Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen266
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. September 2012
Diese Festplattenreihe scheint eine Sparversion der Samsung S2 Baureihe zu sein. Sie besitzt ein einfaches Plastikgehäuse und wirkt nicht so edel wie die S2 Serie. Dafür kommt die Festplatte mit Software (Backupprogramme, Datensafe und etc.) und NTFS formatiert beim Kunden an. Alles in allem eine gute Externeplatte.

Negativ:

Neutral:

- Hörbar aus ca. 5 cm Abstand
- Gehäuse lässt sich leicht Eindrücken, ist jedoch stabil

Positiv:

- günstig
- USB 3.0 Kabel war ca. 47 cm lang (Stecker - Stecker)
- sehr gute Leistung (sie Bildergalerie)

Zusatz: Im Praxistest schafft die Festplatte ~104 mb/s schreibend (Quellfestplatte ware eine SATA 300 SSD)
review image
22 Kommentare|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Ich suchte eine externe USB Festplatte ohne separate Stromversorgung für Aufnahme und Timeshift an meinem Samsung UE32D5700 (Aufnahme/Timeshift Funktion nachträglich freigeschaltet).
Die erste Wahl fiel auf die Western Digital WD Elements 10A8 500GB. Leider bestand sie den Leistungstest des TVs nicht! Nachdem ich wie im Internet beschrieben ein Byte in einer vom TV erzeugten versteckten Datei (.PVRPfmChkLog) korrigiert hatte, akzeptierte der TV die Festplatte zwar und Aufnahmen funktionieren, Timeshift ruckelte allerdings stark bei HD Sendern.
Die zweite Wahl fiel auf die Western Digital WD MyPassport Ultra 1TB. Gleiches Prozedere wie die erste Wahl mit dem gleichen Ergebnis! Obwohl das Ruckeln bei Timeshift nicht ganz si arg war.
Zwischendurch probierte ich einen 32GB USB Stick (Jetflash Transcend 32GB). Aber auch bei diesem Stick erhielt ich die Fehlermeldung "Das Gerät hat den Leistungstest nicht bestanden". Nach Manipulation der versteckten Datei funktionierten Aufnahme und Timeshift auch bei HD, allerdings stürzte Timeshift regelmäßig nach etwa 30min ab!
Schließlich dann die Samsung M3 Portable 1TB und siehe da: Leistungstest bestanden, Aufnahme und Timeshift auch in HD funktionieren - perfekt.
Ein deutlicher Unterschied der ausprobierten Platten bestand in der minimalen Transferrate (gemessen mit HDTune an einem USB 2.0 port, in Klammer die AccessTiime):

WD Elements 10A8 500GB: 18,1 MB/s (16,1ms)
WD MyPassport Ultra 1TB: 29,3 MB/s (17,1ms)
Samsung M3 Portable 1TB: 32,1 MB/s (17,9ms)
Jetflash Transcend 32GB: 28,0 MB/s (0,9ms!)

Auch in CrystalDiskMark ist die Samsung Platte beim sequenziellen Lesen/Schreiben die Schnellste, wenn auch nur um wenige Prozent.

Das diese kleinen Performance Unterschiede schlussendlich entscheiden, ob der Samsung Leistungstest bestanden wird oder nicht, ist doch verblüffend. Möglicherweise mag der Samsung TV aber einfach am liebsten HDDs aus dem eigenen Haus?!
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Die Festplatte wurde an einem Samsung Fernseher betrieben. Nur geringe Nutzung.
Nach 5 1/2 Monaten wurde sie nicht mehr erkannt, ist auch am PC nicht mehr ansprechbar.
Umtausch ist nun beantragt.

Auch die zweite M3 mit 2TB macht Probleme. Wird zur Datensicherung gelegentlich genutzt. Nach einem Monat war der Zugriff auf einen Ordner (von mehreren) nicht mehr möglich. Von Windows 7 noch angezeigt, aber Umbenennen, Verschieben, Zugriff auf Inhalt nicht mehr möglich: "Der Ordner ist nicht vorhanden". Fehlerprüfung (Dateisystem) brachte kein Ergebnis/Änderung. Mit einem Festplattenmanager unter Linux habe ich den Ordner dann gelöscht. Nach 4 Monaten nochmal das gleiche.
Die Prüfung mit einem Festplatten-Tool ergab hunderte defekter Sektoren.

Vertraue habe ich in diese M3 nicht mehr.

Nachtrag 10.11.2015:
Der Marketplace-Händler "Hardware-Best" reagierte auch nach Einschaltung des Amazon-Kundenservice nicht auf den Reparaturantrag. Finger weg von diesem miesen Laden.
Nach 6 Monaten kann man ihn leider auch nicht mehr im Amazon-System bewerten - man sieht also nicht, ob noch andere Kunden die gleichen Probleme mit dem hatten; er bekommt die guten Bewertungen allein durch schnellen Versand.

Generell zum Reparaturservice der M3 Portable, falls man Probleme mit zwielichtigen Händlern hat:
Bei Samsung sucht man vergeblich nach einer Möglichkeit, eine FDD-Platte zur Reparatur auf einer dieser Seiten anzumelden: [.Link von Amazon entfernt ..]
Die Modellnummer der M3 wird nirgends angenommen.

Nach Telefonat mit dem Support: Der Service für Festplatten erfolgt durch Seagate (es stecken ja auch Seagate-Platten in den M3-Gehäusen).
Die Seagate-Seite findet man durch googeln nach "seagate garantie und rückgabe" (Amazon entfernt leider den direkten Link)
Dort wird Modell- und Seriennummer der M3 auch akzeptiert. Innerhalb von 3 Jahren erhält man kostenlose Reparatur (bis auf die Hinsendekosten), soweit man vorher die "Problembehandlung" durchgeführt hat.
Dabei muss man die Platte durch das Programm "SeaTools" testen und eine Reparatur versuchen.
Zuerst die betreffende Platte mit einem Häkchen markieren. Neben den verschiedenen Tests empfiehlt sich, abschließend unter
Einfache Tests - Reparatur Aller - die "Lange Reparatur" durchzuführen.
Das hat bei der 1 TB-Platte an einem USB 2.0-Anschluss über 8 Std. gedauert.
Erst wenn das nicht zum Erfolg führt, sollte die Platte eingeschickt werden.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Viele Leute wissen gar nicht, dass Samsung auch externe Festplatten verkauft. Meist hört man nur von Intenso, WD, Seagate oder bekannten Low-Budget Herstellern.

Doch diese Platte ist nicht nur sehr Preisgünstig sondern kann auch von der Qualität überzeugen.

Positiv: +++++++++++
+ Gummiertes, schickes Gehäuse
+ etwas kleiner als Konkurrenzprodukte
+ schnell
+ leise
+ kühl
+ bis jetzt sehr zuverlässig (seit 6 Monaten / 3 Stunden am Tag)

Neutral:
- helle, blau blinkende Status-LED -> nervt extrem beim Filmschauen -> haben jedoch fast alle externen Platten

Negativ: -----------
- Kabel zu starr und sehr kurz (40cm)
- Stecker sehr wackelig -> kurzes berühren unterbricht oft schon die Verbindung!
- zieht Kratzer und Staub magisch an & haftet an Gummierung -> Hülle wäre von Vorteil!

Ich habe fast die selbe 1TB Samsung Platte auch intern in meinem Macbook und sie verrichtet dort ihre Arbeit zuverlässig seit 2,5 Jahren!

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Für meinen neuen Samsung 55" TV benötigte ich eine externen 2.5" Festplatte und die Funktionen Timeshift und Aufnahmefunktion meines TV nutzen zu können. Um hier Komplikationen zuvor zu kommen wollte ich gleich eine Festplatte vom TV Hersteller nehmen also Samsung. Die Festplatte wird vom TV formatiert und per Leistungstest überprüft, ob diese für die Funktionen geeignet ist. Hier gibt es keine Überraschungen -> voll geeignet! Ich habe die Fuktionen auch erfolgreich getestet, kurz mal Pause drücken, später Play und weiter gehts :-) Aufzeichnungen werden sauber nach Datum in Ordner sortiert. Für meine Zwecke absolut passend, von da her klare Empfelung! Ein Power Schalter wäre noch ein Highlight gewesen, aber reicht mir nicht für ein Stern abzug, Stecker ab, fertig! Über das Design kann man vielleicht meckern, ich aber nicht! Für mich volle Punkte!

MFG

S.Anders
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Nachdem ich vor einer Woche eine 2TB-Festplatte eines anderen Herstellers als unbrauchbar zurücksenden musste (siehe die andere Rezension), habe ich diese Samsung 1TB-Platte bestellt. Ausgepackt, angeschlossen, funktioniert. Bis ca. 120 MB/sec
konnte ich über USB 3.0 testen. Nebenbei ein gefälliges Aussehen, leises Geräusch.
Das USB-Anschlusskabel hat zur Verbindung mit der Festplatte einen eigenen Stecker, keinen Standardstecker.
Aber das ist eigentlich Nebensache. Ich habe die Samsung gewählt, da sie keine "voll-negative" Rezension aufwies. Bei den meisten anderen Festplatten gab es immer ein paar "Totalausfälle", leider.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Grundsätzlich ist die Festplatte TOP. Ich verwende sie als Aufnahmegerät zum Smart-TV. In diesem ZusammenSpiel ergeben sich Schwächen. Das positive: Anschließen, Gerät wird sofort erkannt und funktioniert. Manchmal verstehen sich TV und Platte nicht. Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich dachte die Kommunikation zwischen 2 Geräten der selben Marke würde besser funktionieren - leider nein.

Mittlerweile ist einige Zeit vergangen und langsam nerven die Fehlfunktionen. Die Festplatte hängt sich immer wieder auf, repariert sich dann zwar "selbst", löscht aber dabei Aufnahmen - speziell längere Aufnahmen (ab etwa 2 Stunden). Die Vor und Rückspulfunktion ist miserabel. Lässt sich nur im Schneckentempo bedienen. D.H. Geschwindigkeit dieser Funktion lässt sich nur steigern, wenn man die Tasten langsam hintereinander bedient, sonst hängt sich das Gerät auf.

NACHTRAG: nach 1,5 Jahren und wenig im Gebrauch ging die Festplatte kaputt und lässt sich auch nicht mehr neu formatieren oder anders reparieren - FAZIT: DANKE nein !!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2013
Natürlich wird man leicht skeptisch, wenn man einige nicht so tolle Bewertungen hier lesen tut. Aber ich kann Jeden beruhigen. Diese kleine (und leichte) externe Festplatte mit dem großen Fassungsvermögen tut genau das, was sie soll: Daten speichern. Aufgrund ihrer Größe ist sie sicherlich als Ergänzung für Laptop PC gedacht. Ich nutze sie als Festplatte zum Aufzeichnen von TV Sendungen an einem aktiven USB Anschluss am Fernseher. Erkannt und zeichnet perfekt auf. Sie kommt also ganz ohne zusätzliches Netzgerät aus und das finde ich schon mal super. In 2 Meter Entfernung ist sie nahezu nicht mehr zu hören, leiser als jeder Videorekorder.

Einen halben Punkt könnte man Abziehen, weil das USB-Kabel doch recht kurz ist. Mich stört das nicht, Laptop-Nutzer schon gar nicht. Ist das Kabel zu kurz, kauft man sich entsprechend eine Längeres.

Preis/Leistung stehen einem guten Verhältnis zueinander. Langzeit-Erfahrung kann ich natürlich nicht bieten.
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Hallo zusammen,

war positiv überrascht das Versand und Lieferung ohne Probleme verlaufen ist und die Festplatte einen guten Eindruck macht.

Leider bin ich nun sehr enttäuscht darüber. Habe mir die Festplatte Anfang des Jahres geholt für mein Smart-TV.......jetzt funktioniert sie nicht deswegen nur ein Stern.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2015
Die Festplatte ist für die Aufnahme an einem Samsung UE46D7090 vorgesehen.

Ich hatte mir am Anfang der Woche die WD Elements Portable externe Festplatte 1TB bestellt, mir der ich nur Probleme hatte. Diese war durch Vibrationen sehr laut und bestand nach knapp 2 Stunden partitionieren und formatieren den Leistungstest des Fernsehers nicht. Ein Armutszeugnis wenn man bedenkt, dass der Vorgänger aus dem Jahr 2011 eigentlich nur ausgetauscht werden sollte, weil er mit 500GB langsam zu klein wurde.

Als Ersatz bestellte ich mir die Samsung STSHX-M101TCB 1TB M3 am gleichen Abend, welche prompt geliefert wurde. Die Festplatte selbst ist ein wenig größer als die WD, jedoch macht die Haptik sofort einen guten Eindruck. Die Festplatte wurde von mir direkt an den TV angeschlossen und ich war begeistert, als ich feststellte, dass dieser die Festplatte nach nur wenigen Sekunden initialisiert hatte. Das Formatieren der Platte funktionierte problemlos und sie bestand im ersten Anlauf den Leistungstest. Ganz vergessen ... würde an der Rückseite nicht die kleine blaue LED anzeigen, dass die Festplatte eingeschaltet ist, würde man es auf Grund der fehlenden Geräusche nicht glauben!

Durchweg eine super Festplatte, welche viel Speicher und eine schnelle Datenübertragung bietet. Sie initialisiert deutlich schneller als meine alte Festplatte von WD und ist von mir, auch in unmittelbarer Nähe, vom Geräusch her nicht wahrnehmbar. Tschüs WD - Hallo Samsung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 55 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)