Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag eine Frage zum Produkt ist. Bearbeiten Sie Ihre Frage oder senden Sie ohne weitere Bearbeitung ab.
Sortieren: Hilfreichste(r/s) zuerst | Neueste(r/s) zuerst
1-10 von 39 Fragen werden angezeigt
2
Stand Ende November war der BUG noch nicht behoben. Firmware EXT0BB6Q war die vorinstallierte Version. Das Firmwareupdate, welche den BUG mit der verringerten Lesegeschwindigkeit wieder geradebiegen soll, hat die Bezeichnung EXT0CB6Q. Daher vor Installation immer prüfen. Das Update kann von http://www.samsung.com/global/business/semiconductor/minisite/SSD/global/html/support/downloads.html bezogen werden.
03.01.2015 von Julian
1
Kann die Frage leider nicht direkt beantworten. Nur so viel: Habe die SSD in mein ASUS TX201L TabletPC eingebaut. Obwohl ich kein Profi bin, daß hat wunderbar funktioniert und dank der mitgelieferten Software ist das Übertragen der Daten von der alten Festplatte ein Kinderspiel.
10.11.2014 von Günter Mainzel
0
Hier wird es beschrieben: http://kb.sandisk.com/app/answers/detail/a_id/10478/~/checking-ssd-firmware-version-in-mac Also: Über diesen Mac, links oben Apfel! Systembericht SATA Version ;-))
Vor 5 Tagen von Jürgen Kroll
0
Ja das passt definitiv. Die SSD ist im grunde genommen eine 2,5 Zoll Festplatte.
Vor 12 Tagen von J. Schaad
0
Theoretisch sollte das durchaus gehen, wie schnell das dann läuft ist allerdings eine Frage, mein MacBook Pro ist von Anfang 2012 mit Sata II, erreicht aber einen deutlich schlechteren Datendurchsatz als mein Lenovo Edge 11 Zoll. Siehe auch Link: http://www.datenreise.de/apple-macbook-pro-ssd-einbauen/ 1 TB sollte in allen Sata II Modellen passen.
Vor 18 Tagen von Ingo
0
Die Anschlüsse (Stromversorgen, Daten) sind standartisiert. Da gibt es keine Probleme. Auch vom Platz her kann es bei einem 2,5" Rahmen keine Probleme geben. Ich habe die SSD u.a. in mein Läppi verbaut. Da stellte sich nur die Frage, wie die SSD fixiert wird. Ich habe ganz darauf verzichtet. Ansonsten reicht einfaches Klebeband völlig aus. Die SSD ist so leicht, dass keine nenneswerte Kräfte auftauchen. Wird schon klappen!
08.12.2014 von Martin Schroeder
0
Hallo Christian. , Leider bin ich kein PC Experte doch sollte die PS 4 wie am PC Anschlüsse wie Sata2 oder Sata3 haben sollte es laufen. Zur Zeit läuft bei mir die 850evo auf sata2 im PC läuft aber schneller auf sata 3 Anschluss. Probier es doch aus zurückschicken kannst du es immer noch.
30.08.2014 von Der Lübecker
0
Hallo Andreas, mit Mac-Rechnern habe ich keine Erfahrung. Nach meinen Info hat der "imac20" eine "normale" Festplatte. Grundsätzlich ist der Einbau einer SSD (z.B. Samsung 840 / SATA III [!] sinnvoll. Ob die Anschlüsse kompatibel sind sollte abgeklärt werden, auch ob passende Software vorhanden. Ausserdem ist die Festplattengröße zu überlegen (auch 500 GB) sind inzwischen bezahlbar. Bei mir (Windows 7 / Intel Core i7-2600K) hat der Einbau einer relativ kleinen SSD (128 GB) jedenfalls viel Geschwindigkeits-Zuwachs gebracht. In wie weit meine PROBLEME mit dem Betriebssystem-Umzug speziell sind, kann ich nicht sagen. Jedenfalls wurde Windows komplett neu auf die Samsung-SSD 'aufgespielt'. Läuft jetzt aber SUPER ;-) ! Meine Empfehlung: Im Internet Recherchieren, bezüglich Hard- und Software.
25.08.2014 von Jürgen Knitter
0
Das Macbook Pro Retina besitzt leider keine handelsübliche SSD im 2,5 Zoll Format. Aus diesem Grund wirst du die SSD mit der hier vorliegenden Samsung SSD nicht verwenden können. Hier noch ein nähere Informationen dazu: http://www.everymac.com/systems/apple/macbook_pro/macbook-pro-retina-display-faq/macbook-pro-retina-display-13-how-to-upgrade-ssd-storage.html
07.10.2014 von Dominik Möller
‹ Zurück   1   2   3   4   Weiter ›
 
Unbeantwortete Fragen
In Fragen und Antworten suchen