2 Angebote ab EUR 99,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Samsung SSG-3700CR/XC wiederaufladbare 3D-Brille schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung SSG-3700CR/XC wiederaufladbare 3D-Brille schwarz

von Samsung

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 139,00 1 gebraucht ab EUR 99,00
  • Wiederaufladbare 3D-Active-Shutter-Brille zur Wiedergabe von Full-HD-Bildmaterial (1.920 x 1.080 Pixel Auflösung) - nur für die Modelle der D-Serie geeignet
  • Betriebszeit: ca. 45 Stunden
  • Ein- und Ausschaltfunktion; intelligente Abschaltautomatik bei nicht 3D-Betrieb
  • Bildübertragung per Bluetooth
  • Ergonomisches, anpassbares Design; leichte Bauweise (Gewicht: 28 g)

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unsere breite Auswahl an 3D-Filmen und 3D-Dokumentationen in unserem 3D Blu-ray Shop.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Technische Details [149 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 24,5 x 7 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 259 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: SSG-3700CR/XC
  • ASIN: B004QNYOY0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. März 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Samsung SSG-3700CR wiederaufladbare 3D-Active-Shutter-Brille

Sehen Sie über Ihren Bildschirm hinaus

Mit den neuen 3D-Active-Shutter-Brillen von Samsung wird die 3D-Welt Ihrer Kunden genauso real wie die Realität. Das neue, schlanke Design dieser Brillen fällt sofort ins Auge. Unsere Shutterbrillen bieten bei hoher Leistung einen unübertroffenen Tragekomfort. Sie wurden nach ergonomischen Gesichtspunkten entwickelt, haben sehr biegsame Bügelgelenke und anpassbare Pads für perfekten und angenehmen Sitz. Geringes Gewicht und optimale Balancierung ermöglichen ermüdungsfreien 3D-Genuss für Stunden. Auch Brillenträger erleben ungetrübten 3D-Genuss: Sie können unsere 3D-Active-Shutter-Brillen einfach über ihrer optischen Brille tragen.

Die leichteste 3D-Brille von Samsung, die 3D-Active-Shutter-Brille SSG-3700CR, ist auch eine der Schönsten. Ihr Design stammt von Silhouette, dem weltweit führenden Hersteller von randlosen Brillen.

Die wichtigsten Produktmerkmale im Überblick
  • Exklusives Design von Silhouette
  • Ergonomisches Design
  • Anpassbar
  • RX Lens Ready
  • Wiederaufladbar per Induktion
  • Nur 28 g
  • Auto Power On/Off

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rhodan am 23. Juni 2011
Ich habe die Brille ausgewählt, da sie mich einerseits persönlich optisch angesprochen hat und andererseits wegen ihres sehr geringen Gewichts.

Die Nasenbügel lassen sich für Brillenträger komplett entfernen, so das die 3D-Brille direkt an der normalen Brille anliegt, so das zwischen beiden kein weiterer Abstand existiert. Durch das geringe Gewicht spürt man die Brille im Prinzip nicht mal mehr. Bei mir liegt die 3D-Brille bedingt durch ihre gebogene Form auf dem äußeren Bereich meiner normalen Brille auf und wird von ihr mitgetragen. Das dürfte natürlich je nach persönlichen Brillengestell etwas anders sein.

Die Brille erkennt automatisch ob ein Bild auf dem Fernseher in 3D dargestellt wird und schaltet sich wenn man sie trägt automatisch ein bzw. aus.

Geladen wird die Brille durch ein mitgeliefertes USB-Kabel. Optional kann die Brille auch per Induktion geladen werden, allerdings benötigt man hierfür eine separate Ladestation die ihrerseits noch einmal Geld kostet.

Wie schon in anderen Rezensionen geschrieben hatte ich anfangs auch Probleme die 3D-Brille mit meinem Fernseher zu verbinden. Der "Trick" mit einer Büroklammer die Brille einmal zurück zu setzen (über das kleine Loch neben dem Mini-USB-Anschluß), hat bei mir auch funktioniert. Danach war eine Verbindung mit dem Fernseher kein Problem mehr.

Alles in allem bin ich mit der 3D-Darstellung technisch absolut zufrieden und mit dem Tragekomfort sehr zufrieden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hyrex am 27. April 2011
Zur Funktion kann ich nur sagen das sie genau das tut was sie soll und zwar in der angenehmsten (da kaum spürbaren) Weise.
Der Akku hält mehrere Filme durch und es liegt eine Art Blendschutz zum anclippen bei um seitlich einfallendes Streulicht zu minimieren. Nicht schön, aber wirkungsvoll.

Was mich fast zur Verzweiflung gebracht hat war meine Unfähigkeit das Teil zum laufen zu kriegen.

Weder per Ladegerät (keine Anzeige des Ladezustandes), noch per Tastendruck in jeglicher Weise, war das Gerät einzuschalten. Die Status LED war nicht an zu kriegen, das Gerät machte einfach gar nichts.

Die Lösung war, mit einer Büroklammer in das kleine Loch neben dem USB Port zu drücken.
Man spürt, das dort ein kleiner Drucktaster ist. Wahrscheinlich eine Art Resetknopf.

Da habe ich mehrfach gedrückt und auf einmal ging die LED an, das Gerät war betriebsbereit und ich konnte mit dem Pairing beginnen.

Im Handbuch ist diese Möglichkeit nirgendwo beschrieben (typisch Samsung), daher ein Punkt Abzug.
Fast hätte ich das Teil als defekt retourniert...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sambino am 1. September 2011
Ich nehme aktuell an einem Produkttest von trnd.de teil und benutze diese 3D-Brille zusammen mit einem Samsung Smart TV der Reihe D8090.
Zunächst möchte ich etwas zu den verschiedenen Techniken schreiben:Es gibt nämlich aktives und passives 3D.
Das passive 3D wird hauptsächlich in Kinos verwendet. Aktives 3D findet man überwiegend bei den Home-Geräten.
Doch wie unterscheiden sich diese Techniken? Bei der aktiven 3D-Technologie werden die Gläser der Brille immer abwechselnd abgedunkelt (Shutter-Brillen). Das passiert so schnell, dass das Auge getäuscht wird und so eine räumliche Tiefe entsteht. Bei der passiven Technologie werden Filter in den Gläsern verwendet, die nur bestimmte Informationen je Auge durchlassen (Polarisationsbrillen). So wird im Gehirn ein Tiefeneindruck erzeugt.
Aufgrund der geringeren Technologie sind passive 3D-Brillen deshalb auch sehr viel günstiger und leichter.
Ein Vorteil der aktiven Technologie hingegen ist, dass man je Auge ein komplettes Full-HD-Bild erhält.
Bei der passiven Technologie müssen sich beide Augen ein Full-HD-Bild teilen. Man erhält also weniger Informationen.

Doch welche Technologie ist nun besser?
Für mich heißt der Sieger ganz klar: aktives 3 D. Man erhält ein wesentlich brillianteres Bild als im Kino.
Bevor ich mir dieses System zulegte, war ich skeptisch. Oft hört mann: Du mußt im richtigen Abstand und Winkel zum Fernseher sitzen. Doch dies ist gar nicht der Fall.

Wie stellt sich das nun für Brillenträger dar?
Ich, als Brillenträger, kann mir sowohl die Samsung-Standard-Brille als auch die Brille von Silhouette ganz normal aufziehen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Seip TOP 50 REZENSENT am 5. April 2013
Verifizierter Kauf
Ich möchte Ihnen hier meine persönlichen Erfahrungen zu der Samsung 3D Brille (SSG-3700CR/CX) mitteilen.

Die Brille habe ich mir im Juni 2011, zusammen mit dem Samsung Ladegerät CY-SWC1000A/XC (Link: Samsung CY-SWC1000A/XC Wireless Charger für 3D Brillen), in Verbindung mit dem Samsung Flachbildfernseher (Samsung UE55D6500VSXZG 138 cm (55 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full HD, HD-ready bei 3D 400Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+, HbbTV) schwarz) zugelegt. Die Brille ist mit nur 28 Gramm sehr leicht und lässt sich sehr angenehm tragen. Es entstehen beim Tragen keinerlei Druckstellen, bzw. kein unangenehmes Tragegefühl. Auch für Brillenträger ist dieses Model bestens geeignet, da die Shutter-Brille einfach über die eigene Brille gesetzt wird. Hierfür entfernt man einfach den Nasenbügel.

Zum Betrieb: Bei einem 3D Film, schaltet sich die Brille automatisch ein. Man sollte jedoch nach jedem Benutzen die Brille neu einstellen. Man drückt hierfür einfach 2 Sekunden lang den Knopf am rechten Ohrbügel und die Brille wird automatisch in Verbindung mit dem Fernseher justiert. Die Bild und 3D Qualität ist ausgesprochen gut. Man sollte jedoch den Raum abdunkeln, da Lichtquellen (Sonnenlicht oder künstliches Licht) sich störend auf den Gläsern auswirken können. Bei bestimmten Lichtverhältnissen, spiegelt sich der Raum in der Brille. Man sieht dann neben dem Film auch den Raum und seine Umgebung in den Brillengläsern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen