Weitere Optionen
Salt Of The Earth
 
Größeres Bild
 

Salt Of The Earth

Aus dem Album Beggars Banquet
1. März 2011 | Format: MP3

EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
 
30
4:47
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. Februar 2011
  • Erscheinungstermin: 1. März 2011
  • Label: Decca
  • Copyright: (C) 2002 ABKCO Music & Records Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Dauer: 4:47 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B004QC4WSO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 202.164 in Songs (Siehe Top 100 in Songs)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Zu Geld und einem englischen Titel gekommen, also als Prominenter, darf man viele Sätze nicht mehr sagen oder singen. Und dann hält man sich daran und nimmt dieses Stück in neue Auflagen nicht mehr auf. Dafür kann man es in einer Zeit, in der vieles privat gespeichert wird und deswegen nicht einfach vor anderen versteckt werden kann, immernoch lesen und hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Ein alt-bekannter Klassiker, der aber dennoch nicht häufig ausgewählt wird. Steht im Schatten von z.B. "You Can't Always Get What You Want", aus dem folgenden Album "Let It Bleed" finde ich. Hat aber noch bessere Aussage. Und diese Aussage ist nach wie vor top-aktuell! Also: Lasst uns auf die schwer arbeitenden Malocher trinken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen