6 Angebote ab EUR 149,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch (4,14 cm (1,63 Zoll) SAMOLED-Display, 800 MHz, 512MB RAM, Android 4.3) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch (4,14 cm (1,63 Zoll) SAMOLED-Display, 800 MHz, 512MB RAM, Android 4.3) schwarz

von Samsung
293 Kundenrezensionen
| 43 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 199,95 2 gebraucht ab EUR 149,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 179,90
schwarz
  • Sensoren für Bewegungserkennung
  • 4,14 cm Super AMOLED-Touchscreen Auflösung 320x320 PixelGewicht: 73,8 g
  • 800 MHz Prozessor, 512 MB RAM, 4 GB interner Speicher 1,9 Megapixel Kamera und Bluetooth 4.0
  • Kompatibel mit Samsung Galaxy Note 3 und Note 10.1 (Edition 2014) - weitere Geräte sollen in den nächsten Monaten folgen
  • Lieferumfang: Samsung Galaxy Gear, Kurzanleitung, Ladekabel

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 15 x 15 cm ; 295 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 299 g
  • Modellnummer: SM-V7000Z
  • ASIN: B00F07WT02
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (293 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Samsung Galaxy Gear V700 Smartwatch

GALAXY Gear: Die neue Smartness.
Vergrößern
Die wichtigsten Apps am Handgelenk mit der GALAXY Gear.
Vergrößern
GALAXY Gear: Die neue Smartness.

Mit der Smartwatch GALAXY Gear betreten Sie eine neue, smarte Komfortzone: Nutzen Sie zahlreiche Apps, telefonieren und fotografieren Sie und steuern Sie viele Funktionen Ihres Smartphones ganz einfach über den Touchscreen mit innovativem Bedienkonzept.

Die wichtigsten Apps am Handgelenk mit der GALAXY Gear.

Mit jeder Menge speziell angepasster Apps haben Sie Zugriff auf die Funktionen Ihres Smartphones ‒ viele auch mit komfortabler Sprachsteuerung. Und dank Benachrichtigungsanzeige behalten Sie alle wichtigen Informationen und Anwendungen Ihres GALAXY Note 3 immer im Auge ‒ auf dem Touchscreen der GALAXY Gear.

Schöne Momente blitzschnell einfangen.
Vergrößern
Die Smartwatch, mit der Sie frei sprechen können.
Vergrößern
Schöne Momente blitzschnell einfangen.

Mit der GALAXY Gear entgeht Ihnen kein spannendes Motiv mehr. Denn die Smartwatch an Ihrem Handgelenk ist mit der 1,9 Megapixel-Kamera und Autofokus stets einsatzbereit für Schnappschüsse und spontane Videoaufnahmen.

Die Smartwatch, mit der Sie frei sprechen können.

So schnell und bequem ist Kommunikation mit der GALAXY Gear: Telefonieren Sie ganz locker aus dem Handgelenk und lassen Sie das Smartphone in der Tasche. Entdecken Sie die Android-Uhr, die viel mehr kann als nur die Zeit anzeigen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

150 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas TOP 500 REZENSENT am 2. Juni 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe die Uhr Ende Mai 2014 für ca. 115,00 € erstanden. Noch im Dezember 2013 wurden mindestens 230 € aufgerufen während zur Einführung im September 2013 der Verkauf mit 299,00 € UVP startete.
Der recht schnelle Preisabfall liegt - zum Glück heutiger Interessenten - wohl an einem etwas missglückten Marketing zur Einführung, weniger an den technischen Möglichkeiten dieses "Wearables". Weiter unten mehr dazu.

Mir persönlich gefällt das puristisch-technische Design der Uhr an sich schon so gut, dass es bei dem aktuellen Preis praktisch schon gereicht
hätte, wenn das Gerät nichts als die Uhrzeit anzeigen könnte. Von Globigkeit kann kaum die Rede sein, denn die Gear trägt nicht wirklich
mehr auf, als jede andere aktuelle Analoguhr. Lediglich die Kamera hebt sich etwas seltsam am Armband ab - was bei schwarzem Armband
weniger auffällt. Die Galaxy Gear ist somit kein komisches Ding am Armgelenk sondern wirkt wie eine ganz normale Armbanduhr, wenn
man davon absieht, dass im Ruhezustand das "Ziffernblatt" peschschwarz ist und im Dunkeln bei aktivem Display leuchtet.

Zum 30. Mai 2014 bekommt diese Uhr via Samsung-Kies ein komplett neues Betriebssystem spendiert. Und zwar exakt das Selbe, wie es in
dem Nachfolgemodell, der Gear 2, enthalten ist.
Voraussetzung zum Updaten ist eine USB-Verbindung der Uhr mit einem internetfähigem PC, auf dem Samsung Kies installiert ist.
Statt der angepassten Android-Software übernimmt die Steuerung im Anschluß fortan das open-source Betriebssystem "Tizen".
Das hat praktisch nur Vorteile, da der Funktionsumfang steigt und die Uhr damit zum Nulltarif erheblich aufgewertet wird.
Lesen Sie weiter... ›
37 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
55 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Albrecht am 14. Oktober 2014
Farbe: beige Verifizierter Kauf
Habe Sie mir in Beige bestellt ,Paket kam Pünktlich am Voraussichtlichen Lieferungsdatum.

Karton aufgemacht und Sofort gemerkt das nur ein Siegel da ist, normalerweise bei Samsung immer 2.

Dann hab ich das Siegel aufmacht und darunter war nochmal eins...Sprich es sind 2 vorhanden 1 kaputtes und eins das nachträglich angebracht wurde..

Das andere Siegel ist überklebt.

Nun zur Uhr..

Sie wird als neu verkauft ist aber gebraucht..(Folie auf Display fehlte).

Ich versuchte die Uhr anzumachen ,ging aber nicht...

Habe sie an Strom angeschlossen , Sie blinkte einmal inherhalb Sek. das war es dann auch ,nach 30 min laden kein Lebenszeichen.

Nun im Internet Recherchiert und herausgefunden das es sich um Lagerware handelt.
Das heißt die Uhr wurde mindst 1 Monat nicht geladen. Somit ist der Akku Tiefentladen.

***Falls Ihr das gleiche Problem haben solltet hier die Lösung dafür.***

Entweder zurück schicken und hoffen eine funktionierende zu bekommen.
oder
2-3 Wochen bei Samsung warten bis Sie diese Repariert haben.
oder
einen neuen Akku kaufen.
oder

Selbst reparieren.

1.Uhr in die Ladeschale setzen.
2. handelsübliche USB-Kabel anstecken
3. *WICHTIG* an Laptop oder Computer anschließen.
4. Nun macht ihr die Ladeschale auf und drückt die uhr auf die Kontakte,gleichzeitig drückt ihr den AN Button an der Seite,mit einem kleinen Schraubendreher oder zahnstocher.
5.Abwarten ,ich habe dies ca. 10-20min lang gemacht. Auch mit längerem drücken.

6. Siehe da Sie fängt an zu laden.
7.
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
127 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dotcom84 am 21. November 2013
Farbe: schwarz
Ich habe die Uhr jetzt seit etwa zwei Wochen im Dauereinsatz, das heißt: jeden Tag am Handgelenkt gekoppelt mit dem Galaxy Note 3.

== Auspacken & erster Eindruck ==
Die Gear kommt in einem Karton in Holzoptik daher. Ein Schelm, wer bei diesem Anblick an die kitschigen US-Kombis mit Holz-Applikationen (“Woodie”) denken muss. Im Inneren geht es ordentlich und pragmatisch zu mit angenehm wenig Plastik-Müll.
Frisch konfiguriert wirkt Samsungs Gear an meinem (Herren) Arm nicht überdimensioniert und lässt sich auch sehr angenehm tragen. An schlanken Frauenarmen könnte sie aber verloren aussehen…

== Funktionen ==
Zuerst verbindet man die Uhr mit einem kompatiblen Handy per NFC. Das funktioniert relativ einfach: man hält das Telefon ans "Dock" der Uhr und leistet den Anweisungen Folge. Konkret wird dabei die App “Gear Manager” installiert, mit der sich die Uhr auch konfigurieren lässt.
Da die Uhr viele Funktionen hat, beschränke ich mich hier auf die wichtigsten:

1.) Uhr: mit diversen vorinstallierten Ziffernblätter (digital & analog), teilweise auch mit zusätzlichen Informationen wie dem aktuellen Wetter oder Kalendereinträgen. Im Menü gibt es auch eine Stoppuhr und einen Timer.
2.) Notifications (Neuigkeiten des Telefons direkt auf dem Display der Uhr lesen): Seit dem Update auf Version V700XXUAMK7 kann die Gear wirklich jede Android Benachrichtigung auch auf der Uhr anzuzeigen – mitsamt Text (oder einer Vorschau des Inhalts) und das ganze konfigurierbar (z.B. keine Updates von App XYZ).
3.) Kamera (1,9 Megapixel): gut genug für kleine Schnappschüsse aus dem Handgelenk oder kurze HD-Videos (720p) mit bis zu 15 Sekunden.
4.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz