summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Samsung F80 HD-Camcorder (5 Megapixel, 52-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung F80 HD-Camcorder (5 Megapixel, 52-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display) schwarz

von Samsung
51 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 5 Megapixel BSI-CMOS-Bildsensor
  • Schneider-Kreuznach Objektiv mit 52 fach optischer Zoom (130 fach digital), Brennweite : 2,1 - 109,2 mm
  • 6,9 cm (2,7 Zoll) LCD Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln, drehbar
  • Hyper D.I.S Bildstabilisator, HD Videoaufnahme (1280 x 720/25 Pixel Auflösung)
  • Lieferumfang : F80 HD-Camcorder (schwarz), Netzteil , Akku, USB-Kabel, AV-Kabel : Composite, Zubehör Videobearbeitungs-Software: intelli Studio (im Gerät eingebaut), Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, Handbuch auf CD

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Technische Details [735KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 14 x 9 cm ; 222 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 558 g
  • Modellnummer: F80
  • ASIN: B006WM6K9K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Februar 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.748 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Samsung F80 HD-Camcorder

Familienfreundlicher HD-Camcorder für Urlaub und Alltag

Der kompakte HMX-F80 hält die schönsten Momente in HD-Qualität sicher fest: Dem 52-fach optischen Zoom entgeht einfach nichts – ganz gleich, in welcher Entfernung. Und mit intelligenten Funktionen, wie Smart Auto und Pause-Record, werden gelungene Aufnahmen zum Kinderspiel.

Zoom

Mit dem 52-fach optischen Zoom aus dem Hause Schneider- Kreuznach werden Motive aus großer Distanz herangeholt und gestochen scharf abgebildet.

Bildsensor

Der 5 Megapixel BSI-CMOS-Bildsensor ist besonders lichtempfindlich und sorgt für hervorragende Aufnahmen.

Bildqualität

Das hocheffiziente Kompressionsformat sorgt für lange Aufnahmezeiten und die beste Bildqualität im Vergleich zu derzeit anderen Verfahren.

Smart Auto

Die jeweilige Szene wird automatisch erkannt und es wird für die dafür optimalen Einstellungen gesorgt.

Aufnahme

Macht kurze Pausen innerhalb der Aufnahme und die anschließende Fortsetzung ist innerhalb derselben Datei möglich.

HD Video

Es können Videos in HD-Qualität aufgezeichnet werden. Während des Drehs steht der komplette optische rennweitenbereich des Zooms zur Verfügung.

Smart Auto

Die jeweilige Szene wird automatisch erkannt und es wird für die dafür optimalen Einstellungen gesorgt.

Display

Der 6,9 cm TFT-LCD Touchscreen im App-Stil für bequeme Motivwahl und Bildwiedergabeermöglicht eine bequeme und intuitive Bedienung via Fingertip.

Fotoaufnahmen

Für Fotoaufnahmen mit 1 Megapixel-Auflösung, auch während des Drehs.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

176 von 182 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bartimäus VINE-PRODUKTTESTER am 2. Mai 2012
Stil: ohne Zubehör Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Bis jetzt habe ich, wenn ich filmen wollte, meist meine Kamera benutzt (Panasonic TZ8) und war eigentlich zufrieden. Dies ist also mein erster Camcorder und umso gespannter war ich auf den Unterschied.

Erste Schritte:
Nachdem man den Akku und die SD Karte eingelegt und den Akku aufgeladen hat, kann man praktisch sofort loslegen. Man muss nur noch Zeit und Datum einstellen. Die wichtigsten Funktionen sind ohne großes studieren der Bedienungsanleitung erkennbar. Das Gerät liegt gut in der Hand, der Zeigefinger kommt praktischerweise in der Nähe vom Zoom, als auch dem Photo-Button, dem Mode-Button und dem Ein-und Ausschalter zu ruhen und kann diese bedienen. Das Menü (in dem aufgeklappten Bildschirm) lässt sich auf der linken Seite durch einen kleinen Druckknopf den man auch als "Joystick" bezeichnen könnte, bedienen. Dies funktioniert wirklich gut und schnell.
Aber nun ins Detail'

Aufnahmemöglichkeiten und Technisches:
- Ich habe die Kamera mit einer 4 GB Speicherkarte ausgerüstet. Worauf ich der Anzeige (während des Aufnehmens rechts oben im Bild) entnehmen konnte, dass ich in der bestmöglichen Qualität eine Stunde aufnehmen kann. (je länger ich filmte, desto mehr reduzierte sich die Angabe, man hat also immer im Blick wie viel Zeit einem noch bleibt)

- Man muss nicht ins große Menü um kleine Einstellungen vorzunehmen, im Shortcut-Menü, in das man schnell zugreifen kann, wenn man den OK-Button drückt, kann man z.B. die Szenerie festlegen (Auto, Sport, etc.), Gesichtserkennung schnell aktivieren oder den Belichtungswert beeinflussen.

- die Aufnahme kann unterbrochen bzw. pausiert werden. Das heißt sie wird nicht gestoppt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
70 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah am 7. April 2012
Stil: ohne Zubehör Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Das Wichtigste zuerst: günstige, kleine und leichte Kamera. Relativ einfache Bedienung, viele Automatikfunktionen.
Empfehlenswert für Einsteiger mit begrenztem Budget. Brauchbar besonders auch für Videofilmer ohne Computer. Gut geeignet für unkomplizierte Familienvideos-nicht so empfehlenswert für ambitionierte Filmer mit höherem Anspruch.

Lieferumfang:
Camcorder
Videokabel
CD mit Bedienungsanleitung
Kurzanleitung
USBkabel
Ladegerät /USB
Akku

Der Camcorder ist sehr leicht und klein. Mit Maßen von ca. 110x60x60 mm passt er in jedes Reisegepäck und auch in eine kleine Abendhandtasche. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, die Verarbeitung ist gut, die Oberfläche (leider) in Klavierlackoptik. Das Display ist ausklappbar und lässt sich drehen- die Anzeige auf dem Display passt sich bei Drehung an und steht so nie auf dem Kopf. Die Oberfläche des Displays spiegelt und ist damit bei Tageslicht im Freien unbrauchbar- es empfiehlt sich, einen Blendschutz per Klebefolie nachzurüsten. Im Lieferzustand kann man das Display als Schminkspiegel benutzen- sonst aber für nichts, auch nicht zum Fotografieren oder Filmen. Man sieht nichts mehr darauf dann.

Video kann in HD aufgenommen werden, aber nicht in FullHD- 1280x720 geht in 25 Bildern/S, 720x567/50B/s gibt es in zwei Proportionen, 16:9 und 4:3 wobei 16:9 einfach nur das 4:3 Format mit zusätzlichem schwarzen Rand ist- der Sinn des breiten Formates erschließt sich somit nicht ganz.
Fotos können in 1696x954, 1280x720, 1600x1200, 800x600 aufgenommen werden. Das Fotografieren ist auch während der Videoaufnahme parallel möglich.
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Friede am 27. September 2012
Stil: ohne Zubehör Verifizierter Kauf
Der Camcorder entspricht genau den Produktbeschreibungen. Man sollte hier auch keine Erwartungen hegen, die man an ein Produkt hat welches um ein Vielfaches teurer ist. Für die Aufgabe - ab und zu einmal ein kleines, ansehbares Video zu drehen - ist dieses Gerät hervorragend geeignet. Die Bedienung ist einfach, die Handhabung der nachfolgende Schritte, bis das Video auf dem Computer ist, ist ebenfalls anspruchslos. Mit kurzen Worten : "Das Ding ist klein und fein, einfach zu händeln, die Ergebnisse sind gut, es macht einfach Spass diese Gerät zu benutzen."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Michael TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. April 2012
Stil: ohne Zubehör Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der Samsung F80 HD-Camcorder ist mein erster Camcorder, vorher habe ich immer nur mit einem Fotoapparat gefilmt. Daher war ich gespannt, was die F80 zu bieten hat.

Lieferumfang:
Quickstartguide, Garantiekarte, CD mit Handbuch (als PDF), USB-Kabel, Kabel zum Anschluss an den TV (Composite) und USB-Ladestecker. Eine Speicherkarte ist nicht dabei genauso wenig wie ein Micro-HDMI-Kabel.

Inbetriebnahme:
Der F80 lässt sich sehr einfach in Funktion nehmen. Zuerst muss der Akku geladen werden, was nach Handbuch um die 160 min bei dem mitgelieferten Akku (BP105R)dauert. In der Realität stimmt das, das mitgelieferte USB-Netzteil liefert 750 mA bei einer Spannung von 5 V. Der Camcorder kann auch am PC (dank USB-Kabel) aufgeladen werden. Ist der Akku voll ändert sich die Status-LED am Recorder von orange nach grün. Leider muss zum Laden der Camcorder offen bleiben (Display ausgeklappt), da die Anschlüsse innen am Gerät liegen. Da der F80 keinen eigenen Speicher hat muss man dann die Speicherkarte einlegen (SD/SDHC/SDXC möglich). Ich selbst nutze eine 16 GB SDHC von Adata Class 10, Class 6 wird nach dem Handbuch empfohlen (mit 16 GB kommt man nach Display 263 min / 9999 Bilder weit, der Akku hält um die 100 min). Dann kann man loslegen.

Bedienung:
Beim ersten Einschalten muss man Datum und Uhrzeit einstellen, was mit den Steuertasten am Display einfach geht. Die Sprache kann man im Einstellungsmenü noch ändern, dachte zuerst, dass dieser Punkt (Language) fehlt, aber man muss mit der Steuertaste in die richtige Richtung klicken (Menü geht nicht "unendlich" durch). Also habe ich Deutsch eingestellt. Das Menü ist an sich sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Da gibt es nichts zu meckern.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen