Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung VP-D381 Camcorder (miniDV, 34-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display)

von Samsung

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 159,99
  • Mini DV Camcorder mit einem 34-fach optischen Zoom
  • 800000 Pixel LCD-Monitor 2,7 Zoll (Wide)
  • Verbessert die Bildqualität durch besseren Kontrast. Farbwertabgleichung durch automatische Helligkeitsmessung.
  • Er verfügt über eine deutsche Menüführung, einen AV-Ausgang und 16:9 Recording.
  • Lieferumfang: Camcorder, Netzteil, Akku (IA-BP80W), AV-Kabel


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,2 x 6,1 x 9,5 cm ; 340 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,8 Kg
  • Modellnummer: VP-D381
  • ASIN: B0017XJ4HY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.662 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Mini-DV-Camcorder mit 2,7" Display
Mini-DV-Camcorder mit 2,7" Display mit einem 34-fach optischen Zoom und einem 2,7" Wide-Display. Er verfügt über eine deutsche Menüführung, einen AV-Ausgang und 16:9-Recording.

Zoom Lens (Optical 34x, Digital 1200x) Mit dem 34-fach/1.200-fach Zoom holen Sie entfernte Objekte ganz einfach heran.

Kontrastverstärkung
Verbessert die Bildqualität durch besseren Kontrast. Farbwertabgleichung durch automatische Helligkeitsmessung. Grautonabgleichung für maximale Kontrastwerte. Schwarz-Weiß-Streckung über den gesamten Bildbereich.

Farbwertverstärkung
Gibt die Farben, die unser Auge wahrnimmt, authentisch wieder. DSP6 verarbeitet Farbinformationen von CCD und Farbwertmesser, außerdem werden Hauttöne und Farbschattierungen gesucht und justiert.

Besserer Weißabgleich
DSP5 zeigt bei der Weißwiedergabe gelbliche Schatten. Die DSP6-Technologie ermöglicht dagegen die Wiedergabe von reinem Weiß durch Farbtemperaturmessung und -abgleich für ein farbgetreues Bild.

Digitaleffekte (16:9)
DSP6 unterstützt den vollen 16:9-Breitbildmodus. Bei Auswahl der 16:9-Effekte werden die versteckten Bildbereiche sichtbar. Achten Sie auf die roten Kreise. Digitale Fernseher erlauben außerdem die störungsfreie Wiedergabe von 16:9-Bildern, die mit einem Samsung Camcorder aufgenommen wurden.

Bessere Rauschunterdrückung
Die Rauschunterdrückung tut genau das, was der Name verspricht. Wenn Sie bei Schwachlicht Aufnahmen mit einem DSP5-bestückten Camcorder machen, sind die dunklen Farben gesprenkelt, d. h., sie enthalten Pixel anderer Farben wie etwa Grau oder Weiß. DSP6 dagegen ermöglicht Schwachlichtaufnahmen mit sehr sauberen, gleichmäßigen Farben.

Produktbeschreibungen

Mini DV-Camcorder, 800.000 Pixel CCD, 2,7 Zoll LCD-Monitor, 169 Format, 34-fach optischer Zoom, 1.200-fach Digitalzoom, elektronischer Bildstabilisator (Breite #mm)=61.00 (Höhe #mm)=95.00 (Tiefe #mm)=112.00

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

73 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunrise auf 31. Dezember 2008
Hallo liebe Hobbyfilmer!

Ich will hier nicht viel auf die technischen Details eingehen, diese sind im Internet oft genug erwähnt. Vielmehr will ich euch meine Erfahrung mit diesem Gerät berichten...
Als ich dieses Jahr spontan einen Fuerteventura Urlaub gebucht habe stellte ich kurzerhand fest: Ich brauche schnell eine neue Kamera! Und das ziemlich Preisgünstig ;-)
Nun ja. Gekauft habe ich mir den "Samsung VP-D381" Camcorder. Und ich muss sagen, ich bin hellauf begeistert!
Im Flugzeug noch schnell das Handbuch durchgelesen und los gehts. Die BEDIENFREUNDLICHKEIT dieses Gerätes ist SUPER! Auf kurze Zeit kommen sogar Anfänger toll mit allen nötigen Funktionen der Kamera klar (z.B. Bildstabilisator, Umschalten verschiedener Beleuchtungen wie Sand, Schnee, dunkel, hell, etc.).
Angekommen, gings auch am nächsten Tag schon los durch Wind und Wüste, immer dabei der wirbelnde Sand und eine flirrende Hitze! Der Camcorder hat standgehalten. Einige Spritzer Meerwasser bei ziemlich stürmischer Brandung konnten diesem Gerät ebenfalls nichts.
Vor dem Urlaub dachte ich, wenn dieses Gerät UM DIESEN PREIS, DIESE BEDINGUNGEN übersteht, hat sie ihre Dienste getan. Dies war im August.
Die letzten Tage war sie auch bei Minus Temperaturen eine Zeitlang im Aussenbereich eingesetzt und machte ebenfalls nicht schlapp!
Bei jedem Wetter ein Superbild! Klar, Dunkel sollte es nicht sein ;-)
Lediglich ist am Band bei "sehr ruhigen" Aufnahmen ein leises "surren" zu hören, das aber nicht weiter stört. Ist mir nur so nebenbei aufgefallen.

Fazit:
Dieser sehr preiswerte Camcorder kam, mehr oder weniger beabsichtigt ;-), in einige Wetterextreme und hat diese meisterhaft überstanden und immer ein super Bild abgeliefert!
Für diesen Preis für den Hobby,- und SpontanUrlaubsFilmer *ggg* eine absolute Empfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Auer Herbert auf 17. September 2008
Hallo!
Ich hab mir vor einigen Tagen diesen Camcorder gekauft und zwar aus dem Grund, da mein JVC Camcorder nach 5 Jahren den Geist aufgab!Ich habe sehr viele Filme auf MiniDV und deswegen wollte ich wieder eine solche Kamera (damit ich die Filme wieder auf den Computer spielen kann), was sich in diesem Preissegment als sehr schwierig herausstellte (Nur 3 Modelle bei Saturn).
Ich bezahlte unter 150 € und um diesen Preis muss ich schon sagen ist es ein sehr anständiges Gerät. Sie kann mehr als meine alte JVC und ist mindestens so leicht zu handhaben.
Alles in allem wirlich ein tolles Gerät aber ohne jeden Schnick schnack. ( keine Fernbedienung, Software, oder Firewire-Kabel). War aber auch bei der JVC nicht dabei und die kostete damals knapp 500 €.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
81 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna-lena Ernst auf 4. Juli 2008
Ich habe mir den Camcorder VP-D381 vor einer Woche angeschafft und bin begeistert. Da ich den Camcorder für unter 200€ erhalten habe, hatte ich keine großen Erwartungen. Doch das Gerät ist wirklich gut. Es werden naturgetreue Bilder produziert und mit den ganzen zusätzlich Funktionen kann man viele individuelle Filme drehen. So ist es auch möglich auf Sepia umzustellen, was dann den Film alt erscheinen lässt. Sehr schön, wenn man ein schönes Geburtstagsvideo drehen möchte.
Nun die technischen Daten:
Videosignal: Pal
Video-Aufnahmesystem: 2 Videoknöpfe, Schrägpurabtastung
Audio-Aufnahmesystem: Rotierende Knöpfe, 12/16Bit PCM-System
Kassettentyp: Mini-DV-Kassette
Bildsensor: CCD :800K-Pixel
Objektiv: F1.6 34Optischer Zoom, 1200 Digitalzoom
LCD-Monitor: 6.86 cm, 112K, TFT-LCD
Stromversorgung: Lithium-Akku
Integriertes Mikrofon
Anschlüsse:
Videoausgang, Audioausgang, DV-Ein- und Ausgang

Positiv:
- gute Bildqualität
- Preis-Leistungsverhältnis

Negativ:
- Im Lieferumfang nur das Nötigste (keine Software, keine Firewire-Kabel)
- Aufnahmegeräusche (was leider bei alles Mini-Dv-Camcordern vorhanden ist)
Fazit:
Ich kann den Camcorder VP-D381 wirklich empfehlen (für den Hobbyfilmer)!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ansoo auf 21. Januar 2009
Hatte die Kamera unter anderem 1 Monat in Afrika in Betrieb.
Hitze, Staub, kleine Tierchen und viele verschiedene Hände konnten ihr nichts anhaben.
Sehr klare Aufnahme möglich solange die Sonne über den Horizont kuckt.
Aufnahmen im LP Modus machten hier in Europa zunächst Probleme.
Nach eingehendem Studium der Bedienungsanleitung funktionierte es aber.
Die Kasetten und die Kamera müssen sich der Raumtemperatur anpassen,
also gleiche Temperatur erreichen.
Dann verschwinden die Streifen aus Bitklötzchen am rechten Rand.
Im SP Modus keine Streifen am Rand.

Für inzwischen unter 100 Euro spitzenmäßiges Produkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buzz Lightyear auf 13. Januar 2009
Verifizierter Kauf
Vom Preis-Leistungsverhältnis her ist diese Kamera wirklich unschlagbar. Sie macht qualitativ keinen schlechten Eindruck und läßt sich einfach bedienen. Klar, miniDV-Bänder sind weniger komfortabel als die heute gängigen Flash-Karten, aber für Gelegenheitsfilmer ist die Kamera ein Schnäppchen.

Ganz wichtig: Systemvoraussetzung ist, daß man einen PC mit Firewire-Anschluß hat.

So weit, so gut - wenn man keinen Apple Mac für das Überspielen der Videos auf den Rechner benutzt!! Obwohl im Handbuch auch Mac OS X als Systemvoraussetzung beschrieben ist und obwohl der Mac mit Firewire-Kameras an sich keine Probleme hat, hängt sich das iMovie-Programm beim Importieren auf. Ich habe dies auf 2 verschiedenen Macs und 2 verschiedenen iMovie-Versionen getestet. Lt. Internet-Recherche ist dies wohl ein grundsätzliches Problem! Keine Chance, das aufgenommene Video auf den Mac zu kriegen.

Also - wer einen Mac hat: Finger weg!!!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen