Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Samurai + Riders on the Storm + Moral & Wahnsinn
Preis für alle drei: EUR 55,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Riders on the Storm EUR 21,99
  • Moral & Wahnsinn EUR 11,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (8. November 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00063IWT2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.308 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. WahnsinnDie Apokalyptischen Reiter 3:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. EruptionDie Apokalyptischen Reiter 4:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Rock N RollDie Apokalyptischen Reiter 1:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. The Silence Of SorrowDie Apokalyptischen Reiter 3:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Der TeufelDie Apokalyptischen Reiter 5:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Reiter ManiacsDie Apokalyptischen Reiter 5:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. BarmherzigkeitDie Apokalyptischen Reiter 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Per Aspera Ad AstraDie Apokalyptischen Reiter 4:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Lazy DayDie Apokalyptischen Reiter 3:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Die Sonne scheintDie Apokalyptischen Reiter 3:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Roll My HeartDie Apokalyptischen Reiter 2:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Hey-HoDie Apokalyptischen Reiter 3:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Northern LightsDie Apokalyptischen Reiter 3:18EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die experimentierfreudigen Death-Metaller haben genug vom Stilwirrwarr. Samurai klingt facettenreich und originell, aber deutlich straffer als die Vorgängerwerke.

Mit ihrem letzten Album Have A Nice Trip gingen Die Apokalyptischen Reiter bis an die Grenzen des Machbaren und Erträglichen. Weiter waren die Extreme nicht auslotbar, und daher präsentieren sich die Thüringer auf Samurai wieder etwas kompakter und zielstrebiger. Zwar gönnt man sich vereinzelte Reggae-, Pop- und Dance-Einlagen, den Schwerpunkt des Albums bilden aber melodischer Death Metal, herber Thrash und humorvolle Neue Deutsche Härte ohne Rammstein-Pathos. Die Instrumentalisten geben erfreulich oft und kompetent Vollgas, Soundspielereien werden songdienlich eingebunden, und Sänger Fuchs überzeugt mit gewohnt eigenwilligen Texten und zahlreichen hitverdächtigen Refrains. Als Anspieltipp eignen sich besonders der Thrash-Metal-Hammer "Reitermaniacs" und der herrlich leichtfüßige Ohrwurm "Die Sonne scheint". -- Michael Rensen

Produktbeschreibungen

Mehr Sex - mehr Geld - besser aussehen: SAMURAI!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der neueste Streich der Reiter!! 25. August 2005
Von Hoshi
Format:Audio CD
Nachdem die Reiter mit ihren ersten beiden Alben, eine wilde und abgefahrene Mischung aus vielen Bereichen des extremen Metal abgeliefert haben, und die nachfolgenden Werke ein wenig langsamer und experiementeller waren, kehren sie nun mit ihrem abwechslungsreichsten Album zurück.
Samurai bietet eigentlich für jeden Geschmack etwas. Auf der einen Seite ein wenig Rock lastiger (Wahnsinn, Eruption, Die Sonne scheint) und auf der anderen Seite geht in manchen Songs so richtig der Metal ab (Der Teufel, Rock 'N'Roll, Per Aspera Ad Astra)! Eine Reiter Hymne, wie sie auf jeder Reiter CD zu finden ist, darf natürlich auch nicht fehlen (Reitermaniacs). Sogar der überraschend ruhige Song "Lazy Day", weiss mit seiner entspannten Art zu gefallen.
Mir fiel eigentlich, im Gegensatz zu dem Vorgängeralbum "Have A Nice Trip", kein Song negativ auf. Allemsamt sind technisch auf hohem Niveau und lyrisch auch wieder mal super. Extrem empfehlenswert, für jeden, der mit Rockmusik etwas anfangen kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig und absolut genial! 15. August 2006
Format:Audio CD
Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, wieso ich dermaßen lange an der Genialität der Reiter vorbeigeschrammt bin. Echt nicht. Aber wie froh bin ich jetzt, als ich mir "Samurai" gekauft habe, was definitiv nicht mein letztes Reiter-Album sein wird.
Die Apokalyptischen Reiter machen wirklich sehr sehr vielseitige Musik und mit ihren kongenialen Texten überzeugen sie selbst mich, wo ich deutsche Texte eigentlich nicht wirklich mag. Aber ehrlich, bei solch fetzigen Texten macht auch das mitsingen Spaß. Damit es dennoch nicht langweilig wird, haben die Reiter zur Hälfte englischsprachige Texte draufgepackt. Bei denen habe ich eine Weile gebraucht, bis ich die Genialität erkannt habe, aber inzwischen bekomme ich von "Silence Of Sorrow", "Reitermaniacs" und "Hey-Ho" nicht mehr genug. Nun wäre es blöd nur die drei Stücke zu nennen, deshalb will ich mal "Wahnsinn", "Eruption", "Der Teufel", "Per Aspera Ad Astra" und natürlich "Die Sonne scheint" als großartige Spaßmacher zusätzlich hervorheben. Einziges Stück was mir nicht gefällt ist der Schlusssong "Nothern Lights", der ist irgendwie sehr schleppend und öde, passt gar nicht ins Konzept. Selbst das ruhige "Lazy Day" hat im Gegensatz zu "Northern Lights" noch ein gewisses Maß an Charme und Witz. Na ja, wenn man sich einfach "Hey-Ho" als Schlusssong denkt, dann bekommt das Album einen würdevollen Abgang.
Ich kann "Samurai" nur jedem, aber auch jedem empfehlen, egal ob er die Reiter bereits kennt oder nicht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Totaler Wahnsinn... diese Reiter!!!!!!!!!!!! 16. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die Reiter sind nicht mehr zu stoppen. Nach dem total vielschichtigen "Have A Nice Trip" kehren sie mit "Samurai" zurück, ein Album, welches ebenso abgefahren wie der Vorgänger, aber dennoch anders ist. Doom, Black Metal, Death Metal, Thrash Metal, Punkrock, Pop, Reggae, 80ies Electronic - was die Reiter auch auf "Samurai" anfassen, es wird zu purem Gold. Die Doom-Hymne "Reitermaniacs" ist mit das ergreifendste, was sie je gemacht haben, "Die Sonne scheint" ist der Hit des Jahres, hier ist Dauergrinsen angesagt. Obwohl die ersten beiden Songs "Wahnsinn" und "Eruption" anderes vermuten lassen, "Samurai" ist einen ganzen Zacken heftiger als "Have A Nice Trip". Vor allem die brachiale, extrem fette Produktion von Tue Madsen ist dafür verantwortlich. Dieser Sound überrollt einen einfach. Was Fuchs mit seiner Stimme anstellt, ist unglaublich. Vom Operngesang bis zu furcherregenden Growls, von versoffener Whiskey-Stimme bis hin zu ganz ruhigen, zerbrechlichen Tönen, der Mann hat einfach alles drauf. Da die nachdenklichen, sehr emotionalen Texte komplett ohne Rammstein-typische Plattitüden daherkommen, lohnt sich das zuhören umso mehr. Hier hat endlich einmal jemand was zu sagen. Fazit: schade dass man nur 5 Sterne geben kann, ein großartiges, mutiges und ehrliches Album voller Leidenschaft. Gänsehautgarantie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Der Teufel trat an meine Wiege" 29. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Und der Musik-Gott, sofern es einen gibt, muss das auch getan haben!
Ich gehoere zwar nicht zu der Szene der Metalheads, aber ab und zu hoere ich mir doch gerne mal etwas haertere Sachen an, so kam ich irgendwie zu den Apokalyptischen Reitern, von denen ich bisher leider nur "Samurai" kenne, was sich aber bald noch aendern wird.
Zunaechst muss man die Vielfalt der Band loben und dies gleich bezueglich mehrerer Aspekte. Die 13 Lieder weisen eine unglaublich vielfaeltige Klangwelt auf. Bestehen Alben anderer Kuenstler aus immer wiederkehrenden Motiven und Klaengen, so bieten die Apokalyptischen Reiter dem geneigten Rezipienten abwechslungsreiche Tracks, die selbst in sich durch Tempopwechsel und dem Kontrast zwischen harten Metalpassagen und melodischen Refrains glaenzen. Nebenbei wird es den textorientierten Hoerer freuen, dass sich die Apokalyptischen Reiter sprachlich auch als sehr gewandt darbieten. Einige Lieder kommen im Englischen daher, andere sind auf Deutsch, das weiss zu gefallen und rundet diese durchweg positive Scheibe ab.
Meine persoenlichen Lieblingsstuecke und somit meine Anspieltipps sind:
Track 4 - Silence of Sorrow
Track 8 - Per Aspera Ad Astra
Track 11 - Roll My Heart
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Reiter 4 ever!
Ich finde diese Band HAMMER.Anders kann ich's nicht bezeichnen.Für mich,der alle bisherigen Alben hat sind dieses und das neuste Album der Reiter die besten Alben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. April 2009 von Tobias Reuther
5.0 von 5 Sternen Einfach mal Gas geben
Das ist das Motto dieser Band, absoluter Hammer!
Hab sie im November 2005 das erste Mal live gesehen im Rahmen unseres lokalen "Diemelkult" Festivals. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. August 2008 von Tiberius Kahan
5.0 von 5 Sternen "Anhören und Bangen"...
...und genau das sollte man auch tun, wenn man mit dieser Scheibe seinen Player füttert. Wie die anderen Rezenisten schon erwähnt haben, ist dieses Album sehr... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Mai 2006 von Simon Wölfle
5.0 von 5 Sternen Guter Deutscher Heavy Metal!!!
Ich kannte die Reiter erst gar nicht, aber als ich gute Kritiken über diese Band gelesen habe, dann habe ich mir die CD halt mal gekauft und ich finde sie Megageil!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Februar 2005 von "theo_ruettger"
5.0 von 5 Sternen mir scheint die Sonne aus dem Arsch
ingo schwankl
Datum:16.11.04 15:35 Antworten Empfehlen (ischwankl@web.de)
--------------------------------------------------------------------------------
Die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. November 2004 von I. Schwankl
5.0 von 5 Sternen Reitermaniacs will never fall!
Die passendste Bezeichnung für diesen neuen Geniestreich der Reiter wäre wohl, Lieder die das Leben schreibt. Hier ist für jede Gemütsstimmung was dabei. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2004 von "oliverpak"
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar