oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Salz im Kaffee [Gebundene Ausgabe]

Hans Blickensdörfer , Hans A Roth
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 22,80  
Broschiert --  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

April 2003
Alle nennen ihn Bud. Und fast alle glauben, der hoffnungsvolle Jungprofi habe beim Griff nach den Sternen geschummelt - nachgeholfen mit "Dynamit", mit unerlaubten Substanzen, mit Doping. In einem kleinen Pyrenäendorf gewinnt Bud den Glauben an sich selbst zurück: Das Gespräch mit einem greisen Schmuggler verleiht ihm neue Willenskraft, um auf dem sagenumwobenen Tourmalet das Gelbe Trikot der Tour de France anzugreifen. Doch besitzt er auch die Stärke, um all den Verlockungen des Star-Rummels zu widerstehen...? "Salz im Kaffee" ist der Schlüsselroman des großen deutschen Sportautoren Hans Blickensdörfer. Anlässlich des 100. Geburtstages der Tour de France legt der Covadonga Verlag diesen Klassiker unter den Radsportromanen in einer limitierten Sonderedition neu auf - garniert mit einer großen Fotoreportage von Hennes Roth. Im Zusammenspiel mit den imposanten "Landschaften der Tour" entfaltet Blickensdörfers augenzwinkernder Einblick in das Seelenleben des größten Radrennens der Welt seine ganze Kraft. Diese Liebhaberausgabe ist ein perfektes Geschenk für alle, die ihre Julinachmittage am liebsten im Fernsehsessel verbringen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Salz im Kaffee + Nicht alle Helden tragen Gelb: Die Geschichte der Tour de France + Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports
Preis für alle drei: EUR 64,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Covadonga; Auflage: 1., Aufl. (April 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936973040
  • ISBN-13: 978-3936973044
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 476.168 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Deutschland kennt bis heute keinen profilierteren Sportautor als den 1997 verstorbenen Hans Blickensdörfer. Seine pointierte, hautnahe Sprache ließen Blickensdörfer einen ganz neuen Stil fernab der „1:0-Berichterstattung“ prägen und zum Vorbild für Generationen nachfolgender Sportjournalisten avancieren. Sein autobiografischer Roman „Die Baskenmütze“ machte Hans Blickensdörfer zum internationalen Bestsellerautoren. Mit „Salz im Kaffee“ setzte der enge Freund großer Sportidole wie Fritz Walter oder Jacques Anquetil der Tour de France und ihren Akteuren ein in mehrere Sprachen übersetztes Denkmal.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1 Fahrer erlebt die ganze Radsportgeschichte 13. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
In einem Fahrer, "Bud", erleben wir eine Radkarriere mit alle Hoehen und Tiefen. Gleichzeitig reflektiert diese Karriere die ganze Geschichte des Radsports. Was Bud passiert, ist alles "Grossen" und "Kleinen" des Radsports bereits geschehen. Jeder kann die (wahren) Geschichten von Merckx, Hinault, Thurau, Delgado und Indurain wiedererkennen. Ich war so gefesselt von der Geschichte, dass ich Bud's Freuden, Siege, Niederlagen und Schmerzen geradezu fuehlen konnte. Man moechte zu ihm gehen und sagen: "Hey, weisst Du nicht wie es Thurau ergangen ist? Mach' nicht den gleichen Fehler!"
Sehr gut zu vergleichen ist "Salz im Kaffee" auch mit Paul Kimmage's "A rough Ride", welches eine Autobiografie in Romanform ist. Beide Buecher fesseln die dem Radsportvirus Verfallenden (the bug bite's)!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Rennradfahrer 7. August 2003
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Wer Contre la montre nicht für einen französichen Wein hält wird hier bestens unterhalten.Blickensdörfer schafft es mit seiner Sprache und dem Kenntnissreichtum, das der Leser sofort in die Geschichte gesogen wird. Jeder der die Tour de France mit Interesse verfolgt wird begeistert sein. Endlich ist dieses lang vergriffene Buch wieder aufgelegt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tour der Leiden ... nein danke 21. Januar 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Ein eigenwilliger Titel fuer einen Roman aus dem Radsportmilieu. Bud ist Radsportprofi und faehrt die Tour de France mit all den damit verbundenen Leiden. Wie seine Konkurrenten qaeult er sich durch das Rennen und verliert an Motivation, die er durch die Begegnung mit einem alten Schmuggler und den von diesem vermittelten Weisheiten zurueckerlangt. Parallel dazu die uebliche Liebesgeschichte mit vorhersehbarem Ausgang. Die wenigen gut recherchierten Informationen und Einblicke in das Leben eines Profiradsportlers koennen nicht ueber die Schwaechen des Romanes hinwegtaeuschen. Es fehlt an Spannung und Dynamik, die man sich selbst von einer Urlaubslektuere verspricht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar