EUR 12,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ta-views

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sabata kehrt zurück

Lee Cleef , William Berger , Frank Kramer    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch ta-views. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Entdecken Sie jetzt den Hollywood-Shop mit aktuellen Kino-Blockbustern, Preis-Hits und Bestsellern. Jeden Monat neu: Attraktive DVD- & Blu-ray Aktionen und die besten TV-Serien.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Sabata kehrt zurück + Sabata + Adios Sabata
Preis für alle drei: EUR 49,74

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Sabata EUR 12,95
  • Adios Sabata EUR 23,84

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lee Cleef, William Berger, Ignazio Spalla, Nick Jordan, Linda Veras
  • Regisseur(e): Frank Kramer
  • Komponist: Marcello Giombini
  • Künstler: Edmondo Lozzi, Renato Izzo, Sandro Mancori, Gianfranco Parolini
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 4. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 1969
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0009UUMWM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.444 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der Pistolero Sabata taucht in einem kleinen Westernstädtchen auf und jagt dort direkt einigen Bankräubern ihren frisch gemachten Fischzug wieder ab. Nachdem er deren Auftraggeber unter der braven Bürgerschaft ausfindig gemacht hat, droht er prompt damit, die ganze faule Geschichte auffliegen zu lassen, wenn ihm kein entsprechendes Entgelt ausbezahlt wird. Daraufhin wird seine Ermordung beschlossen, aber Sabata ist alles andere als ein bereitwilliges Opfer.

Video.de

Der italienische Regisseur Frank Kramer alias Gianfranco Parolini ("Sartana - Bete um deinen Tod"), der gemeinsam mit Renato Izzo auch das Drehbuch verfasste, inszenierte dieses Highlight des Italo-Westerns 1969, den Original-Sabata. Neben Lee Van Cleef in der Titelrolle sind unter anderem William Berger und Franco Ressel zu sehen. Das für das Genre typische Fehlen jeglicher Moral wird sowohl augenzwinkernd wie auch spannend dargeboten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterschätztes Meisterwerk 24. Juli 2005
Sabata gehört zweifellos zu den häufig unterschätzten Meisterwerken des Italo-Westerns. Stimmige Musik, eine noch weitgehend am amerikanischen Western orientierte Interpretation des Wilden Westens und eine spannende Geschichte fügen sich zu einem durchweg guten Gesamteindruck zusammen. Lee van Cleef gehört dabei zweifelsohne neben Clint Eastwood und Franco Nero vollkommen zu Recht zu den absoluten Größen des Italo-Western-Genres. Schon in "Für ein paar Dollar mehr" wusste er zu gefallen, und seine selbstironische Darbietung als Sabata in diesem Film lässt stellenweise selbst Django, den Inbegriff des eiskalten, wortkargen Revolverhelden, blass aussehen. Und auch die übrige Besetzung überzeugt durchweg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sabata kehrt zurück 11. Juli 2011
Von G. Weiss
Verifizierter Kauf
Sabata kehrt zurück (die DVDs die es von dem Film gibt, sind alle ungekürzt), mit Lee Van Cleef als Sabata, kommt leider nicht an den genialen ersten Teil heran, es fehlt die Spannung, es fehlt die Action. Der Film ist recht langatmig, einiges im Film ist unschlüssig, es fehlen die guten Dialoge. Lee van Cleef ist einfach zu glatt, es fehlt das raubeinige Image. An manchen Stellen im Film hat man die Vermutung, es handelt sich eher um einen leichten Krimi. Es fehlt die sich zum Höhepunkt aufsteigende Spannung zum Showdown. Der Film ist nur seichtes Mittelmaß.
Es gibt 3 Sabata Filme:
Sabata (1970)
Sabata kehrt zurück (1971)
Adios Sabata (1971) leider ohne Lee Van Cleef
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sabata kehrt zurück 26. Oktober 2011
Von daniel
Also ich find Sabata Kehrt zurück einfach klasse
besser als. Adios Sabata
leider gibt es wieder keine Extras
aber Bild und Ton sind in Ordenung
Also der Film gehört in Jede Western sammlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Gut, aber keine Steigerung 23. September 2008
An den ersten Film kommt dieser nicht mehr ran.
Es sind doch einige Abstriche zu machen.
Bilden Sie sich am besten ein eigenes Urteil! Aber erst wenn Sie den ERSTEN gesehen haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar