oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Salas Geheimnis: Die Geschichte meiner Mutter [Gebundene Ausgabe]

Ann Kirschner , Susanne Röckel
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

6. Mai 2008
Zuerst dachte sie, dass es nur ein paar Wochen dauern würde. Doch aus sechs Wochen wurden fünf Jahre Zwangsarbeit. Sala war 1940 sechzehn Jahre alt, als sie ihre polnische Heimatstadt verlassen musste, um die von den Nationalsozialisten befohlene Zwangsarbeit abzuleisten. Fünf Jahre lang überlebte die junge Jüdin unter schwersten Bedingungen sieben verschiedene Lager, um dann für lange Zeit darüber zu schweigen. Erst am Vorabend einer schweren Herzoperation vertraute sie sich ihrer Tochter Ann Kirschner an. Anhand der Briefe, die Sala sich in dieser Zeit mit ihrer Familie und Freunden schrieb, erzählt Ann Kirschner die Geschichte der grausamen Odyssee ihrer Mutter durch das besetzte Europa – von Salas Leben in den Lagern, den kleinen Fluchten, von Freundschaft und ihrem unbedingten Willen zu überleben. Eine bewegende und grausame Zeit, über die Sala lange schweigt, auch als sie in den USA ein neues Leben findet.

Wird oft zusammen gekauft

Salas Geheimnis: Die Geschichte meiner Mutter + Mein geteiltes Herz: Eine große Liebe zwischen Sumatra, Shanghai und Deutschland
Preis für beide: EUR 39,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: S. Fischer Verlag; Auflage: 1 (6. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3100383109
  • ISBN-13: 978-3100383105
  • Originaltitel: Sala's Gift. My Mother's Holocaust Story
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 445.823 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ann Kirschner ist die Tochter von Sala Garncarz Kirschner und Sidney Kirschner. Sie arbeitete als Literaturwissenschaftlerin an der Princeton University und als freie Unternehmerin. Heute ist sie Dekanin am Macaulay Honors College der City University of New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd 26. November 2013
Von Chrissi
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch auf gut Glück gekauft und muss sagen, dass ich sehr begeistert davon bin. Endlich werden auch einmal andere Seiten gezeigt, auch wenn die Situation dadurch natürlich nicht besser wird. Es ist aber sehr interessant zu erfahren, dass es doch Briefwechsel zwischen Gefangenen und deren Familien gegeben hat. Ein wirklich lesenswertes Buch. Vor allem ist es schön, dass es auch Abbildungen der orginalen Briefe sowie alte Fotografien gibt, dadurch wird das ganze meiner Meinung nach noch greifbarer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte meiner Mutter 8. Mai 2008
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ein beruehrendes Buch, da es die Schonungslosigkeit und die Hoffnung eines Arbeitslagereinsatzes in den Jahren 1939 bis 1945 fuer ein junges juedisches Mädchen offenbart. Doch was war denn nun SALAS GEHEIMNIS - etwas das diese Frau nicht mit ins Grab nehmen konnte, obwohl sie nie darueber sprechen wollte - vor einer schwierigen Herz-OP offenbarte sie sich also ihrer Tochter. Was folgte war eine Geschichte wie sie fanatstischer und bedrueckender nicht sein könnte.

SALAS GEHEIMNIS war/ist duester, dunkel und unnahbar - ein junges Leben in schrecklichen Arbeitslagern - grausam und doch voller Hoffnung - so berichtet sie in ihren Tagebucheintragungen was sie erlebte.

Liebe, Hass und den Tod, welcher allgegenwärtig die Häftlinge und Lagerarbeiter mitnahm... ein Erlebnis ueber das Sala nicht sprechen konnte bis es fast zu spät war.

Ein beruehrendes Buch, schicksalhaft und doch mit der Kraft des Glaubens versehen und dem Hoffen auf Rettung und einen Ausweg aus der Finsternis.

Das Buch gibt wieder ein weiteres Puzzlestein her, im Vermoegen die damalige Zeit zu begreifen und eine Wiederkehr im eigenen Umfeld unmöglich zu machen, obwohl es sogar heute immer noch Lager gibt - anderswo, andersartig und doch voller Dunkelheit!

Eine Geschichte die aufruettelt, die fasziniert und zutiefst verschreckt, ob der Grausamkeit - zu der Menschen damals und vielleicht noch heute immer noch fähig sind, wenn sie dem Anderen erst einmal das "Mensch sein" abgesprochen haben.

Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Salas Geheimnis 22. Juni 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Interessant, aber etwas langatmig zu lesen, dennoch aufklärend.Ich gehöre noch zu der Generation, der kein Geschichtsunterricht zuteil wurde, aufgrund des gerade zu Ende gegangenen Zweiten Weltkriegs.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider ein sehr langwieriges Buch. 9. Juli 2009
Von CMe
Format:Gebundene Ausgabe
Bei allem Respekt der Familie gegenüber, was sie schreckliches Durchmachen mußten. Doch leider war das Buch sehr zäh und sehr langwierig durchzulesen. Ich war Froh als ich es endlich durchgelesen hatte, ich wußte gar nicht das sich ein Buch so in die Länge ziehen kann.
Diese Geschichte wäre von einem anderen Autor geschrieben, mit Sicherheit besser gewesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar