EUR 179,90 + EUR 5,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von etrodo
Hinzufügen
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung Galaxy S Advance I9070 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3, NFC) metallic-black

von Samsung

Preis: EUR 179,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch etrodo. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 179,90 5 gebraucht ab EUR 80,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 139,90
Schwarz mit NFC
  • 10,16 cm (4 Zoll) Super AMOLED-Touchscreen mit Multitouch-Zoom
  • 5 Megapixel Kamera mit Fotolicht und Autofokus
  • Android 2.3 Betriebssystem
  • 8 GB interner Speicher (frei verfügbar 4 GB), erweiterbar auf bis zu 32 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Headset, Datenkabel, Kurzanleitung (Hinweis: Original deutsche Ware ohne Branding und ohne SIM-Lock)

Smart 300 für monatlich 5,95 EUR
Mit dem Smartphone-Tarif DeutschlandSIM Smart 300 haben Sie 100 Minuten und 100 SMS in alle deutschen Netze inklusive und surfen mit einer 300MB-Datenflat. Der Tarif ist monatlich kündbar und die Mailboxabfrage ist kostenlos. Hier zum Tarif

Wird oft zusammen gekauft

Samsung Galaxy S Advance I9070 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED-Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, Android 2.3, NFC) metallic-black + mumbi PREMIUM ECHT Leder Flip Case Samsung Galaxy S Advance Tasche Hülle + 6 x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy S Advance i9070 Displayschutz CrystalClear unsichtbar
Preis für alle drei: EUR 192,88

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: Schwarz mit NFC
  • Originalzubehör direkt von Samsung gesucht?
    Klicken Sie hier, um zum Zubehör von Samsung zu gelangen.

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Smartphone-Betriebssysteme:
    Was Sie beim Kauf Ihres Smartphones beachten sollten. Zum Ratgeber.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Farbe: Schwarz mit NFC
Technische Details [465 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 14 x 6 cm ; 118 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 322 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: GT-I9070HKNDBT
  • ASIN: B007A2K9YS
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. Februar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (301 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.642 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

236 von 251 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT on 18. Juli 2012
Farbe: Schwarz ohne NFC
In letzter Zeit wurde ich häufig auf eine Kaufempfehlung in der Mittelklasse angesprochen. Nicht jedem ist der Einstieg in die Weihen des Smartphones gleich einen halben Tausender wert, und nicht jeder möchte ein großes Modell wie das Galaxy Note mit sich herumtragen.

ABGRENZUNG Natürlich bleibt es dabei: Für intensive Internet-Besuche ist ein großes Display wie das des Samsung Galaxy Note N7000 das Ideale. Aber dafür sind etwa anderthalb Scheine mehr fällig. Wer "nur" ein besseres Display und eine bessere Kamera sucht oder vielleicht auf Android 4.0 hofft, findet das zum halben Aufpreis beim Samsung Galaxy S II i9100. Wer all das nicht haben muss, kann sich etwas Geld sparen: Mit dem Samsung Galaxy S Advanced - meiner ehrliche Empfehlung in der Kompromiss-Klasse - zumindest, seit die Preise eine "2" vorne tragen.

AUSSEHEN Schon der hochwertige Look durch den breiten, gerundeten Rand und das in vertikaler Richtung leicht nach innen gewölbte Profil verspricht etwas Besonderes. Übrigens eine schöne Design-Idee, weil damit an die Biegung des guten, alten Telefonhörers erinnert wird. Mit einer Größe von 12,3 (11,5) cm x 6,3 (5,8) cm und schlanken 1,1 cm Dicke passt das nur 122 g schwere Gerät bequem in Taschen aller Art. Zum Vergleich: Ein
...Lesen Sie weiter... ›
38 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
91 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toronto on 25. Juli 2012
Farbe: Schwarz ohne NFC Verifizierter Kauf
Android 4.1.2 Jelly Bean update vorhanden, aber mit Schwächen (siehe Update unten)
------------------------------------------------------------------------------------

Ich möchte in meiner Rezension über meinen persönlichen Eindruck vom Galaxy S Advance berichten, dass ich seit einigen Tagen besitze.
Ich war lange auf der Suche nach dem für mich perfekten Smartphone. Es sollte schon über eine vernünftige Hardwareausstattung verfügen, mit der man auch in 2 Jahren (besser mehr) noch etwas anfangen kann. Das Galaxy S3 und S2 waren mir zu groß.
Ich habe in den letzten Jahren das HTC Hero genutzt, das mir jetzt einfach zu langsam wurde und viel zu wenig internen Speicher & RAM hatte. Als ich mich schon dazu entschlossen hatte, mir das Galaxy S Plus zu bestellen (guter Akku, aber anscheinend GPS Schwierigkeiten), fand ich mehr oder weniger zufällig das Galaxy S Advance. Das Design sagte mir sofort zu und auch die Technischen Daten sahen gut aus. Von wenigen (aber positiven) Rezensionen überzeugt, bestellte ich es mir und bereue es nicht!

Worauf ich am meisten Wert lege: Akku, Größe & Form.

AKKU: Schon nach einigen Tagen Gebrauch kann ich sagen, dass meine Erwartungen übertroffen wurden! Trotz Test & Spielphase nach nur einem Ladezyklus konnte ich das Galaxy nicht innerhalb von 12 Stunden in die Knie zwingen. Ich habe viel installiert und mich überall durch geklickt. Entweder im mobilen Netz oder per WLan online gewesen. Und selbst im Wlan schlägt sich der Akku überraschend gut. Wie lange genau der Akku hält, hängt natürlich stark von der Nutzung des einzelnen ab. Ich gehe davon aus, dass ich bei normaler Nutzung locker 2 Tage auskommen werde.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MK on 22. April 2013
Farbe: Schwarz mit NFC Verifizierter Kauf
Ich besitze das Galaxy S Advance NFC nun schon seit fast einem Jahr und möchte nun, da mittlerweile JellyBean verfügbar ist (teilweise nur über Umwege! Siehe unten..), hiermit mal meine Eindrücke zum Advance mit dem Augenmerk auf JellyBean geben. Ich habe das Smartphone gekauft, da es mit seinen 4 Zoll und der Wahrscheinlichkeit eines JellyBean Updates prima erschien.

-- Leistung --

Die Leistung des Smartphones sollte für den Otto-normal-Benutzer vollkommen ausreichen. Es hat einen zweikernigen 1 GHz Prozessor (ARM Cortex-A9) und ist in Kombination mit dem Grafikchip ( ARM Mali 400 MP, einkernig!) auch in der Lage aufwendigere 3D-Spiele flüssig darzustellen.

Im normalen Betrieb merkt man unter Gingerbread (=Android 2.3.6) keinerlei Performanceprobleme.

Unter JellyBean (=Android 4.1.2) sind leider minimale Ruckler vorhanden, welche aber nicht störend sind. Durch ein Update sollte dieses „Problem“ irgendwann gelöst werden. Falls einen diese Mini-Ruckler zu sehr stören sollten, kann man immer noch im Entwicklermenü die Animationen ausschalten.

-- Akku --

Mit 1500 mAh ist der Akku gut proportioniert. Einen kompletten Tag schafft das Smartphone bei „geringer“ Benutzung ohne Probleme. Als „gering“ sehe ich an: das Smartphone ist großteils mit einer aktiven Datenverbindung im Standby, und alle 30-60 Minuten wird mal paar Minuten lang gechattet (oder man lässt in diesen Abständen E-Mails abrufen etc.). Die aktiven Leute sollten zumindest einen Arbeitstag ohne größere Probleme schaffen.
Unter JellyBean habe ich mit aktivem WLAN im Standby nur rund 1,5 – 2% Akkuverbrauch.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen