1 gebraucht ab EUR 299,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Saeco RI9755/11 Kaffeevollautomat Black Giro Plus

von Saeco

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 299,00
  • Einfache Bedienung über Drehring und Kontrollleuchten
  • Einstellbare Kaffeepulvermenge "Opti-Dose": ca. 7 bis 10,5 g, einstellbare Kaffeemehlmenge pro Tasse
  • Milchaufschäumhilfe "Pannarello" aus Edelstahl
  • Schnelldampf-Funktion "Rapid Steam"® für Milchschaum in Sekunden
  • Energie-Sparfunktion: besonders sparsamer Energieverbrauch

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Pflegetipps [982kb PDF]
  • Artikelgewicht: 10 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 10 Kg
  • Modellnummer: RI9755/11
  • ASIN: B003G64HAO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 9. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 289.957 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Saeco Black Giro Plus- Stil erleben und genießen.

Der Kaffeevollautomat Black Giro Plus von Saeco steht für die geschmackvolle Verbindung von stilvollem Design, bewährter Technologie und perfektem Kaffeegenuss.

Einfache Bedienung
Einfach Bedienung

Dank der einfachen Bedienoberfläche ist die Kaffeezubereitung mit der Black Giro Plus ein Kinderspiel. Mit dem Drehring kann die gewünschte Tassenfüllmenge jederzeit individuell eingestellt werden. Über die Aroma-Taste können Sie ganz einfach die Kaffeepulvermenge und damit die Stärke Ihres ganz persönlichen Lieblingskaffees bestimmen – vom milden bis zum kräftigen Aroma. Die seitlich integrierten Kontrollleuchten machen Warnhinweise wie „Wasser nachfüllen“ oder „Kaffeesatzbehälter leeren“ leicht verständlich.

Milchaufschäumdüse „Pannarello“
Milchaufschäumdüse „Pannarello“

Milchschaum wird mit der Black Giro Plus klassisch über die seitlich angebrachte Dampfdüse zubereitet. Einfach den „Pannarello“ in die Milch eintauchen und so lange schäumen, bis die gewünschte Milchschaumkonsistenz erreicht ist. So können Sie Ihre Milch mühelose für Cappuccino und Latte macchiato aufschäumen. Auch heißes Wasser kann einfach und bequem über die Düse bezogen werden. Zu Reinigungszwecken kann der Aufsatz aus rostfreiem Edelstahl leicht entfernt werden.

Höhenverstellbare Abtropfschale
Höhenverstellbare Abtropfschale

Mit einem Handgriff lässt sich die Abtropfschale manuell auf die gewünschte Höhe einstellen. Egal ob kleine Espressotasse oder großes Latte macchiato Glas. Das Aroma gelangt immer direkt in Ihre Tasse.
Darüber hinaus kann die Abtropfschale leicht entfernt und somit einfach gereinigt werden.

Herausnehmbare Brühgruppe
Herausnehmbare Brühgruppe

Die Brühgruppe ist das Herzstück jedes Kaffeevollautomaten und sollte deswegen immer sauber gehalten werden. Bei den Kaffeevollautomaten von Saeco ist die Reinigung der Brühgruppe ganz einfach: Herausnehmen, unter Leitungswasser abspülen, wieder einsetzen – fertig! Ganz ohne chemische Zusätze!

Energie-Sparfunktion
Energie-Sparfunktion

Die Energie-Sparfunktion reduziert den Stromverbrauch auf ein Minimum. So schaltet sich das Gerät nach einer Stunde ohne Nutzung automatisch in den Standby-Modus. Im Standby-Modus verbraucht die Black Giro Plus weniger als 1 Watt pro Stunde und spart somit Geld und Energie.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

45 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ohne Namen am 6. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Saeco Giro Plus gekauft, weil ich hier Kaffeestärke und Kaffeemenge selber einstellen kann. Ansonsten ist sie der günstigeren Odea Giro recht ähnlich.
Das Gerät ist wirklich schick und lässt sich auch gut in einer Ecke unterbringen. Unter dem Gerät sind Rollen angebracht, so dass man sie leicht nach links und rechts drehen kann, um Wasser- und Kafeebehälter zu füllen bzw. zu reinigen. Insgesamt ist sie gut verarbeitet, auch die Milchschaumdüse ist sehr stabil angebracht und man hat bei der Bedienung nicht das Gefühl, man könnte irgendwas kaputt machen. Negativ aufgefallen ist das verstellbare Abstellgitter. Erstmal ist es aus billigem Plastik und, viel gravierender, stellt man eine schwere Tasse darauf, sinkt es nach unten ab. Ansonsten passt aber auch ein großes Glas problemlos unter die Kaffeeausgabe. Der zweite optische Minuspunkt ist der rechts angebrachte Kaffee- und Spülwasserauffangbehälter. Er schließt, zumindest bei mir, nicht hundertprozentig bündig ab und steht etwa 2mm hervor. Das sieht blöd aus, wenn man sich an Kleinigkeiten stört, lässt sich zur Not aber beheben, indem man einen kleinen (Plastik)punkt unter den Behälter klebt und ihn so etwas anhebt.
In den Bohnenbehälter passen nur knapp 180g, da wird es eigentlich schon schwierig den Deckel noch zu zu bekommen, der Wasserbehälter ist ausreichend groß. Kaffeepulver- und Spülwasserbehälter müssen nach etwa 4 bis 5 Tassen ausgeleert werden.
Die Bedienung ist sehr angenehm. Das Gerät sagt immer deutlich erkennbar was es will und braucht. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit der Entlüftung ist der erste Kaffee schnell geflossen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PCFritz am 27. Dezember 2010
Die Saeco Black GIRO PLUS sieht gut aus hat ein modernes Design. Sie ist sie kleiner und kompakter als die Incanto, die ich vorher hatte. Nach Anfangsschwierigkeiten mit der Entlüftung, macht die Maschine echt guten Kaffe. Bin vom Aroma wirklich begeistert. Man kann sogar drei Stärken normal, mittel, stark einstellen. Die Höhenregulierung der Tassen funktioniert auch gut. Unter den Ausguss passt eine großes Bechertasse oder ein Latte-Macchiato-Glas, was ich als sehr positiv empfinde.
Wie mein Vorgänger schon schrieb, ist die Maschine nicht wirklich geeignet, eine Tasse heißes Wasser zur Verfügung zu stellen. Hier holt man besser den Wasserkocher zu Hilfe. Der Wassertank ist etwas klein und der Tresterbehälter muss auch häufiger geleert werden. Der Wassertank und der Trester schließen nicht immer bündig ab, dies ist ein kleines Design Manko. Dafür kann man die Maschine gut nach rechts und links drehen, um an die Behälter zu kommen, passt auch gut in eine Ecke. Ansonsten bekommt man für einen angemessenen Preis einen Kaffevollautomaten im modernen Deseign, der einen guten Kaffee, Espresso usw. abliefert ohne viel Platz zu benötigen. Ich bin sehr zufrieden mit der Saeco Black GIRO PLUS.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von daheik am 24. Januar 2011
Nachdem hier schon einiges zu den generellen Qualitäten dieser Maschine geschrieben wurde, möchte ich etwas zu ihrer "Haltbarkeit" beisteuern.
Ich habe diese Maschine nun seit knapp drei Jahren im Gebrauch. Pro Tag trinken wir um die 5 Tassen Kaffee, am Wochenende mehr. Dabei stellen wir regelmäßig sowohl die Stärke als auch die Wassermenge um, weil mein Freund und ich unterschiedliche Vorlieben in Sachen Kaffee haben. Auch die Dampfdüse ist bei uns häufig im Einsatz.
Zur Pflege: Wir benutzen immer Wasserfilter, entkalken die Maschine, wenn es angezeigt wird und reinigen die Brühgruppe relativ regelmäßig (nicht immer wirklich wöchentlich, aber mind. 2x pro Monat) - also größtenteils so, wie es vom Hersteller empfohlen wird.
In der gesamten Zeit hatten wir nur einmal ein Problem, für welches wir den Kundenservice aufsuchen mussten. Eine Dichtung war kaputt gegangen, weshalb die Maschine Wasser verlor und kurz nach dem Anschalten in einer kleinen Pfütze stand. Dieser Fehler war aber schnell behoben und für uns auch kostenlos, da innerhalb der Garantiezeit. Bei dieser Reparatur wurde auch gleich eines der Rädchen an der Unterseite der Maschine ausgetauscht; dessen Defekt hatten wir gar nicht bemerkt. Sonstige Probleme, Defekte oder ähnliches gab es nicht, die Maschine lief - und läuft! - immer einwandfrei.
Optisch sind die Punkte oberhalb des Drehreglers mittlerweile etwas abgenutzt. Außerdem ist der Bohnenbehälter nicht mehr ganz so klar, wie es bei einer neuen Maschine der Fall ist. Ansonsten sieht die Maschine immer noch aus wie neu; es ist nichts abgebrochen, zerkratzt, ausgeleiert o.ä. Auch die Qualität des Kaffees ist nach wie vor wirklich hervorragend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stunzi am 24. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Heute ist unsere Saeco Black Giro plus angekommen und wir haben das Gerät sofort in Betrieb genommen. Bereits die ersten Kaffes waren vorzüglich und angeblich stellt sich die Maschine ja noch im Betrieb optimal ein. Was die Produktqualität und Verarbeitung angeht können wir uns einigen Vor-Rezension nicht anschliessen. Alles ist stabil und passt ohne vorstehende Teile aneinander. Jetzt aber zum Manko, weswegen wir überlegt haben die Maschine direkt zurück zu senden: das Gerät besitzt KEIN zweites Fach für gemahlenen Kaffee obwohl dies in der Amazon-Produktbeschreibung angegeben ist. Das Feature Opti-Dose bezieht sich lediglich auf die Möglichkeit, die Stärke des Kaffees in drei Stufen vorzuwählen. Deshalb auch nur vier von fünf möglichen Sternen und die Bitte an Amazon, die Produktbeschreibung zu korrigieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen