Zum Wunschzettel hinzufügen
Sail Away
 
Größeres Bild
 

Sail Away

28. Oktober 2005 | Format: MP3

EUR 2,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:49
30
2
3:59
30
3
7:29
30
4
3:59
30
5
3:23

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Label: Vertigo Berlin
  • Copyright: (C) 2005 Playground Music Scandinavia AB
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 22:39
  • Genres:
  • ASIN: B003Y0S8D4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 467.751 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rasmusita am 11. Oktober 2005
Format: Audio CD
'Sail Away' ist die zweite Singleauskopplung aus dem neuen Album 'Hide From The Sun' von 'The Rasmus' - und das wohl schönste Lied aller Zeiten! Man fühlt sich sprichtwörtlich an ein schnuckliges Lagerfeuer im Wald versetzt, wo es nur die Musik gibt!
Akustisch gespielt ist dieses Lied noch viel schöner als die Album Version, das Feeling kommt noch besser herüber und man driftet wunderbar ins Land der schönen Lieder :)
'Sail Away' klingt für viele vielleicht zuerst nicht nach The Rasmus, aber spätestens mit dem Auftreten von Sänger Lauri Ylönen sollte die Bandzugehörigkeit bestimmt sein ;)
Engelsgleiche Harmonien, lockere Gitarren und diese wunderschön betörende Stimme - ein Liebeslied für Götter!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Hürtgen am 19. Oktober 2005
Format: Audio CD
Sie verstehen es wie keine andere Band vielseitig zu sein. Es ist einfach nur genial was sie auf die Beine gestellt haben (auch bezogen auf das Album Hide form the sun, dead letters, into, hell of a tester und wie sie nich alle heißen *g*). Ich kann nur jedem empfehlen die Singel zu kaufen (genauso wie die vorgenannten Alben, auch wenn dies nicht alle waren). Also in dem Sinne, lasst den Sturm auf die Maxi beginnen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rulez am 28. November 2005
Format: Audio CD
The Ramsus-Fan bin ich nie gewesen, hab auch den Hype um diese Band nie so verstanden, genau so wenig, wie bei Him.
Irgendwie haben die ganzen Rasmus-Songs zu ähnlich geklungen, einzig allein wie Lauri Apocalyptica bei "Bittersweet" und "Life Burns" unterstützt hat, gefiel mir.
Vor kurzem ist nun die 2. Single aus dem Album "Hide From The Sun" erschienen, die "Sail Away" heißt. Und das Ganze beginnt überhaupt nicht The Ramsus-typisch. Der Song kann eine absolut eigene Identität aufbauen und ist eine absolut gelungene Ballade geworden. Wenn man nicht Lauris STimme so erkennen würde, "Sail Away" könnte locker von einer anderen Band stammen.
So ist für mich "Sail Away" der bislang beste The Rasmus-Song!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 28. Februar 2006
Format: Audio CD
Diese melodiöse Titel der sonst eher durch schattige Uptempo-Kracher bekannten Truppe aus Skandinavien war für mich eine herzlich willkommene Neuentdeckung. Der eingängige Refrain in Kombination mit dem zuverlässig-schleppenden Midtempo-Beat erzeugt eine gefällig-verträumte Atmosphäre. Die Textanalyse offenbart aber, dass das Wegsegeln des Protagonisten auch zugleich das Ende einer Beziehung bedeutet, wobei der aggressionsfreie Text und die stimmige musikalische Umrahmung auf eine zwar traurige, doch dennoch harmonische Trennung deuten lassen. Ich bin fasziniert und begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden