Sagaform 5015152 Hamburge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,14
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: finishdesign
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 3,15 Versandkosten
Verkauft von: noTrash2003
In den Einkaufswagen
EUR 13,43
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sagaform 5015152 Hamburger-Presse

von Sagaform
| 3 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 14,95
Preis: EUR 13,14 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,81 (12%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch found4you und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 9,99 1 gebraucht ab EUR 9,50

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 12 x 8,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 281 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 5015152
  • ASIN: B0016N1QVW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 28. Mai 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (352 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 332 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Sagaform

Das weltweit bekannte Unternehmen Sagaform wurde von f�hrenden Designern entwickelt, basierend auf schwedischer Design-Tradition.
Das Unternehmen begeistert mit hochwertigen Artikeln im Bereich Wohnen mit skandinavischem Design.
Das Sagaform-Sortiment reicht von Wohnaccessoires �ber K�chenhelfern bis hin zu Geschenkideen.
Alle Produkte von Sagaform sind qualitativ sehr hochwertig, modern und verleihen Ihrem zu Hause das gewisse Etwas.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

195 von 204 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Webermann am 19. August 2011
Verifizierter Kauf
Ich hab mir vor kurzem diese Burgerpresse bestellt um für mich und meine Pokerjungs Burger auf den Grill zu schmeißen. Ich peilte so 3-4 Stück pro Nase an und wollte die Patties mit Hilfe diese Geräts fertigen.
Durch die vielen kritischen Rezensionen hier war ich auf alles gefasst. Ich hatte die Laubsäge parat und nen Liter Öl zum Einschmieren stand auch da. Ich habe mich allerdings zunächst mit dem Tipp mit dem kalten Wasser angefreundet. Und was soll ich sagen? Ich habe noch nie so schöne Bulletten gesehen, die Dinger sind einfach nur der Hammer und nich ein einziger klebte in der Form fest (na gut, einer schon, aber nur weil ich einmal vergass die untere Form kurz unter Wasser zu halten). So genial und einfach, das Ding ist einfach nur geil. Mein simpler Trick (den ich hier auch geklaut habe): vor jedem Pattie kurz unter kaltes Wasser, die Bulletenkugel rein (ich empfehle 150 g pro Stück) und den Stempel drauf gedrückt. Damit der Pattie gleichmäßig wird, den Stempel zunächst in eine Richtung zudrücken, sodass das Hackfleisch etwas hervor quillt, um 45 Grad drehen und wieder drücken solange bis an allen Seiten das Hack etwas zu sehen ist. Somit kriegt man einen gleichmäßigen Pattie. Dann das ganze Ding auf den Kopf stellen, sodass der Stempel nach oben guckt und die untere Form langsam nach oben abnehmen, das ist alles. Ich kanns kaum erwarten, die Dinger auf den Grill zu schmeißen, ich hoffe sie bleiben ganz. Falls mich die Dinger nach dem Verzehr immer noch so umhauen, werd ich noch n Satz dazu verlieren...

Edit: zugegeben, die Patties waren verdammt dick für den Grill, deshalb geringe Hitze und schon langsam durchbraten lassen.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 4. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Das abgebildete Produkt hat nichts mit dem Produkt zu tun was ich bekommen habe.
Auf dem abgebildetem Bild sieht man ein auf den ersten Blick hochwertiges Produkt im gegensatz zu dem was ich bekommen habe, ich finde es eine RICHTIGE Sauerei!!!!

Siehe Foto
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
115 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Campe am 29. März 2010
Verifizierter Kauf
Die Burger-Presse ist ein einfaches Hilfsmittel, denoch absolut genial. Einfach Oberteil der Presse abnehmen, Hackfleisch rein, Oberteil wieder aufsetzen, etwas drücken und ein super Burger-Rohling bzw Frikadelle mit 11cm Durchmesser und ca. 2cm Dicke ist entstanden. Jetzt nur noch in die Pfanne oder besser auf den Grill damit.... Perfekt. Noch ein kleiner Tip:
Jedesmal, bevor man das Hackfleisch reingibt, kurz unters Wasser halten; dadurch klebt nichts in der Presse fest.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Bader am 29. Dezember 2010
Verifizierter Kauf
Hab diesen Hamburger Maker erst als Weihnachtsgeschenk gekauft und hab auch gezweifelt ob es gut funktioniert und ob es an die TK-Ware hinkommt. Ein volles ja =)
Haben einen ganz normalen Hackfleischteig hergestellt (Hack,Ei,Zwiebel,Semmelbrösel...)
Das einzige was wir nächstes mal anderst machen, wir reiben bzw. schneiden die Zwiebel noch dünner!

Tipp für alle:
Mit einem Stück Frischhaltefolie geht der Burger eins A aus der Form. Vorallem bei der Produktion mit größeren Mengen gehts schnell und flott.

Der Kauf dieses Produktes ist quasi schon ein muss =) 5 Sterne =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MichaMuc am 14. August 2011
Verifizierter Kauf
Die Hamburgerpresse ist ein lustiges Küchengadget, brauchen tut man es nicht, aber es macht Spaß!
Hackfleich, so ein Tischtennisball großer Batzen einlegen und Quetschen. Sofort hat man schön geformte Hamburger, mit einer netten Struktur.
Nur leider gibt es hier ein Problem. Die Fleischmasse klebt natürlich in der Form fest und beim rauslösen hat man nur Fetzen in der Hand.
Der Trick: legen Sie ein Stück Frischhaltefolie ein, dann das Fleisch, dann Drücken.
Vereinfacht das Auslösen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike am 20. März 2010
Die Hamburgerpresse funktioniert ausgezeichnet.
Ein Burger gleicht dem andern. Die Rillen auf dem Stempel und Unterteil vergrößern die Oberfläche. Dabei wird die Hitze auf dem Grill optimal aufgenommen und der Burger braucht nicht so lange bis er den gewünschten Gargrad hat.
Das gibt dann auch noch mehr Röstaromen. (Bezogen auf die vergrößerte Oberfläche)
Wenn die Form innen mit wenig Öl eingerieben wird kann der Burger auch wieder leicht herausgenommen werden.
Den Preis finde ich durchaus gerechtfertigt. Leicht zu Reinigen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von The 69 Bears am 4. Mai 2010
Ich kann mich da nur anschließen, das Teil ist Super -

Mein Tipp:

Nur das schwarze Unterteil anfeuchten (einölen), befüllen , pressen, um 180 Grad drehen und das Unterteil mit ganz leichten Drehbewegungen nach oben hin abziehen - der Burger verbleibt (klebt) auf dem Metall und kann von dort leichter abgehoben oder "gestürzt" werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Roser TOP 1000 REZENSENT am 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf
5-Sterne auf der Skala muss sein bei dem Produkt....aber mal langsam nun, von Anfang an.

"Wozu braucht die Menschheit eine Hamburger-Presse" dachte ich mir, wo es doch im Haushalt tausende Utensilien gibt um totes Fleisch in Form zu pressen ?!
Die Rezensionen hier, die pure Neugier und der günstige Preis haben mich dann zum Kauf bewegt. Ausserdem die Tatsache dass ich ein absoluter BBQ-Freak bin der rund um das Thema (fast) alles besitzen muss.

Lieferung war flott, kein Schicki-Micki bei der Verpackung.
Das Unterteil ist aus schwarzem Plastik mit hervorstehenden Längsrillen, das Oberteil aus Guss mit Längsrillen und einem aufgeschraubtem Haltegriff aus Plastik. Den musste ich kurz etwas fester drehen weil er sehr locker geschraubt war (kein großer Akt).

Ich muss betonen dass ich mit dem Gadget BURGER mache..bedeutet: pures Rinderhack, Salz, Pfeffer, Ei....That's it.
Wer Fleischküchle machen will, also Dinge wie gemischtes Hack, Paniermehl, Petersilie, Zwiebel etc. zum Einsatz bringt, kann sich Pressen kaufen wie er will. Beim braten geht die Form verloren !!!

Also gestern der erste Versuch (siehe meine Fotos).
100-120g pro Press-Durchgang haben sich als optimal herausgestellt. Hack in die Presse, grob mit den Fingern verteilt und dann gedrückt bis am Rand etwas Hack rausquillt. Deckel drehen um 90 Grad (wegen dem Muster) und nochmal drücken. Presse runternehmen und das vorgequollene Fleisch wieder nach innen legen (mit den Fingern)...nochmal ganz leicht mit der Presse in Form drücken....FERTIG.
Deckel runter..umdrehen und die volle Pracht fällt einem entgegen :) MUNDGEMALT !!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen