Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2014
Das Ultrabook mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis. Tolle Auflösung, schickes Design, super flach, lang haltender Akku, gute Farben - einfach top!

Ich nutze es zur Arbeit aber auch zum spielen (League of Legends, World of Warcraft). Die Spiele kann man mit sehr akzeptablen Werten ruckelfrei spielen (klar, nicht in den höchsten Detailstufen aber für ein Gaming-Notebook muss man schon mehr investieren).

Windows 8 ist dank der SSD in Sekunden hochgefahren. Ich fahre ihn aber eigentlich gar nicht mehr runter, so dass er jederzeit Einsatzbereit ist. Einfach aufklappen - loslegen. Und anschließend zuklappen, fertig.

Habe lange nach einem Ultrabook dieser Art gesucht und will jetzt nicht mehr tauschen.

Einziger Punkt: Der Updater zeigt mir permanent ein Soundtreiber-Update an. Das kriege ich aber nicht installiert. Der Samsung-Support gibt sich (deutschsprachig) Mühe aber findet keine Lösung. Da der Sound aber funktioniert (und gut ist) stellt dies kein Problem dar.

Fazit: Bestes Preis-/Leistungsverhältnis in diesem Bereich!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Ich habe dieses Ultrabook, nicht hier bei Amazon gekauft, sondern beim Händler um die Ecke.
Aber ich kann dieses Book nur empfehlen. Tolles Material, keine billige Plastikteile wie bei einem Sony Vaio. Tolle Optik, das Alu und Fieberglas macht das book edel. Der Bildschirm wurde verglichen mit einem macbook Air. Ein Stückchen schärfer und klarer als das Apple Gerät.
Die Tastatur ist super zum schnell schreiben, der Anschlag ist zwar ein wenig laut, aber das passiert wenn man schnell schreibt. Hintergrundbeleuchtung der tastatur, ist bei dunkelheit super und im hellen wird sie nicht benötigt also ausschalten.
Die JBL Boxen die verbaut sind, haben einen super klang, besser als alles was ich vorher hatte. grafikkarte auch nur top! Bildbearbeitung kann man also auch.
Nun zum Akku, die Laufleistung ist der Wahnsinn, ich benutze dieses Gerät in der Uni und ich kann von morgens bis zum Mittag mit einer Ladung überbrücken, bei ständiger Benutzung. Sehr gut.

Der Service von Samsung ist sowieso Top. Da sollte sich Sony und Apple ein Stück abschneiden.

Alles in allem, man bekommt das, was man fürs Geld erwartet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
Habe das Notebook nun einige Tage und bin überaus zufrieden. Meine Gedanken im Detail:

+ Die Verarbeitung ist super. Nichts klappert, rappelt oder wackelt.
+ Wertiges Metallgehäuse. Sehr kompakt, passt überall rein. Der Deckel klappt angenehm und gleichmäßig (verwindungssteif) auf und zu.
+ Das Display ist klasse, gleichmäßige Ausleuchtung und mit der HD-Auflösung wirken Texte und Bilder viel besser.
+ Die Tastatur ist sehr angenehm, hat einen guten Druckpunkt.
+ Die Geräuschentwicklung ist sehr gut, weil man hört ... nichts! Bisher ist der Lüfter nur zwei oder drei Mal angegangen, auch dann summt er nur extrem leise.
+ Genügend Anschlüsse (3x USB, HDMI, SD-Card, Audio)
+ Die Software (habe Win7 installiert) ließ sich ohne Probleme installieren, alles klappte sofort.

- Das Touchpad ist etwas gewöhnungsbedürftig, am Anfang habe ich ungewollte Klicks produziert. Das vom Mac ist definitiv besser.
- Der Stromadapter ist beim Mac (MagSafe) natürlich auch besser, da hat Apple aber ja leider ein Patent drauf :)
- VGA-Anschluss ist als Micro-VGA ausgeführt, der Adapter liegt *nicht* bei und kostet über 30 Euro extra (ok, es gibt ja den HDMI-Port, aber ab und an braucht man VGA z.B. für Beamer)

Update (nach 6 Monaten intensiver Nutzung, d.h. fast täglich mit unterwegs): Bin weiterhin absolut zufrieden und kann die teils negativen Berichte hier nicht nachvollziehen. Das Gerät ist kaum hörbar leise, da hat sich nichts geändert. [Und ich verstehe nicht, warum Nutzer hier allgemeine Win8/8.1-Kritik zu dem Gerät posten, ein neues bzw. anderes OS muss man quasi bei jedem Hersteller installieren]
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Pro und Contra nach meinen bisherigen Erfahrungen:

+ Leuchtstarkes Display mit klasse Betrachtungswinkeln
+ schneller Boot und Betriebsbereitschaft
+ Gute Akku-Laufzeit mit ca. 6 Std.
+ im Vergleich zu einem schwarzen Samsung 900x3c deutlich unempfindlicher gegen Fingerabdrücke auf dem Gerät
+ sehr praktisches Quick-Settings-Programm von Samsung
+ sehr gute Linux-Unterstützung, getestet mit Mint 16
+ Möglichkeit der Aufrüstung des Arbeitsspeichers
+ AMD-Grafikkarte für gelegentliche nicht so anspruchsvolle Spiele
+ sehr leise

o Touchpad gut aber gewöhnungsbedürftig
o Windows 8 war vorinstalliert. Nach kurzem Testen habe ich Windows 7 installiert und alles läuft wunderbar.

- Schlechte Festplattenkonfiguration ab Werk. Original waren bei mir 6 Partitionen auf der SSD, was zu einem deutlich verringertem nutzbaren Platz von unter 100 GB führt. Nach Löschung aller Partitionen im Zusammenhang mit der Installation von Windows 7 stehen nun die ganzen 128 GB zur Verfügung. Dabei sollte man aber unbedingt beachten, dass dem Gerät keine Windows 8 - DVD zur Installation beiliegt. Nach löschen der Restore-Partition kann Windows 8 nicht mehr ohne Weiteres installiert werden.
44 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2015
Ich habe das Ultrabook jetzt seit 1,5 Jahren und ich liebe es nach wie vor.

Hier meine kleine Pro-Contra-Liste:
+ Super Verarbeitung, Display lässt sich einfach aufklappen, nicht knackt oder ähnliches, Schaniere "leiern" nicht aus.
+ Er sieht einfach schick aus
+ Die 13,3 Zoll wirken für mich viel größer, da das Display eine unglaublich gute Auflösung hat!
+ Die Tastatur hat einen tollen Anschlag - ich kann super darauf schreiben.
+ Alle Anschlüsse vorhanden (wobei ein zweiter USB 3.0-Anschluss inzwischen echt klasse wäre!)
+ Akku hält extrem lange.
+ Gerät ist super leicht (1kg) und daher super transportierbar
~ Die Tasten stehen (wie auf den Bilder zu sehen) etwas vor - daher habe ich mir so ein kleines Tuch gekauft, was ich vor dem Zuklappen in den Laptop lege, da die Tasten sich sonst leider auf dem Display abdrücken
~ ich habe das Gerät mit Win 8.1 - etwas gewöhnungsbedürftig
- Nach einem Jahr habe ich beschlossen, mir eine Mouse zu kaufen, da ich mit dem Touchpad überhaupt nicht mehr klargekommen bin. Erst war es sehr gewöhnungsbedürftig, die Leistung hat da aber leider nachgelassen - mit der Mouse funktioniert jetzt alles wieder traumhaft.

Außerdem möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass es sich um ein ULTRAbook handelt - das heißt: Kein VGA-Anschluss, ein Adapter hierfür muss separat gekauft werden (ist dann aber auch mit anderen Geräten kompatibel). Ich würde hier den Adapter von Samsung empfehlen ;)
Kein Laufwerk - lässt sich super durch ein externes Laufwerk kompensieren.

Kaufempfehlung? Absolut - für mich vor allem wegen des Displays und der sehr guten Tastatur. Ich hoffe, dass der Kleine noch lange durchhält.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Ein sehr schönes und edles Notebook bekommt man hier für nicht ganz wenig Geld.

Leider scheint die Qualitätkontrolle (siehe andere Bewertungen) nicht ganz perfekt zu sein. Auch bei meinem Kauf gab es ein Problem: Es wurde angezeigt, dass ein Firmwareupdate erforderlich sei. Leider startete der Rechner danach nicht mehr. Habe ihn dann zurückgeschickt und wurde unproblematisch ausgetauscht.

Der Tastenabstand und auch -anschlag finde ich genau richtig. Etwas nervig finde ich das Touchpad (aber nicht speziell hier, sondern immer). Vor allem wenn ich zusätzlich eine Maus habe. Aber das Touchpad kann man abschalten.
Die Tastaturbeleuchtung finde ich nicht so glücklich. Wenn sie an ist, kann ich die Buchstaben nur noch sehr schlecht erkennen. Freundlicherweise ist auch diese abschaltbar und auch bei schlechter Beleuchtung i.d.R. nicht erforderlich, da das Licht vom Screen noch ausreicht. Apropos Screen: Im Nachhinein hätte ich mir doch lieber eines mit Touchscreen gekauft. Ich erwische mich immer wieder mal dabei, wie ich mit dem Finger versuche auf den Bildschirm zu tippen.

Ansonsten lässte das Notebook für mich keine Wünsche offen und war für mich genau die richtige Wahl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Das Samsung ATIV Book 7 habe ich vor einem Monat gekauft. Es ist ein sehr guter Kompromiss zwischen einem kleinen Gehäuse und noch normalen Anschlüssen, so dass man nicht etliche Adapterkabel benötigt, die man im entscheidenden Moment eh nicht mit hat.

Daher bewerte ich positiv:
+ die Gehäusegrösse und vollwertige Anschluesse
+ das Display ist ausgezeichnet (matt, hell, kontrastreich).
+ der Tipeindruck auf der Tastatur ist sehr gut
+ das thermische Design ist ausgezeichnet (keine heissen Bereiche am Gehäuse), die Abluft/-wärme wird hinter der Tastatur und vor dem Display nach oben abgeleitet
+ der Rechner / Lüfter ist sehr leise

Leider hat Samsung anscheinend bei dem Gerät die Qualitätskontrolle nicht im Griff. Bei der ersten Lieferung hatte die Hintergrundbeleuchtung einen hellen, ca. 1cm grossen Fleck, der insbesondere bei dunklen Bildinhalten störte. Bei der Ersatzlieferung war das Gehäuse auf der linken Seite fehlerhaft montiert, so dass sich ein scharfkantiger Spalt ergeben hat (führte zu einer Schnittverletzung beim anfassen). Nun geht der Rechner nochmal zurück, mit der Hoffnung, ein fehlerfreies Gerät zu erhalten.

Daher bewerte ich negativ:
- Fertigungsqualität
- bei schwachem Licht stört die Tastaturbeleuchtung (auf den silbernen Tasten sind die beleuchteten Buchstaben bei schwachem Licht schwer zu erkennen). Daher habe ich die Beleuchtung permanent ausgeschaltet.

Fazit:
Vom Gerätekonzept der beste Kompromiss am Markt aus Grösse und Anschlüssen. Die Fertigungsqualität ist zu bemängeln.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2014
Hallo Zusammen,

ich bin zufrieden mit der Leistung und der Qualität des Laptops.

Es gibt jedoch kleine Nachteile:

- Es ist ein 4GB Speicherriegel in einem Steckplatz verbaut. Bei einer Speichererweiterung müsste also diesen mit einem 8GB Speicherriegel ersetzen und den 4GB Speicherriegel entsorgen. Zwei Steckplätze wären besser gewesen.

- Leider reflektieren die Tasten der Tastatur stark von dem Licht des Bildschirms. Dadurch ist die Beleuchtung der Tasten fast wirkungslos.

- Im SD-Karten Schacht läßt sich der SD-Karte nicht versenken so daß dieser herausschaut. Die Schachtabdeckung am Laptop baumelt das herum und stört weil er sich dann nicht verschließen läßt wenn eine SD-Karte benutzt wird.

Sonnige Grüße
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2014
Super Laptop allerdings geringe Festspeicherkapazität. Außerdem ist leider auch das Zusammenspiel mit anderen Samsunggeräten nicht ideal. Weder funktioniert WiDi mit meinem aktuellen Samsung smart TV noch funktioniert activ sync mit meinem S4 Handy. Außerdem wirft Samsung update ständig Fehler beim laden neuer Treiber - sehr schade.
Da das Gerät ist sonst wirklich top ist und verlässlich funktioniert(Akkulaufzeit, Display, Robustheit, Geschwindigkeit) 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Ich finde den Laptop in Ordnung. Er fährt schnell herauf, Internetanwendungen stocken nicht. Der Bildschirm ist bestens. Für meine Bedürfnisse ist alles ausreichend.
Ein großer Kritikpunkt ist die Lüfterlautstärke: Es ist schon extrem laut. Und nach etwa zwei Monaten geht der Lüfter auch oft und lang an. Ich bin damit nicht zufrieden. Besonders beim Streamen von Videos läuft der Lüfter andauernd, aber auch beim Surfen im Internet geht er schon nach ein paar Minuten an.
Was man auch bedenken sollte, wenn man den Laptop anschließen will: Kensington Locks sind nicht kompatibel. Man muss sich ein neues, teures Samsung Slim Security Kabel bestellen. Das war mir bei Kauf nicht klar und hat mich doch sehr überrascht.
Das Touchpad ist gewöhnungsbedürftig, man klickt sehr oft daneben. Windows 8 ist natürlich nicht so schön, das gehört aber meiner Meinung nach nicht zur Bewertung des Laptops selbst. Man kann sich ja auch noch Windows 7 holen oder die Oberfläche an Windows 7-Standard anpassen.
Fazit: alles ok, guter Bildschirm, komisches Touchpad, Lüfter sehr laut und zu oft am Laufen, kein Kensington Lock-Anschluss
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)