For The Sake Of Elena: An Inspector Lynley Novel: 5 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von For The Sake Of Elena auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

For the Sake of Elena (Inspector Lynley Mysteries 05) [Englisch] [Taschenbuch]

Elizabeth George
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,10 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe, Großdruck EUR 17,65  
Taschenbuch EUR 10,10  
Hörkassette, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

7. Juni 2012 Inspector Lynley Mysteries 05
Elenas kompromissloser Lebensstil, ihr massiver Ehrgeiz, ihre lässige Sexualität regte viele auf, bedrohte andere. Nun ist sie tot, brutal ermordet. Und das im ehrwürdigen Cambridge! Lynley und Havers, auf der Suche nach Hinweisen auf Elenas rätselhaftes Leben, stoßen gerade hier in eine komplexe Struktur von Mord und Korruption.

Wird oft zusammen gekauft

For the Sake of Elena (Inspector Lynley Mysteries 05) + Missing Joseph (Inspector Lynley Mysteries 06)
Preis für beide: EUR 20,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 496 Seiten
  • Verlag: Hodder and Stoughton Ltd. (7. Juni 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1444738305
  • ISBN-13: 978-1444738308
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,3 x 2,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.862 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Eine Amerikanerin in London - zumindest zeitweise lebt Elizabeth George in der britischen Hauptstadt. Dort recherchiert die preisgekrönte Krimiautorin detailversessen an den Orten des Geschehens. Ihre größtenteils verfilmten Geschichten sind eher Gesellschaftsromane als "nur" spannende Storys - von denen George allerdings eine Menge versteht. Denn Handwerk und Kunst des Schreibens hat sie lange Jahre als Lehrerin für Englische Sprache und Literatur sowie später in Unikursen für Kreatives Schreiben unterrichtet. Bekannt wurde sie vor allem mit ihrem Ermittlerduo Inspector Lynley und Sergeant Havers. Geboren wurde Elizabeth George 1949 in Warren im US-Bundesstaat Ohio. Nach vielen Jahren in Kalifornien lebt sie heute im Nordwesten der Vereinigten Staaten bei Seattle.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ingenious; very well and subtly done Sunday Times This excellent thriller is fast paced and believable with strong, well-rounded characters and an absorbing background Today Cunningly deceptive Scotsman

Synopsis

Elena Weaver, in her skimpy dresses and bright jewellery, exuded intelligence and sexuality. A student at St Stephen's College, Cambridge, she lived a life of casual but intense physical and emotional relationships, with scores to settle and targets to achieve. Until someone, lying in wait on the bank of the River Cam, where Elena went running every morning, bludgeoned the young woman to death. Called into the rarefied world of academia, Inspector Thomas Lynley and his partner Barbara Havers find a tangled skein of love, obsession and desire - a maelstrom of emotion that has claimed Elena Weaver's life. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen george is not sayers - but, oh, she tries! 7. Februar 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
The only reason why I rated this book above average was due to George's attempt to update Sayer's masterpiece, Gaudy Night. Like "Gaudy," this book is set in an English university town, examines the rarefied academic atmosphere, and has the subplot of what marriage does to women. Unfortunately, Lady Helen is not Harriet, and Lynley is most definitely not Lord Peter. All the same, she should get credit for trying and, like all of her other books, this story is a fun way to spend a rainy day.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen New Depths of Character Amid a Transparent Plot 11. Juni 2005
Von Donald Mitchell TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
I love novels that do character development well. In the typical English murder mystery, the victim is usually a bloodless body which quickly disappears from the story after dying. A department store dummy would serve as well.

The beauty of For The Sake of Elena is that Ms. George does a thorough and fascinating job of describing the victim. Elena is an unusual character as well in that she lives somewhere between the hearing and the deaf world, finding solace in neither one. As a spirited woman with strong opinions, she finds herself able to twist the people and events around her into new directions.

In the background, Lynley uses Elena's death as a reason to pursue Lady Helen to Cambridge where she has gone to avoid him. His haunted pursuit of Lady Helen will ring strongly with those who love romantic novels. Barbara Havers also finds herself torn between pillar and post in trying to care for her aging mother while maintaining her career. Lynley and Havers soldier on through this complication in a way that will remind you of an old married couple dealing with adversity. It's solid stuff!

The book's major disappointment is the murder mystery. It's painfully transparent, and the red herrings are too obviously red to be any good.

Had Ms. George planned to write a romantic novel instead, this book would probably have worked much better as she magnificently displays all of the positive and negative aspects of attraction and romance for your full consideration.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cant' get enough of E.G. 15. September 2003
Von schneckle
Format:Taschenbuch
This was my first Elizabeth George book, too, and although I am not a native speaker I found it very easy to read and follow the plot which has been arranged most intriguingly by the author. It is a real page-turner and will surely keep you from sleeping for at least some nights. Highly recommendable!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen I didn't like it that much 18. Februar 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I found it all too melancholic. Every single character was feeling so guilty for one reason or another they made the general atmosphere a bit too heavy / gloomy. Being a quite inexperienced book reviewer, my comments would then base on the instinctive 'after taste' once I've turned over the last page. This was my first Elizabeth George book which didn't exactly make me want to rush out and find another one of hers. I didn't find the motive for the brutal murder strong enough to justify it. Finding out 'who dunn it?' at the end didn't urge me to think "Oh I see., Of course it was him/her!, I could have guessed that, etc." (I'm trying hard not to give away and spoil it all for those who have not read it yet.) I think murder novel readers like it more when motives are really convincing / deserving.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Düster... 28. Oktober 2005
Von IchDenkeAlsoBinIch VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Von der ersten Seite an wurde ich von der Atmospähre des Buches gefesselt: Der unheimliche und sinnlos scheinende Mord an einer jungen Studentin in Cambridge, das spätherbstliche Wetter mit seinen dichten Nebeln und die beklemmend feuchte Kälte, die über allem liegt. Der einzige Lichtblick in dieser düsteren Atmosphäre: Lynley und Havers, die zwar auch diesmal mit ihren ganz persönlichen Problemen zu kämpfen haben, jedoch ein exzellentes Team bilden und mit so viel feinem Humor gezeichnet sind, dass die Geschichte nie zu negativ wird. Lese es bereits zum zweiten Mal, um herauszufinden, ob man den Mörder schon früher hätte entdecken können... Empfehlenswert für jeden, der klassisch-düstere englische Krimiatmospähre (und spannende Unterhaltung) liebt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
While this story doesn't stack up to George's later books, her characters are well developed and believable. Readers like me who are enchanted with Havers (particularly) and Lynley will enjoy getting to know them in this book. The real story behind Lynley and Lady Helen's long-standing engagement. Anyone dealing with elderly parents will understand Haver's dilemma with her mother. George's characters always seem to be real people with real problems. I'd advise starting with her later books -- "Deception on His Mind" is a good place to start -- then work backwards.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Hörkassette
This is the third Elizabeth George novel I have purchased from amazon.com, read by Derek Jacobi, and I consider it to be the author's master work! True, it is just as well written as her other books, but what sets this apart is the fact that Jacobi brings alive the beautiful sensitivity of the story through his reading Elena Weaver's few lines toward the end, the sound of his tear-filled voice also bringing the listener to tears of their own! This is definitely a must-have for anyone who is both an Elizabeth George fan, as well as a fan of this versatile British actor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen My first Elizabeth George book 27. November 1999
Von Susan
Format:Taschenbuch
FOR THE SAKE OF ELENA is my introduction to Elizabeth George and her detectives Lynley and Havers. I enjoyed the twists in the plot; as soon as I had made up my mind that a certain character was guilty, a new piece of evidence would be discovered to deflect suspicion. All of the suspects were introduced early enough for the reader to ponder the guilt or innocence of each. I look forward to more of George's work.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen For the sake of Elena
Immer wieder spannend, wenn man London und England kennt. Man kann sich so richtig in die Akteure hinein fühlen.
Toll!
Vor 9 Monaten von Margot Schretter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lynley und Havers in Cambridge...
'For the sake of Elena' zeichnet sich aus durch einen spannenden Kriminalfall, der präzise, bildreich und entspannt erzählt wird. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Chinesisch- und Thai-Lerner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen one of those books you don't like to put down
one of those books you don't like to put down - everytime you think the case is closed it starts all over again - makes you stick with the book til the very last page
Vor 18 Monaten von Adrienne veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein spannender Krimi
"For the sake of Elena" ist schon mein vierter von E. George stammender Krimi, der wiederum sehr spannend geschrieben ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2012 von clausebert
3.0 von 5 Sternen Nicht sehr spannend
Als großer Linley-Fan habe ich vielleicht zu hohe Erwartungen. Bei "Elena" verlor sich die Geschichte, ehe sie wirklich spannend wurde.
Veröffentlicht am 30. April 2009 von Eva-Maria Kraemer
5.0 von 5 Sternen Packend
Ein toller Roman - so wie man es von E. George gewöhnt ist. Ich konnte dieses Buch, dessen Geschichte im Universitäts-Mileu spielt kaum aus der Hand legen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. September 2002 von Yvonne Schreiber
3.0 von 5 Sternen *** is enough!
Her plots are alright (if mostly too involved), the portrayal of her characters can be very good, at times, but George has definitely never ever come close to an English... Lesen Sie weiter...
Am 30. Mai 2002 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen My First Elizabeth George Book
This was my first Elizabeth George book, and I enjoyed it. She is an intelligent writer, and she knows how to develop characters. I certainly want to read more of her books. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Mai 2000 von S. Schwartz
5.0 von 5 Sternen A work of art
I enjoyed the artistic qualities of the first chapter as much as any I've ever read.
Veröffentlicht am 20. April 2000 von John P. Palmer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar