Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Samsung EX-S1855CSB i-Function Metallbajonett Objektiv 18-55 mm F3.5-5.6 OIS III für Samsung NX-Serie

von Samsung

Unverb. Preisempf.: EUR 299,00
Preis: EUR 203,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 95,01 (32%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
3 neu ab EUR 203,99 1 gebraucht ab EUR 189,95
  • Lieferumfang:Samsung S1855CSB i-Function Objektiv

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Samsung EX-S1855CSB i-Function Metallbajonett Objektiv 18-55 mm F3.5-5.6 OIS III für Samsung NX-Serie + Hoya UV Filter HMC (C) für Spiegelreflexkamera Objektiv 58mm
Preis für beide: EUR 218,34

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 6,4 x 6,4 x 6,6 cm ; 222 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 381 g
  • Modellnummer: EX-S1855CSB
  • ASIN: B008HCXGL8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. Juli 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 970 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

i-Function-Objektiv S1855CSB

Das kompakte Standard Zoom-Objektiv, das alles andere als herkömmlich ist

Das 18 - 55 mm III Zoom-Objektiv ist das ideale Zubehör für alle Samsung Systemkameras. Als Allround-Objektiv ist es vielseitig einsetzbar - vom ausdrucksstarken Porträt bis hin zur atemberaubenden Landschaftsfotografie. Leicht und kompakt ist es einfach zu transportieren und beschwert auch nicht das Reisegepäck. Dank seiner einfachen und bequemen Nutzung gelingen beste Bildergebnisse, ob Einsteiger oder Profi.

Gelungene Bilder im Handumdrehen

Ob Einsteiger oder Profi, jetzt gelingen beste Bildergebnisse im Handumdrehen. Die intuitive i-Function-Bedienung macht´s möglich. Kameraeinstellungen lassen sich bequem und flexibel direkt vom Objektiv aus steuern, das Motiv bleibt dabei stets im Blick. Denn je nach Aufnahmemodus können Blende, Verschlusszeit, Belichtungskorrektur, Weißabgleich oder ISO über den i-Function-Knopf am Objektiv angewählt und anschließend über den Einstellring feinjustiert werden - und das mit nur einem Handgriff. Fotografen können jederzeit und spontan das Motiv ihrer Wahl festhalten, ohne die Kamera während des Einstellens absetzen zu müssen.

Der Bildwinkel macht´s

Der Bildwinkel bezeichnet den Bereich eines Motivs, der durch das Objektiv gesehen wird. Beim Zoomen verändert sich der Bildwinkel durch die verschiedenen Brennweiten: 18 mm, 24 mm, 42 mm und 55 mm.

Optische Bildstabilisierung für gestochen scharfe Aufnahmen

Verwackelte Bilder sind passé, denn das 18 - 55 mm III Zoom-Objektiv ist mit einer optischen Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet. Dabei gleichen die Linsen mithilfe einer Gegenbewegung kleinste Unschärfen aus, die durch Erschütterungen oder Bewegungen entstehen können. Ob lange Belichtungszeiten oder große Brennweite - Aufnahmen gelingen stets gestochen scharf. Und da die Korrektur bereits im Objektiv stattfindet ist das, was Sie durch den Sucher oder auf dem Display sehen ebenfalls stets gestochen scharf.

Schneller Autofokus für flüchtige Momente

"Optimiert für Samsungs Systemkameras, sorgt der präzise und schnelle Kontrast-Autofokus in nur ca. 170 Millisekunden* (0,17 Sek.) für schnellstes Fokussieren. Flüchtige Momente und schnelle Bewegungen können bis ins kleinste Detail und gestochen scharf auf Bild gebannt werden. Kürzeste Momente werden so zu lebenslangen Erinnerungen. * Getestet unter Samsung Standardbedingungen. Werte können je nach Modell, Firmware und Kameraeinstellungen abweichen. "

MTF-Kurve

 

Objektiv - Aufbau

 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von werner474 TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 16. Oktober 2013
Ich habe dieses Objektiv zusammen mit der Samsung NX 20 gekauft. Vorher hatte ich zu der NX 10 ebenfalls das gleiche Kitobjektiv, allerdings mit Kunststoffbajonett.
Grundsätzlich kauft ja niemand von Samsung ein Kitobjektiv allein, weil die Samsung Kameras (jedenfalls in Deutschland) ja immer zusammen mit dem Kitobjektiv angeboten werden.
Ein Neukauf kommt nur als Eratzbeschaffung oder als Ersatz für das Samsung EX 18-50 mm Objektiv (ohne Bildstbilisator!), welches zusammen mit der NX100 und der NX 1000 verkauft wurde, in Frage.
Dass Samsung der neuen Version (OIS III) jetzt ein Metallbajonett statt des Kunststoffbajonetts spendiert hat, finde ich natürlich sehr positiv.
Ich habe sowohl die NX 10 als auch die neuere NX 20 mit der alten und der neuen Version des Objektivs (Version I u. III) getestet und muss sagen, dass die Abbildungsleistungen beider Objektive gleich sind.
Und sie ist nach meinen Erfahrungen für ein relativ günstiges Kitobjektiv sogar überdurchschnittlich gut ist, und zwar unter allen normalen Bedingungen.
Vergrößerungen in guter Qualität sind bis zur Postergröße von 70 x 50 cm möglich, wenn denn der Nutzer der Kamera und des Objektivs mehr anzufangen weiß, als nur im Vollautomatikmodus loszuknipsen.
Also werden engagierte Hobbyfotografen an den mit diesem Objektiv erzielbaren Ergebnissen bestimmt ihre Freude haben.
Besser als die günstigen Kitobjektive von Canon, Sony oder Nikon, um nur ein paar renommierte Hersteller zu nennen, ist dieses Objektiv von Samsung allemal.
Es gibt sicherlich die Möglichkeit, bessere und vor allem lichtstärkere Spezialobjektive herzustellen, aber die wären dann doch auch um ein Vielfaches!! teurer.
Hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis optimal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HelLo am 2. April 2014
In Testberichten schneidet dieses Kit-Objektiv regelmäßig sehr gut ab, subjektiv kann ich das bestätigen. Äußerst positiv in der Version III sind das Metallbajonett und der sehr leise und sehr schnelle Autofokus. Besser und teurer geht immer, aber bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis sind 5 Sterne absolut verdient.

Wer nicht allzu viel Geld ausgeben möchte und bei schlechten Lichtverhältnissen und in Innenräumen auch mal ohne Blitz fotografieren möchte, ist aus meiner Sicht mit dem 30-mm-Pancake in Kombination mit dem Kit-Objektiv sehr gut bedient, besonders bei Porträts und Fotografie von Personen/Personengruppen. Für Architektur ist dann eher das 16- oder das 20-mm-Pancake vorzuziehen, aber zumindest Outdoor hat man fast immer genug Licht für das Kit-Objektiv.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudi B. am 9. Januar 2013
Dieses Objektiv wird zu einem geringen Mehrpreis mit den aktuellen Kameras NX210 und NX20 als KIT angeboten. Der Aufpreis zum reinen Gehäuse beträgt nur etwa 50,- €.
Das Objektiv verfügt gegenüber dem Vorgänger über ein Metall-Bajonett, ist ansonsten aber baugleich.

Die Bildqualität ist zufriedenstellend, reizt aber die Möglichkeiten des 20 MP Sensors nicht aus. Zudem ist es ziemlich lichtschwach. Durch Abblenden kann man die Bildqualität merklich verbessern und bei Außenaufnahmen gute Ergebnisse erzielen. Immerhin hat das Objektiv einen Bildstabilisator und die i-Funktionstaste erleichtert die Einstellung von Blende oder Verschlußzeit. Eine Sonnenblende ist im Gegensatz zum 20-50 im Lieferumfang.

Für den geringen Mehrpreis im KIT lohnt sich die Anschaffung. Das Objektiv ist leicht und kompakt und deckt den gängigen Standard-Zoombereich ab. Höhere Ansprüche erfüllt dieses Objektiv hingegen nicht. Es gibt einen sichtbaren Schärfeabfall zum Bildrand und auch die Auflösung in der Bildmitte kann nicht über den gesamten Zoombereich überzeugen.

Nun stellt sich die Frage, welche Alternativen man hat. Das Zoom 18-200 ist weder lichtstärker, noch liefert es im vergleichbaren Brennweitenbereich bessere Ergebnisse. Eine Erweiterung der Objektivserie ist zwar angekündigt, aber ein 2,8/18-50mm und ein 3,5/16-80mm lassen weiterhin auf sich warten. Fremdobjektive für das Samsung Bajonett gibt es derzeit nur, wenn man bereit ist, auf den AF und Blendensteuerung zu verzichten, also rein manuelle Bedienung. Über diverse Adapter kann man aber auch in vielen Fällen seine bereits vorhandenen SLR-Objektive eingeschränkt weiterverwenden.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von STEFO am 24. Mai 2014
zum Anschluss an die NX 1100 und als Ersatz für das EX 20 - 50 mm
Kitobjektiv. Eine Gegenlichtblende ist im Lieferumfang ebenfalls enthalten.

Zu den Eigenschaften:
Im Unterschied zu dem 20 - 50 mm verfügt das Objektiv über ein
Metallbajonett und eine optische Bildstabilisierung.

Es ist aus wertigem Kunststoff gefertigt und liegt gut in der Hand.

Die optische Bildstabilisierung lässt sich über die Menusteuerung der Kamera
steuern: Ausschalten, aktiviert bei halbdurchgedrückten Aufnahmeknopf oder dauernd aktiv.
Die optische Bildstabilisierung arbeitet äußerst effektiv.

Der höhere Zoombereich erweitert die Anwendungsbereiche für Landschafts- und Architekturaufnahmen.

Die Innenfokussierung des Objektivs ist schnell, äußerst leise und präzise.

Der Filterdurchmesser beträgt 58 mm.

Der Mindestabbildungsabstand liegt bei ca. 30 cm.

Zu den Abbildungsfähigkeiten:
Mit den in persönlichen Bildassistent eingestellten persönlichen Einstellungsparametern
und der im Menu eingestellten Verzeichniskorrektur sind Aufnahmen im RAW - Format
nicht mehr erforderlich und die Abbildungseigenschaften sehr gut.

Die jpeg - Engine der NX 1100 in Verbindung mit dem 18 - 55 mm OIS sorgt für eine prima Abbildungsleistung.

Die aufgeladenen Bilder vermitteln einen ersten Eindruck.

Zusammenfassung:
In allen Bereichen besser als das EX 20 - 50 mm.
Wenn es dann noch für ein bisschen mehr als 100 Euro
zum Verkauf steht: Kaufen!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen