Elektronik Geschenkefinder
26 Angebote ab EUR 39,95

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,15 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung Wave S8500 Smartphone (1 Ghz, 2GB interner Speicher, Super Amoled Display, Touchscreen, bada-Betriebssystem) ebony-gray

von Samsung

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 198,00 20 gebraucht ab EUR 39,95 4 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 99,90
metallic-schwarz
  • 8,4 cm (3,3 Zoll) Touchscreen mit SUPER-AMOLED-Technologie
  • leistungsstarker 1GHz-Prozessor, 2 GB interner Speicher
  • Schnelles Internet dank WLAN und HSDPA
  • bada-Betriebssystem von Samsung
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Stereo-Headset (3,5mm Klinke), Datenkabel, Bedienungsanleitung

Hinweise und Aktionen

Farbe: metallic-schwarz

Produktinformation

Farbe: metallic-schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 1,1 x 5,6 cm ; 118 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 440 g
  • Modellnummer: S8500EUGR
  • ASIN: B003DA5P22
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. März 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (651 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Farbe: metallic-schwarz
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: metallic-schwarz

Samsung Wave S8500 - Stilsichere Performance, unendliche Möglichkeiten

Super Amoled - Unglaublich bildgewaltig

2009 überzeugte bereits die AMOLED-Technologie und ihre ungesehen kontrastreiche und ultra-brillante Darstellung. Sie stellte all das, was man von konventionellen Bildschirmen kannte, weit in den Schatten. Eine konsequente Weiterentwicklung der Technik ist Super AMOLED. Während herkömmliche AMOLED-Displays durch Luftpolster getrennte Indiumzinnoxidschichten als Elektroden nutzen, um festzustellen, wo der bedienende Finger den Touchscreen berührt, konnten diese Touchrezeptoren nun extrem dünn direkt auf dem Display untergebracht werden. Ergebnis: Eine bessere Lichtdurchlässigkeit durch weniger Bildschirmschichten und damit eine höhere Brillanz bei gleichzeitig niedrigerem Energieverbrauch und geringeren Reflektionen.

Social Hub beim Wave 8500
Das Samsung Wave S8500 begeistert

Es ist nicht nur das weltweit erste Smartphone mit Samsung eigenem Betriebssystem bada, es überzeugt auch durch die erstmals verwendete unbeschreiblich brillante Displaytechnologie Super AMOLED. Durch eine Optimierung des Touchscreen-Displayaufbaus ist das Bild noch kontrastreicher und farbenfroher - selbst bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Kombination aus bada Betriebssystem und schnellem 1 GHz Prozessor bietet eine unvergesslich flüssige Bedienung. Auch dann, wenn viele Programme gleichzeitig laufen. Und nicht nur ein Blick auf den Bildschirm verzaubert: Samsung Wave S8500 trumpft mit weiteren technischen Highlights auf. Hierzu zählen 5 Megapixel-Kamera mit Videoaufnahmen in HD-Qualität, 2 GB großer Speicher, Bluetooth® 3.0, schnellstem WLAN-Standard und natürlich Social Networking- und Instant Messaging-Dienste*. Das Samsung Wave S8500 - ungemein innovativ mit unendlichen Möglichkeiten.


Wave 8500 und Samsung Apps
Samsung Apps in Samsung Kies

Samsung Kies ist eine PC-Software zur Verbindung Ihres PCs mit Ihrem Mobiltelefon. Samsung Kies beinhaltet zahlreiche Widgets für die verschiedensten Funktionen zwischen PC und Mobiltelefon. Die Anwendungen können über das Samsung Apps-Widget heruntergeladen werden. Mit Samsung Kies können Sie Anwendungen besonders einfach und bequem ansehen, und zwar unabhängig vom Mobilfunknetz in Vollbildansicht auf Ihrem PC. Werden Sie einfach Mitglied, oder registrieren Sie Ihr Mobiltelefon, um diesen individuellen Service zu nutzen.

Mit dem Samsgung Wave 8500 Videos in HD drehen
Videos in echter HD-Qualität

Ein modernes Smartphone muss sowohl im Job, als auch in der Freizeit überzeugen. Samsung Wave S8500 unterhält unter anderem mit einer HD-Videofunktion. Diese erlaubt Ihnen nicht nur die Wiedergabe von HD-Filmen, sondern auch die Aufzeichnung eigener Videos in HD! Die Bewegtbilder in einer Auflösung von bis zu 1.280 x 720 Pixeln (720p) legen Sie entweder im 2 GB großen internen Speicher ab oder auf einer microSD™-Karte. Der Steckplatz des Samsung Wave nimmt Karten bis zu einer Kapazität von 32 GB entgegen. Ehrensache, dass Wave Videos in den weit verbreiteten Formaten MPEG4, H.263, H.264, WMV, DivX, XviD unterstützt.

Wave 8500 mit 1GHz Prozessor
Allgemeinsinn pur

Wollen Sie selbstgedrehte Videos oder Bilder der 5-Megapixel-Kamera mit anderen teilen, gelangen diese entweder per USB-Kabel, WLAN (802.11 b/g und n) oder schnellem Bluetooth® 3.0 auf Ihren PC. Oder Sie laden sie auf direktem Wege über das Mobilfunknetz in Social Communities wie zum Beispiel Facebook®, Twitter oder MySpace - ein Antippen des Touchscreens genügt. Thema Social Communities: Das interaktive Telefonbuch hält Sie übersichtlich darüber auf dem Laufenden, was Ihre Freunde in den Sozialen Netzwerken und über Instant Messenger* posten. Ohne, dass Sie deren Profile einzeln aufrufen müssten. Ein Blick genügt.

Wave8500 und TouchWiz
Bedienfreudig

Optik ist das eine, perfekte Bedienbarkeit das andere. Für letzeres sorgt die Bedienoberfläche TouchWiz, die beim Samsung Wave S8500 in der brandneuen Version 3.0 zum Einsatz kommt. Praktische Widgets erleichtern den Zugriff auf häufig genutzte Informationen, Funktionen und Programme. Icons und Programmelemente sind für die Bedienung mit dem Finger optimiert. Auf dem Smartphone können Sie eine Vielzahl von Programmen gleichzeitig laufen lassen. Der kraftvolle 1 GHz-Prozessor sorgt dafür, dass selbst bei umfangreichem Multitasking alles schön flüssig läuft. Und sind Menü- und Bedienelemente nicht so organisiert, wie Sie es wünschen, können Sie die Ordnung vollkommen frei festlegen.

Amoled Display beim Wave8500
Fühlt sich gut an, sieht gut aus

Das Samsung Wave S8500 begeistert mit einer Fülle an Hard- und Softwareinnovationen. Die offensichtlichste Neuerung ist die Super AMOLED-Touchscreen-Technologie. Dadurch, dass die Touchrezeptoren hierbei direkt auf dem Display platziert werden, kommt ein Super AMOLED-Display mit deutlich weniger Schichten aus. Weniger Schichten bedeuten bessere Lichtdurchlässigkeit und damit noch knackigere Farben und Kontraste als bei allen anderen Display-Typen. Für einen stets optimalen Bildeindruck erhält Super AMOLED Unterstützung durch den digitalen Bildverbesserer mDNIe, der abhängig von den Umgebungsbedingungen die Displayhelligkeit regelt.

* Hinweis: Bei der in Deutschland vertriebenen Basic-Variante kann nur der vorinstallierte Instant Messenger "Palringo" genutzt werden.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

188 von 193 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Scholz am 10. Juli 2010
Farbe: metallic-schwarz Verifizierter Kauf
Ich habe mein Samsung Wave am Montag bestellt und am Mittwoch geliefert bekommen. Von daher schon mal Lob an Mobilebomber und Amazon für diese tadellose und schneller Lieferung.

Zum Wave selbst:
Ich habe lange überlegt mein betagtes Handy in Rente zu schicken und mir ein neues anzuschaffen. Da ich ein Samsung hatte, Nokia nicht mag und iPhone zu teuer ist, sollte es wieder ein Samsung werden. Eigentlich hatte ich den Kauf des Samsung S5230 geplant, aber weil ich doch ein Technikfreak bin, und somit gern etwas Aktuelles haben möchte. Aber auch weil mich das Wave vom optischen her schlicht mehr ansprach. Habe ich mich für das Wave entschieden, auch wenn es unlängst teurer war als meine ursprüngliche Kaufabsicht. Nun ja, sooft kaufe ich kein neues, daher durfte es auch etwas teurer werden. Nach dem ich nun drei Tage mit dem Wave rumgespielt habe ein Fazit:

- Das Wave bietet ein tolles Touch-Display, dessen Farbbrillanz und Kontrast mich positiv überrascht haben. Zwar ist die Touch-Funktion etwas sensibel in der Handhabung und es braucht ein wenig Übung darauf zu schreiben, aber vor allem im Querformat kommen auch klobige Finger damit zurecht. Das Wave geht automatisch in einen Lock Modus sobald man es eine Weile nicht benutzt und erst durch drückend der UnLock Taste und überstreichen des Display wird es wieder freigeschaltet. Ein unfreiwilliges Anrufen durch Bewegung in der Tasche ist damit schon fast ausgeschlossen. Richtet man sich noch ein PhoneLock ein, wo man erst noch einen Code nach dem Display streichen eingeben muss bevor man es nutzen kann, ist ein selbständig machen des Wave unmöglich.

- Die Bedienung des Wave ist relativ intuitiv.
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
195 von 208 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TechBass am 9. Juni 2010
Farbe: metallic-schwarz
So, seit kurzem bin ich nun auch Besitzer des S8500 Wave und muss sagen ich bin voll auf begeistert!

Wollte mir schon des längeren auch mal ein Smartphone der oberen Klasse gönnen aber wurde immer wieder durch die hohen Preise oder schlechten Vertragsbedingungen zurück gehalten. Als ich dann vor gut 2 Wochen das erste mal vom S8500 gelesen hatte war ich wirklich sehr angetan. Ob das Gerät das hält was es verspricht erfahren Sie nun ausführlich weiter unten.

Also:

1.) Display& Touchscreen:
Das Display ist wie von Samsung beworben absolute erste Sahne! Habe schon viele Handys gehabt und auch schon das S8000 Jet mit AMOLED Display aber das Super AMOLED sprengt wirklich den Rahmen. Ausserdem ist es mit einer Auflösung von 800x 480 garnicht so weit vom neuen Iphone 4 Display entfernt. Und unter uns: Ich kann ehrlich gesagt bei meinem Wave auch keine einzelnen Pixel mehr erkennen ;)

Der Touchscreen funktioniert sehr gut und selbst die feinsten Berührungen werden sofort erkannt und umgesetzt. Wer einen Ipod Touch oder ein Iphone besitzt wird keinen Unterschied bemerken.

2.) Verarbeitung:
Das Gerät ist wirklich Top verarbeitet. Keine unschönen Kanten oder Spaltmaße due stören. Es liegt sehr massiv in der Hand was einen äußerst hochwertigen Eindruck vermittelt. Das Wave besteht zum großteil aus Aluminium lediglich an der ober und unterseite wurde Kunststoff verwendet. Die Tasten lassen sich alle sehr gut erreichen auch mit nur einer Hand. Der USB Anschluß ist im oberen bereich hinter einer kleinen Klappe zum aufschieben untergebracht. Wirklich sehr gut gelöst wie ich finde.
Lesen Sie weiter... ›
40 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
149 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hermann am 26. Juni 2010
Farbe: metallic-schwarz
Ich hatte mich schon eine gefühlte Ewigkeit auf das Samsung WAVE gefreut und als ich es dann endlich auf meinem Tisch liegen hatte, fragte ich mich, würde es die Erwartungen erfüllen und das einhalten, was es verspricht?

Als erstes muss ich sagen: Ich bin nicht enttäuscht worden!

Das WAVE besticht durch ein einfaches, aber auch edel aussehendes Design, vor allem durch die Aluminiumhülle und die einwandfreie Verarbeitung. Es liegt gut in der Hand und wirkt nicht klobig, alle Tasten und der Bildschirm lassen sich einfach erreichen.
Aber der Hauptaspekt liegt natürlich auf dem Display selbst. Der Bildschirm ist groß genug um alles damit zu machen und die Super-AMOLED-Technik sorgt dafür, dass das I-Phone blass aussieht, die Farben sind einfach gigantisch, mit nichts zu vergleichen, was man bisher bei einem Handy gesehen hat (und ich habe schon eine Menge Handys gesehen).
Die Touch-Funktion ist einfach und schnell zu bedienen, der Bildschirm reagiert, so auf Berührungen, wie man es sich wünscht und der 1GHz-Prozessor sorgt dafür, dass auch das System da mitkommt. Funktionen werden also sofort ausgeführt und über die Schnelligkeit der Anwendungen lässt sich nicht meckern

Das System BADA erinnert durchaus an eine Mischung aus I-Phone und Android. Der normale Hintergrund lässt sich mit einem Bild individuell gestalten und sich mit verschiedenen Widgets belegen (Netz-Anbieter, Kalender, Geburtstage, News und Wetter, Social-Network-Neuigkeiten, ... ), diese lassen sich eigenhändig platzieren und orientieren sich so an den Nutzer-Ansprüchen.
Lesen Sie weiter... ›
27 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: metallic-schwarz