Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung Omnia 7 I8700 Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Windows Phone 7) schwarz

von Samsung

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 304,01 11 gebraucht ab EUR 59,65
  • 10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED-Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • Mobiler Xbox Live-Zugriff
  • 5 Megapixel Kamera mit 4-fach Digitalzoom und Blitzlicht
  • Windows Phone 7 Betriebssystem
  • Lieferumfang: Handy (mit 16 GB internem Speicher), Akku, Ladekabel, Headset, Handbuch (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Netzbetreiber Branding und mit deutscher Bedienungsanleitung)

Smart 300 für monatlich 5,95 EUR
Mit dem Smartphone-Tarif DeutschlandSIM Smart 300 haben Sie 100 Minuten und 100 SMS in alle deutschen Netze inklusive und surfen mit einer 300MB-Datenflat. Der Tarif ist monatlich kündbar und die Mailboxabfrage ist kostenlos. Hier zum Tarif


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

Technische Details Omnia7 [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 6,4 x 12,2 x 1,1 cm ; 136 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 508 g
  • Modellnummer: GT-I8700YKBDBT
  • ASIN: B004I8L8W4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (137 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.566 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

121 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ToCo on 30. Juli 2011
Samsung Omnia 7

Warum habe ich mich für diese Smartphone entschieden ?
Kurz dazu: ich wollte ein Telefon, welches nicht komplett aus billigem Kunststoff besteht, zudem sollte es einen großen Bildschirm mit guter Darstellung besitzen und ein Betriebssystem, das intuitiv und einfach bedient werden kann und nicht ständig fragwürdige Nachrichten und Probleme aufwirft.
Wieso fand ich diese Anforderungen in Windows Phone 7 wieder ?
Zuvor sei gesagt, ich habe alle Smartphone-Betriebssysteme ausprobiert und das nicht nur mal so kurz im Laden (ich lasse Apples Betriebssystem hierbei außen vor, denn wer ein Gerät mit diesem OS sucht, ist in dieser Preiskategorie schlicht und ergreifend falsch). Samsung`s Bada erwies sich hierbei nicht sehr zukunftsorientiert und viele brauchbare Apps waren hier nicht zu finden, die Optik war jedoch toll. Symbian überzeugte mich in der Hinsicht, dass es sehr stabil lief und ein gutes kostenloses Navi an Board hatte. Jedoch war auch hier kein rosiger Blick für die Zukunft zu finden, das App-Angebot fand ich jedoch gar nicht so schlecht (viele gute Sachen kostenlos). Dann ist da noch Android, sehr komplex, sehr vielseitig und auch individuell, zudem ein gutes App-Angebot, doch gab es hier einige Probleme beim Laden dieser besagten Apps.
Es wurde geladen und geladen und geladen..... der Akku ging dahin, die App war jedoch immer noch nicht auf meinem Telefon. Zudem gab das Telefon (HTC Wildfire S) immer noch Vibrationsfeedback, obwohl ich es eindeutig in den Einstellungen ausgeschaltet hatte. Leider ist hier nicht jedes Android Update auch für jedes Android Smartphone zu haben. Finde ich persönlich sehr schade.
Dann probierte ich Windows Phone 7.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Swidi on 26. Mai 2011
Guten Tag,

nachdem ich schon das ein oder andere schlaue Telefon mein Eigen nennen durfte, viel die Wahl überwiegend aus Neugierde, aber auch katalysiert durch den vergleichsweise günstigen Preis, auf ein Windows Phone. Dabei habe ich mich bewusst für das hardwaretechnisch sehr interessante Omnia 7 entschieden. Die Größe ist nahezu perfekt und der verbaute Flashspeicher bietet zusätzliche Geschwindigkeitsvorteile ggü den Modellen von HTC, bei denen ja leider nur versteckte µSD-Karten verbaut sind. Darüber hinaus hatte ich in der Vergangenheit schlechtere Erfahrungen mit den Lautsprechern bei diversen HTCs. Zusätzlich war das sAMOLED-Display ein Argument. Hinzu kam auch, durch die neuerliche Politik von Microsoft in Sachen Software keinen Wildwuchs mehr zuzulassen und sie Geschichte inklusive der Updates komplett selbst in die Hand zu nehmen, gab es hier auch keine Skepsis ggü einem Samsunggerät. Android oder Windows Mobile hätte ich wohl eher nicht von Samsung gekauft.

Nunja. Ich bin nun nach knapp 2 Monaten sehr zufrieden mit dem Telefon. Die Bedienung ist ausgesprochen flüssig und durchweg konsistent. Schön ist auch, dass sich Fremdprogramme sehr daran orientieren. Programme gibt es wohl mittlerweile schon über 18000. Leider sind die Möglichkeiten für Entwickler wegen fehlender Schnittstellen noch begrenzt, aber das kürzlich angekündigte Softwareupdate im Herbst wird dahingehend zusätzlich über 1500 neue Schnittstellen zugänglich machen. Natürlich neben den zahlreichen anderen neuen Funktionen. Man könnte fast meinen, das Betriebssystem sei im Moment noch nicht richtig fertig. Mit dem Kauf hatte ich aus diesem Grund noch bis zum Märzupdate gewartet.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Er on 5. Oktober 2011
Bevor ich hier auf Soft- bzw. Hardware eingehe, möchte ich vorab ein paar Dinge sagen.
Das Samsung Omnia 7 ist nun mein drittes Handy dieses Jahr, da ich bis jetzt nie wirklich
zufrieden war - weder mit Soft- noch mit Hardware.

Das Samsung Omnia 7
Ich besitze das Samsung Omnia 7 nun seit einer Woche und wage mich nun mal an eine Rezension.
Eine Woche ist nicht allzu lang, allerdings habe ich es in dieser Zeit sehr intensiv nutzen
können und fühle mich bereit, anderen (potenziellen) Käufern davon zu berichten.
Nun könnte ich hier ausführlich über die Verpackung in der es kommt etc. berichten, allerdings
möchte ich mich hier relativ kurz fassen und dazu nur das Nötigste erwähnen.

Das Omnia 7 kommt in einer kleinen attraktiven Schachtel, zum Zubehör zählt das Gerät an sich,
ein Ladegerät, ein PC-Kabel, das Headset, Bedienungsanleitung, Garantieschein (wie üblich).
Das Telefon wirkt (für seine Größe) leicht und flach, liegt schön in der Hand. Auch die Größe
ist noch "hosentaschentauglich", anders als bei den bsp. großen Geräten von HTC, die kleinen Tablets gleichen.
Der 4" Screen lässt sich toll bedienen (Multitouch in Perfektion) und dank AMOLED-Display ist
das Farberlebnis (besonders bei Spielen) nahezu einzigartig.
Die Verarbeitung ist sehr gelungen, besonders die Front wirkt wie "liebevoll handgearbeitet". :)
Auch die Rückseite, besonders der Akkudeckel, integriert sich, so dass das Gerät EINS scheint.
Im vergleich zu Nokia und HTC haben wir hier kaum Spaltmaße, durch die Metallakkuabdeckung wirkt
das Gerät robust und elegant.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen