Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Pimms Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen33
4,5 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2014
Salat ist gesund, aber durch Unkenntnis verschiedener Dressingvarianten oft langweilig. Schon der Umschlag dieses Buches verspricht jedoch einen appetitlichen und manchmal ungewöhnlichen Inhalt.
Bereits auf der ersten Umschlaginnenseite wird der erste Eindruck voll bestätigt - hier werden nicht nur irgendwelche Salatsaucenrezepte hingepappt, nein, da gibt es noch einige Extras als Zugabe, z. B. ein Rezept für Parmesantaler.
Es folgt, wie zu erwarten, das Inhaltsverzeichnis, und dann geht`s los. Für den Salatlaien gibt es eine Übersicht über die verschiedenen Blattsalatsorten, Kräuter und noch etwas mehr. Durch tolle Illustrationen, angenehm mattes Papier und einfache, moderne Sprache machen das Lesen und auch nur das Blättern Spaß. Der Rezeptteil ist in drei Abschnitte unterteilt - Vinaigrettes, Cremige Dressings und Ungewöhnlich und Exotisch. Das macht es leicht, eine Vorauswahl zu treffen.
Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet, einfach geschrieben, der Charakter des Dressings ist hervorgehoben, das macht eine Vorauswahl leicht. Die teilweise Schritt-für- Schritt-Fotos machen Appetit und Lust aufs Kochen.
Ein paar Rezepte habe ich bereits ausprobiert - hat alles prima geschmeckt.
Ich stöbere übrigens immer wieder mal im Buch und entdecke ständig noch was Neues, das ich unbedingt ausprobieren möchte.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 4. September 2014
Schon das Cover mit seinen frischen Farben macht Lust auf diese Salatsoßen. Auch die Fotos im Buch innen sind sehr schön und appetitlich gestaltet. Man bekommt so einen guten Eindruck, welches Endergebnis einen erwartet. Bei den Rezepten, die ich ausprobiert habe, hat das immer gut hingehauen.

Das Buch ist unterteilt in
- Tipps und Extras (Salatkräuter, Essig- und Öl-Guide u.a.)
- Vinaigrettes
- Cremige Dressings
- Ungewöhnlich und exotisch

Sehr gut gefallen hat mir, dass bei den Rezepten öfter noch Tipps zu Variationen dabei waren, die man je nach Vorlieben oder Verfügbarkeit der Zutaten herstellen kann. Die benötigten Zutaten sind alle gut im Lebensmittelgeschäft zu bekommen (teilweise saisonabhängig). Auch ist angegeben, zu welchen Sorten von Salat das entsprechende Dressing passt.

Manche Dressings sind in wenigen Minuten herzustellen, andere brauchen wesentlich mehr Vorbereitungszeit. Die Zubereitungszeit steht ebenso wie die Angaben von Kaloriengehalt, Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett bei jedem Rezept dabei.

Über den Geschmack kann man natürlich geteilter Meinung sein. Die meisten der Dressings, die ich bisher ausprobiert habe, waren recht lecker und schmeckten der ganzen Familie. Viele waren aber auch für unseren Geschmack und die viele Arbeit, die darin steckte, nichts Besonderes.

Das Register finde ich sehr praktisch, da hier die wichtigsten Zutaten und alle Dressings alphabetisch geordnet sind und die Dressings auch eingerückt unter den entsprechenden Zutaten noch einmal aufgeführt sind, sodass man auf einen Blick sieht, in welchen Dressings eine bestimmte Zutat drin ist.

Tipp: Im Apple App Store oder im Google Play Store kann man sich die kostenlose App „GU Kochen Plus“ herunterladen. Mit dem Smartphone einfach das Bild zum Rezept scannen, und schon kann man sich z.B. die Einkaufsliste anzeigen lassen. Sehr praktisch, wenn einem unterwegs einfällt, dass man noch einen Salat machen muss ;-)
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Leider enthält dieses Buch ausschließlich Dressings, für die man eine Menge ungewöhnliche Zutaten braucht, die extra angeschafft werden müssten.
Wer also, wie ich es war, auf der Suche nach halbwegs einfachen, normalen Dressings ist, für die man kein Vermögen ausgeben möchte, sollte dieses Buch nicht kaufen.
Wer ausgefallene, aufwendige und sicher leckere Dressings sucht, ist mit diesem Buch gut beraten.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Ich habe mir das Buch im Buchladen gekauft, weil ich Salat mag aber meine Dressings immer fad und langweilig wurden und mich das Büchlein optisch total ansprach.

Zum Buch: Es ist aufgeteilt in 3 Rubriken Vinaigrattes (sowohl Früchte wie auch Kräuter und Gemüse Vinaigrattes), cremige Dressings (mit Milchprodukten) und ungewöhnlich exotisch (mit Dressings aus Skandinavien, Asien, Orient usw.). Davor erfährt man das Wichtigste über Salatsorten, Kräuter, Wandlungsmöglichkeiten, Essig und Öle. Und ganz am Ende gibt es noch 3 süße Dressings zu Nachspeisen :-) Außerdem lassen sich überall im Buch immer wieder kleine Tipps udn Erklärungen zu allem rund um den Salat finden.

Es gibt eine Fülle an sowohl klassischen Rezepten (z.B. Thousand-Islands-Dressing, Caesar-Dressing), internationalen Rezepten (z-B. orientalischer Kartoffelsalat, Thai-Dressing, american Ranch-Dressing) als auch außergewöhnlichen - und zumindest für mich - vollkommen neuen Rezepten (z.B. Fenchelvinaigrette).

Was ich besonders toll finde: Bei jedem Dressing steht dabei, zu welchen Salatsorten es passt! Viele der Rezepte lassen sich auch super zu Fleisch oder Fisch servieren. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!

Optisch ist das Büchlein auch total ansprechend, allein beim Blättern läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen... :-)

Aber Achtung: Dieses Kochbuch ist tatsächlich ein Dressingbuch, d.h. es befinden sich wirklich Rezepte für Dressings und Salatsaucen darin. Wer ein Buch sucht, in dem es Rezepte für "ganze" Salate gibt, also mit der Salatart, Gemüse usw. sollte sich ein anderes Buch suchen. Wer es allerdings liebt, immer wieder neue Salatkreationen zu zaubern und ein bisschen kreativ und experimentierfreudig im zusammensetzen von Zutaten ist, wird mit diesem Buch genau das richtige finden!

Fazit: Dieses Büchlein ist vollgeladen mit tollen Tipps und schönen Bildern, die auch erfahrenen Salatfans neue Ideen geben. Das Buch ist sowohl für Anfänger als auch für Salatprofis geeignet. Ich bin absolut begeistert, teste ständig neue Rezepte und Variationen und bekomme nicht mehr genug vom knackigen Grün... :-)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 26. Juli 2014
Neu in der Reihe "*Küchenratgeber von GU*" ist von "*Tanja Dusy*" das Buch "*1 Salat - 50 Dressings*". Es hat den Zusatz: würzig, cremig, herrlich frisch.

Bücher über Salate und Saucen gibt es bereits in großer Vielzahl. Doch in diesem GU Salatratgeber stecken viele tolle Rezeptideen, die mit 50 verschiedenen Saucen auch außergewöhnliche und leckere Salate zaubern lassen.
Das Buch ist im typisch handlichen GU Format und teilt sich in drei Kategorien auf.

a) Vinaigrettes
Hier haben mit die Radieschenvinaigrette, die frische Kräuter- und die Sardellenvinaigrette besonders gut gefallen.

b) Cremige Dressings
Hier wird u. a. der Klassiker Caesar-Dressing beschrieben und meine Favoriten sind das Zitronen-Sahne-Dressing, sowie die Thunfischsauce, die zu Vitello tonnato gehört. Auch eine Remouladensauce ist hier vertreten.

c) Exotische und ungewöhnliche Dressings
Diese Kategorie enthält die Rezepte mit den außergewöhnlichsten Zutaten, die teilweise nur im Asiashop oder in Spezialgeschäften erhältlich sind.
Die Rezepte für Asia- und Algen-Zitrus-Vinaigrette sind schon sehr speziell und klingen wirklich exotisch. Das Sesamdressing werde ich noch ausprobieren, denn es klingt lecker und recht einfach.

Bei allen Dressings gibt es Hinweise, zu welchen Salatsorten oder Gerichten die jeweilige Sauce passt. Insofern ergeben sich hier weit mehr als 50 Salatvariationen und das ist durchaus eine beachtliche Leistung für so ein kleines Büchlein. In den Umschlagklappen sind außerdem weitere Vorschläge zu Toppings in Form von Croutons, Kernen, Nüssen und sogar ein Parmesantalerrezept. Auch die eigene Herstellung von Essig und Öl wird beschrieben.

Hier finden sich tolle gut erklärte Rezepte leckerer Dressings, die auf eindrucksvollen Fotos ansprechend angerichtet sind und sehr appetitlich wirken. Da möchte man sofort Salat essen und die Dressings ausprobieren.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Gleich das erste Dressing - eine Kräutervinaigrette - hat sensationell gut geschmeckt. Das Buch ist sehr schön aufgebaut, enthält ein paar grundlegende Informationen über Salate und Öle, am Ende Ideen, wie man Öle selbst herstellen kann und dazwischen eben jene 50 verschiedenen Dressings. Bei einigen Dressings werden komplette Rezepte mit Salaten vorgestellt und bei anderen nur das reine Dressing mit der Empfehlung, für welche Salate diese passend sein könnten. Wie bei den GU Kochbüchern fast immer, sind die Fotos natürlich wunderbar erstellt und machen sofort beim Ansehen Appetit.
Ein klein wenig Kritik kann man eventuell der Zutatenliste einiger Dressings zukommen lassen. Diese sind schon recht ausgefallen, so dass man diese gezielt kaufen muß. Ein spontanes Salat zubereiten ist daher nur mit einigen Rezepten möglich. In der Regel suche ich mir aber vorher die interessantesten Rezepte heraus, koche diese einmal und entscheide dann, ob diese ins Repertoire aufgenommen werden. Wenn dies so ist, dann sind die Zutaten im Hause bzw. kommen regelmäßig auf die Einkaufsliste, wenn Salat ansteht. GU hat dafür auch eine App zum Buch bei der man eine Einkaufsliste erstellen kann.
Ich bin sehr begeistert von den Dressingideen und finde dies mal ein wirklich gelungenes kleines Büchlein. Empfehlenswert für alle Blattsalate-Fans, die auch mal eine andere Note an ihrem Salat haben möchten als nur Essig/Öl Dressing.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Ich habe mir ehrlich gesagt praktikablere Rezepte erwartet.
Ich bin einfach nicht der Typ, der für eine Vinaigrette 2 Stunden Zeit veranschlagt oder 10 verschiedene Essige und 15 unterschiedliche Öle zu Hause hat.
Ansonsten sind die Ideen wohl gut und ich kann mir vorstellen, dass die Dressings auch gut schmecken.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2016
Da unsere Dressings immer sehr ähnlich ausfallen wollten wir gerne etwas Neues probieren.
Wir haben bereits einige Dressings ausprobiert und sie sind wirklich lecker und es ist mal etwas Neues dabei.
Für jeden Geschmack ist etwas dabei, sowohl Vinaigrettes, als auch cremige Dressings.
Im gesamten Buch habe ich nur ein Rezept gefunden, das ich nicht ausprobieren werde (was nur daran liegt dass ich weder Kapern, noch Sardellen, noch Oliven mag ;-) )
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Gut, einfach und unkompliziert. Für Leute die gerne Abwechslung brauchen genau das Richtige, sagt ja auch schon der Name ...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Das Buch rund um das Salatdressing ist nicht nur auf dem ersten Blick ein schön anzusehen. Die fruchtige und lockere Aufmachung und Gestaltung lädt sofort zum Ausprobieren ein.
Angenehm ist die Gliederung des (Koch)Buches. Erst kommen die Vinaigrettes. Damit verbindet man das leichte Leben, Spaß und einen luftigen Tag. Die Cremigen laden zum Genießen ein. Schön gemütlich im Schaukelstuhl sitzen und nebenbei einen leckeren Salat mümmeln. Natürlich dürfen die ungewöhnlichen und exotischen Dressings nicht fehlen. Eine leckere Vielfalt zum Verfeinern.
Jeder Geschmack mag etwas anderes. Dieses Buch, hat meiner Meinung nach, für jeden Gaumen etwas gefunden. Mir persönlich schmecken die ungewöhnlichen Dressings am besten.
Im Zeitalter der boomenden ernährungstechnischen Wellness-Angebote und diversen Ernährungsstile, geht auch dieser Ratgeber bewusst und/oder unbewusst darauf ein. Ob mit oder ohne Fleisch, jeder findet etwas für seine Möglichkeiten --> keiner muss auf den Facettenreichtum des Genusses verzichten.
Die Rezepte sind leicht und verständlich zu lesen sowie ohne Probleme ausprobierbar. Bilder und sonstige (Bild)Dekorationen sind bewusst eingesetzt wurden. Dadurch wirkt es auch auf das Auge sehr angenehm. Die Tipps und Empfehlungen komplettieren den positiven Eindruck.
Trotz manchen Fettes hat man das Gefühl sich gesund ernährt zu haben. Es vermittelt ein positives Körpergefühl, auch im Kopf.
Ein gelungener Ratgeber zum Nachahmen mit Wiedererkennungscharakter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden