad"

Der zunächst stark von Charlie Parker beeinflusste Saxophonist CANNONBALL (Julian Edwin) ADDERLEY war von 1957 bis 1959 Mitglied der Miles Davis Group. Danach formierte er mit seinem Bruder Nat Adderley (Trompete, Kornett) das legendäre CANNONBALL ADDERLEY Quintet, mit dem er bis zu seinem Tod 1975 sehr erfolgreich Jazz mit Soul-, Funk- und ... Lesen Sie mehr im Cannonball Adderley-Shop

Besuchen Sie den Cannonball Adderley-Shop bei Amazon.de
mit 210 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (26. Dezember 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal Music Classics & Jazz
  • Spieldauer: 2 Minuten
  • ASIN: B000000Y24
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 98.966 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. This Here12:26Nur Album
Anhören  2. Spontaneous Combustion11:53Nur Album
Anhören  3. Hi-Fly11:07Nur Album
Anhören  4. You Got It! 5:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Bohemia After Dark 8:04Nur Album
Anhören  6. Straight, No Chaser11:43Nur Album


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In San Franciso by Cannonball Adderley Quintet

Dieser Titel wird für Sie nach Bestellung auf CD-R Disc produziert, die von den meisten CD-Spielern abgespielt wird. Ob Ihr CD-Spieler das CD-R-Format abspielen kann, entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CD für die Insel !! 26. Februar 2002
Format:Audio CD
Die Live-Aufnahmen von 1959 aus dem Jazz Workshop in San Francisco zeigt das Cannonball Adderley Quintet auf der Spitze seiner ersten Quintet-Phase. Besetzt mit absoluten Cracks, kocht und brodelt die Session, dass einem die Ohren klingeln.
Anspieltip: "This Here" (Its SOUL, no church music or chorales, but SOUL, you know ...) von und mit Bobby Timmons at the piano.
Aus Jazzersicht - ein absolutes MUSS !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "This is s o u l , you know what I mean?" 31. August 2008
Format:Audio CD
Julian "Cannonball" Adderley hatte in den Jahren 1955 bis 1957 nicht viel Glück und Erfolg mit dem Quintett, das er damals leitete, weshalb er für einige Zeit bei Miles Davis mitspielte. Im Jahr 1959 jedoch kam er mit einer neuen Quintettbesetzung, zu der neben ihm noch sein Bruder Nat (Kornett), Bobby Timmons (Klavier), Sam Jones (Bass) und Louis Hayes (Schlagzeug) gehörten, wirklich groß raus. Den Auftakt bildete diese in San Francisco live aufgezeichnete Platte.

Der große Hit dieser Platte ist ohne Zweifel das Stück "This Here", ein souliges Thema im 3/4-Takt, geschrieben von Bobby Timmons. Cannonball stellt es vor als eine Musik "having all sorts of properties. It's simultaneously a shout and a chant, depending upon whether you know anything about roots of church music and all that kind of stuff. I don't mean, uh, Bach chorales and so - that's different, you know what I mean. This is s o u l , you know what I mean? [Lachen im Publikum] All right ... Now we gonna play this by Bobby Timmons. It's really called 'This Here', however for reasons of soul and description we have corrupted it to become 'dishere'. That's the name - 'dishere'."

Und "This Here/dishere" hat es wirklich in sich. Es ist neben "Moanin'" und "Dat Dere" eine der großen kompositorischen Leistungen von Bobby Timmons. Und das Quintett ist in seiner Art des Vortrags und der improvisatorischen Durchführung dieser Leistung gewachsen. Mitreißender Jazz ist das Resultat.

Die anderen Stücke, "Spontaneous Combustion", "Hi-Fly", "You Got It", "Bohemia After Dark", und "Straight, No Chaser" sind nicht ganz so stark, aber stark genug, um dieser Platte satte 5 Sterne geben zu können.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar