EUR 8,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Bollywood
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Salaam Namaste [UK Import]


Preis: EUR 8,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bollywood. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
2 neu ab EUR 8,99 3 gebraucht ab EUR 7,77

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Saif Ali Khan, Preity Zinta, Javed Jaffrey
  • Format: Import
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Erscheinungstermin: 25. September 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000BRVV8W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 279.946 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jerry Singer am 23. November 2005
Format: DVD
Nick (eigentlich Nikhil) arbeitet als Chefkoch in Melbourne. Ambar arbeitet bei der Radiostation "Salaam Namaste". Sie soll Nick über seine Arbeit interviewen, doch der verschläft und Ambar rächt sich dafür in Form einer niederschmetternden Kritik über ihn. Fortan sind sie Feinde. Sie treffen sich auf einer Hochzeit und finden sich auf Anhieb sympathisch ohne jedoch zu wissen, wer der gegenüber wirklich ist. Es kommt wie es kommen muss: Am nächsten Tag erfahren sie (auf sehr witzige Weise), wen sie vor sich haben. Ambar ist noch zurückhaltend, aber um Nick ist es geschehen. In einer Radiosendung gesteht er Ambar seine Liebe. Obwohl sie sich ihre Gefühle zu Nick vorerst nicht eingestehen will, willigt sie ein, mit Nick in ein gemeinsamen Haus einzuziehen. Es funkt gewaltigt und sie landen im Bett. Ambar wird schwanger...
Ich habe selten so gelacht wie bei "Salaam Namaste". Ambars Boss kann Ambar nicht aussprechen und nennt sie deswegen Hambar. Es ist einfach köstlich wie Nick sie dann auch so nennt, um sie zu ärgern. Die Zweite Hälfte des Films ist zwar nicht mehr annähernd so spritzig, aber sehr emotional. Wie schon erwähnt, wird Ambar von Nick schwanger und das stellt ihre Beziehung auf eine harte Probe. Aber man kann sich auf ein lustiges Ende á la "Nine Month" freuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Starlet Sancha am 29. April 2006
Format: DVD
Der Film ist echt super!!! dieser Film hat einfach alles, was einen guten (Bollywood)Film ausmacht! Super Schauspieler, tolle Musik und Tanzszenen!!! Wer auf modernes Bollywood Kino steht, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen! Die Bollywood Fans, die besonders den Bezug zu Indien mit den Bollywood Filmen verbinden, werden vielleicht etwas enttäuscht sein! Gebt dem Film trotzdem eine Chance, er wird euch umhauen ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. März 2006
Format: DVD
Ich war von Anfang an begeistert von diesen Film, zumal ich finde, dass die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern stimmt. Den Inhalt brauche ich nicht mehr wiederzugeben, der wurde bereits beschrieben. Es ist auf jeden Fall ein sehr moderner indischer Film, und die Musik dazu ist ebenfalls sehr gelungen und geht ins Ohr. Also unbedingt ansehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von poppel in der Nase am 18. Juni 2007
Format: DVD
Story: Nikhil "Nick" Arora (Saif Ali Khan) absolvierte ein Architektur-Studium, verdient sein Geld heute jedoch in Melbourne als Chefkoch des Restaurants "Nick of Time". Er fährt einen Smart, sieht gut aus und scheint sein Leben unter Kontrolle zu haben. Bis er Ambar Malhotra (Preity Zinta) trifft. Sie will Ärztin werden und finanziert ihr Studium durch das Moderieren einer Show bei der Radiostation "Salaam Namaste 101.5FM" in Melbourne. Da Nick ein Interview in ihrer Show verschläft, macht sie ihn auf dem bis auf letzte fertig. Sie werden zu Erzfeinden, treffen sich jedoch auf der Hochzeitsparty, von Ambars Freundin, auf der Nick das essen kocht - ohne zu ahnen, wer sie sind. Sie flirten, tanzen und stellen am Morgen erschrocken fest, wen sie vor sich haben. Doch es ist passiert: Sie haben sich verliebt. Ambar will sich dies noch nicht eingestehen und willigt ein, mit Nikhil vorerst zusammen zu ziehen, um zu sehen, wie sie harmonieren. In dieser Zeit wird sie schwanger.

Nick will das sie das Kind abtreibt, doch Ambar bringt es nicht übers Herz. Von diesem Moment leben die beiden in Streit doch da das Haus in dem sie leben schon 1 Jahr im voraus bezahlt wurde müssen die beiden auf engsten Raum miteinander leben.

Salaam Namaste ist für Indien ein recht ungewöhnlicher Film.

Der Film ist sehr westlich angehaucht und obwohl ich das bei Bollywood Filmen nicht so sehr mag ist dieser hier einfach nur perfekt.

Saif Ali Khan und Preity Zinta sind einfach ein Traumpaar und harmonieren super zusammen, mal abgesehen davon das sie super Schauspieler sind sie haben die ,für Indien , recht ungewöhnlichen Sex-Szenen besten gemeistert (und natürlich nicht nur die).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden