In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Saftschubse: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Saftschubse: Roman [Kindle Edition]

Annette Lies
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Teufel trägt Prada? Der Teufel trinkt Tomatensaft!


Tipp des Lektorats:
Was denken Stewardessen über Passagiere, die Tomatensaft bestellen? Sind alle Stewards schwul? Heiraten Flugbegleiterinnen automatisch Piloten? Das sind Fragen, die bestimmt nicht nur mich bei jedem Flug beschäftigten. Bis ich den unterhaltsamen Roman der Stewardess Annette Lies las, die uns mit ihrer chaotischen Heldin (und »Saftschubse«) Charlotte einen exklusiven und sehr humorvollen Blick ins Cockpit und in die Kabine werfen lässt. Ähnlichkeiten mit lebenden Piloten, Flugbegleiterinnen und realen Handlungen sind rein zufällig. In Wahrheit ist alles viel schlimmer ...
Anne Tente, Lektorat


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Annette Lies wurde 1979 in Herne geboren. Die gelernte Werbekauffrau arbeitete als Texterin in verschiedenen Agenturen, u.a. bei Jung von Matt, .start und BBDO Interone. Nach einigen Jahren als Flugbegleiterin folgte ein Studium der Dramaturgie an der HFF, der Hochschule für Fernsehen und Film München. Ihre Romane "Saftschubse", "Saftschubse - Neue Turbulenzen" und "Pottprinzessin" erscheinen seit 2011 mit großem Erfolg im Heyne Verlag. Eine Verfilmung der Saftschubsen-Reihe ist in Vorbereitung. Annette Lies lebt heute in München und arbeitet dort als Roman- und Drehbuchautorin, sowie als freie Werbetexterin.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 403 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (27. Mai 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005247FES
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #45.083 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Annette Lies wurde 1979 geboren. Die gelernte Werbekauffrau arbeitete als Texterin in verschiedenen Agenturen in Hamburg und München. Nach einigen Jahren als Flugbegleiterin folgte ein Studium der Dramaturgie an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF). Ihre Romane "Saftschubse", "Saftschubse - Neue Turbulenzen" und "Pottprinzessin" erscheinen seit 2011 mit großem Erfolg im Heyne Verlag. Eine Verfilmung der Saftschubsen-Reihe ist in Vorbereitung. Annette Lies ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in München, wo sie heute als Roman- und Drehbuchautorin, sowie als freie Werbetexterin arbeitet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über den Wolken - einfach herrlich lustig! 9. April 2011
Von Bella
Format:Taschenbuch
Dieses Buch und damit die Geschichte von Charlotte Loos ist das Lustigste und zugleich das Lebensnahste, was ich seit Langem gelesen habe!! Die Turbulenzen auf dem Boden und in der Luft, sei es mit dem iProll, der Pessimismus-Barbie oder dem schwulen David Beckham-Lookalike-Purser sind einfach herrlich geschildert, man muss allein auf der Couch im stillen Wohnzimmer laut lachen und das immer wieder. Und nach der Lektüre ist man auf dem nächsten Flug sicher viel netter zur Stewardess und denkt zweimal über Fragen wie "Müssen Sie jetzt gleich wieder zurückfliegen?" (nach einem Flug von Deutschland in die USA) nach.

Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Himmel ist die Hölle los... 27. August 2011
Von Anthony
Format:Taschenbuch
...zumindest scheint das nach Annette Lies' Beschreibung über ihre Ich-Erzählerin Charlotte Loos so zu sein. Das Buch ist leichte Kost, passenderweise erstand ich es an einem Flughafen und war ganz begeistert mit wieviel Witz und Ironie Frau Lies ihre Geschichte aufgeschrieben hat. Ich habe an vielen Stellen lachen müssen und bin nun auch um etwas mehr Wissen über den Beruf der Flugbegleiterin im Bilde.

Sicherlich ist der Roman kein Meisterwerk, aber immerhin eine kurzweilige lustige Geschichte aus dem sicherlich oft sehr anstrengenden Alltag der Flugbegleiter. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und würde es Leuten die ironische Tatsachenberichte mögen auch weiterempfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Beruf mit vielen Neidern! 5. Juni 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ganz witzig, dieses Buch. Ich bin eine Kollegin von Charlotte und seit 21 jahren bei Skyline tätig. Vieles hat man im Lauf der Zeit vergessen, vieles ist anders, aber die Kommentare der Passagiere und die Rundschreiben mit leicht verändertem Inhalt entsprechen in der Basis durchaus der Wahrheit! Ich sag nur "Galeere"!!!
Eine Facette des Berufes, die sie nur dezent anspricht, ist der Neid, mit dem man immer wieder und oft unerwartet selbst von "Freunden" konfrontiert wird. Früher als Krankenschwester kannte ich das nun so gar nicht. Alles in allem bleibt sie sehr nahe an der Realität; einzig die Louboutins und Manolos kaufe ich ihr nicht ab. Die halte ich entweder für Ironie, da sich das eine Flugbegleiterin mit einem sehr geringen Einstiegsgehalt nicht leisten kann oder für Fakes aus China!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vergnügliches Leseerlebnis 20. Februar 2012
Von Scimitar
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zuallererst verdanke ich der Autorin ein neues Wort: "iProll". Allein das wäre die Lektüre des Buches schon wert gewesen. Wie die Autorin ihre ziemlich unbedarft begonnene Karriere als Stewardess beschreibt - unterbrochen von fiktiven aber sehr real wirkenden Rundschreiben der Fluglinie "Skyline - where the angels fly" ist schon ein großes Lesevergnügen, manchmal feinsinnig unterbrochen von kleineren ernsten Themen.

Gefiltert wird das alles aus der Ich-Perspektive der Erzählerin und hier ist auch mein einziger kleiner Kritikpunkt: Bei der in Vor- und Rückblenden erzählten Geschichte die anfangs hohe Naivität der Stewardessen-Anwärterin wie in der Gegenwart zu schildern nervt ein wenig in diesem sonst rundweg gutem Buch, hier hätte man sich einen Hauch mehr ironische Distanz gewünscht. Trotzdem und eindeutig Leseempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausgesprochen unterhaltsam... 18. April 2012
Von tuma
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
... und trotz stilistisch notwendiger Übertreibung ziemlich nah an der Realität. Auch wenn meine Zeit als "Saftschubse" fast 20 Jahre her ist, habe ich nicht den Eindruck, dass sich viel geändert hätte. Außer dass ich noch die Gelage am Pool in Karachi mitbekommen habe ;o)

Fazit: Ein Buch, das mit vielen Augenzwinkern geschrieben wurde und auch so verstanden werden will.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ein wirklich unterhaltsames Buch bei dem der Leser ganz entspannt auf der Couch einen Trip um die Welt und in den Berufsalltag einer Stewardess unternehmen kann. Was Charlotte erlebt ist komisch, dramatisch, auch mal traurig, vor allem aber oft einfach unglaublich! Vom "Landing Strip" im Waxing Salon in Bangkok über Swimmingpools mit Amöbenruhr inklusive bis hin zu Flavio Briatores Poritze auf einer Yacht vor Sardinien ist dieses Buch ein unterhaltsamer Ausflug in die Welt des Jetsets bei dem kein Auge trocken bleibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas zu überzogen 30. Dezember 2012
Von Madita
Format:Taschenbuch
Die einzelnen Geschehnisse sind bestimmt authentisch, werden aber stark übertrieben dargestellt um einen besseren Unterhaltungswert zu erzielen. Wer etwas lebensnaheres und nicht weniger unterhaltsameres aus dem Leben von FlugbegleiterInnen wissen möchte, dem empfehle ich das Buch von Kathrin Leineweber "Tür zu - es zieht".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schubs weiter so 27. Juli 2012
Format:Taschenbuch
Super !
Da muss ich gar nicht häufig fliegen, dann weiß ich schon, mit was für Typen und Typinnen das fliegende Kabinenpersonal tagtäglich konfrontiert ist. Fr. Lies beschreibt das treffend und in guter Erzählweise. Mir hat's gefallen.
Und selbst ihre Sehnsucht, wieder zu fliegen, als sie nicht mehr darf, und das trotz aller Mängel am Beruf, kann ich gut nachvollziehen, wenn ich meinem langweiligen Bürojob nachgehe (gähn) und mich daran erinnere, wie spannend meine 2 Jahre Joberei am MUC doch so waren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Bücher, die die Welt nicht braucht
Saftschubse - die launigen Kritiken haben mich dazu verführt, dieses Buch und auch den 2. Teil auf einmal zu kaufen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Regina Schäfer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen erste paar seiten haben mir gereicht
was für eine zeitversschwenung. Arroganter und unsymphatisher Schreibstil. Eher was für Frauen im hohen Alter. sf sdf sdf sf sd
Vor 2 Monaten von Larissa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Tolles Buch über das Flugbegleiterleben, als Geschichte erzaehlt. Wie der Nachfolger wirklich sehr schön geschrieben und man bleibt wirklich kleben.
Vor 5 Monaten von Matthew Brandt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Leichte Kost - nett erzählt -
Nettes Buch über das Leben einer Stewardess mit lustigen Anekdoten
und teilweise unfassbaren Geschichten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Tina Maier veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ...man fliegt mit
...das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben, man hat das Gefühl mit an Bord zu sein und leidet mit den Stewardessen mit, es ist schwer das Buch aus der Hand zu legen....
Vor 8 Monaten von S. Daniela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Saftschubs
ich hatte das Buch als Urlaubslektüre am Strand dabei, es ist sehr gut geschrieben, sehr leichte Lektüre und sehr unterhaltsam, bitte weitere Bücher schreiben.
Vor 10 Monaten von Birgit Winkler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Suuuper...
... lustig geschrieben und sehr zu empfehlen. Nun sieht man mal aus einem anderen Blickwinkel die Arbeit der Flugbegleiter/innen und hat schon fast etwas Mitleid :-) Leichte aber... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen topp topp topp
das beste reisebuch aller zeiten konnte es kaum aus der hand legen durchgelesen und gleich wieder von vorne angefangen jede seite unterhaltung pur habe mich fasst nass gemacht.
Vor 14 Monaten von roland charles-andré schmid veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Witzig und manchmal unfassbar
Ich bin in den letzten Jahren unheimlich viel gefolgen und bin immer wieder fasziniert wie die Damen und Herren souverän mit manchen Passagieren umgehen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von diebonis veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Saftschubse
Ganz leichte Urlaubslektüre - lesen und verschenken oder einfach im Hotel lassen- ein dauerhafter Platz im Bücherregal ist sicher Verschwendung.
Vor 19 Monaten von Peter Robitzsch veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden